Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:18

Ei, toll! Da hat sich die nächtliche Rumtreiberei allemal gelohnt!

Seit die Königin bei mir vor den Sonnenblumen steht, welche täglich gegossen werden, bekommt sie offenbar auch genug Futter ab um zu Blühen. Da muss man ja richtig was Reinkippen und Düngen, damit es auch mal Blüten gibt. Sowas fällt mir bei Kakteen immer schwer...

@ Jens: Zeigen, du Trendsetter! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


22

Mittwoch, 25. Juni 2014, 16:39

Matthias, du denkst wohl ich sauge mir etwas aus den Fingern. Hier ist der Beweis und wehe es lacht irgend jemand. X(
Das Foto habe ich vor 11 Jahren gemacht.
»Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_J4100010.jpg

23

Mittwoch, 25. Juni 2014, 20:33

:thumbsup:
Hab nie gesagt, dass ich dir nicht glaube. Und gelacht habe ich auch nicht... War zwar schwer aber ich hab´s geschafft.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


25

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:43

Was für tolle Riesenblüten, Frauke und Jens!

PS Jens: Das Foto kenne ich, das hast schon mal gepostet, gelle?! Im alten Forum hier?
Alles Liebe
Sabel

26

Mittwoch, 25. Juni 2014, 21:50

Kann sein, ich weiß es nicht mehr.

27

Donnerstag, 26. Juni 2014, 00:58

Der Jens! Sehr gelungen, finde ich! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Donnerstag, 26. Juni 2014, 21:12

Sehr gelungen, finde ich! :thumbup:
Meinst Du die linke oder die rechte Blüte?
(..ducken und schnell und unauffällig weg..)
Alles Liebe
Sabel

29

Donnerstag, 26. Juni 2014, 22:14

Heißt die Blüte Jens?! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

30

Freitag, 25. Juli 2014, 21:30

Sagt mal, ihr Königinnengurus, wie lange kann es hier noch etwa bis zur Blüte dauern?


Das ständige Treppensteigen um nachzusehen ist in meinem Alter etwas suboptimal. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


31

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:40

Ich würd sagen noch 4-5 Tage, also am Dienstagabend oder Mittwochabend. Ein aktuelleres Foto wäre jetzt gut für die Vorhersage :)

32

Sonntag, 27. Juli 2014, 22:01

Gut, das passt. Da komm ich eh passend von der Arbeit heim und kann gleich gucken. Vor rund 30 Minuten war ich völlig umsonst bei strömendem Regen kontrollieren. Danke!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


33

Sonntag, 27. Juli 2014, 23:26

Alter Angeber!!
Meine ist nur noch zu "klein", die wird` s Euch aber auch noch zeigen!!
Hast Du sie im Halbschatten?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

34

Sonntag, 27. Juli 2014, 23:47

Früher deutlich sonniger aber nachdem die baumartigen 3-Meter-Sonnenblumen die Ecke dort durch Selbstaussaat erobert haben, kann man es maximal Halbschatten nennen. Direkte Sonnenstrahlen gibt´s nur noch bis ca. 10 Uhr Vormittag. Scheint zu reichen, wichtiger ist aber wohl die reichliche, gesunde Ernährung.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


35

Sonntag, 27. Juli 2014, 23:58

Ok, da muß ich wohl mehr füttern! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

36

Montag, 28. Juli 2014, 15:03

Ok, da muß ich wohl mehr füttern!
Mach das mal. Bis letztes Jahr hat sich hier auch nichts gerührt aber seit letztes Jahr erstmals die Sonnenblumen in seinem Revier auftauchten, musste ich dort verstärkt gießen. Somit bekam der Selenicereus freundlicherweise auch mehr Wasser und schon ging er ab. Wenn man dann auch noch Dünger mit rein mischt, dann ist er überhaupt nicht mehr zu bremsen.

Stand heute:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Montag, 28. Juli 2014, 16:23

Na denn....................wohl bekomms!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

38

Montag, 28. Juli 2014, 21:21

Matze, bin gespannt, ob die schon morgen abend aufgehen :) . ... Strömender Regen? Davon träumen wir diesmal im Norden.

39

Dienstag, 29. Juli 2014, 00:47

Matze, bin gespannt, ob die schon morgen abend aufgehen
Ich auch! 8o

So passt das Wetter: Tagsüber sonnig und heiß und Abends heftige Gewitter mit viel Regen. Gar nicht mal so schlecht - wenn es nicht so extrem schwül wäre.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


40

Dienstag, 29. Juli 2014, 23:23

Na Matze, noch nix?

Dann überbrücke ich mal mit der "Roten Königin" (Selenicereus grandiflorus x Heliocereus speciosus), die heute erstmalig bei mir geblüht hat :) . Gestern abend öffnete sich die Blüte schon etwa bis zur Hälfte. Aber anders als bei der "echten" Königin war die Blüte heute Morgen noch nicht verblüht, sondern vollständig geöffnet. Das hat sie wohl vom Kreuzungspartner Heliocereus mitbekommen. Ich hatte also (dank Urlaub) genügend Zeit, die Blüte aus allen Himmelsrichtungen zu knipsen, was in der Bruthitze ganz schön schweisstreibend war. Auch unser Nachbar, der mehr auf Gemüse spezialisiert ist, war ganz begeistert von der Blüte. Die Pflanze ansich ist allerdings keine Schönheit, wie man sieht.



Bin zwar kein Freund von Selbstportraits, aber bei der Blüte musste das mal sein. Daher zum Schluss für Euer Amüsement noch ein Selfie (von Jens ist ja auch schon eins in diesem Thread) 8)


Schöne Grüße von lorbaer