Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 621

Freitag, 10. Juni 2016, 22:03

So ganz konnte ich es natürlich nicht lassen - aber wirklich nur einmal und auch relativ kurz. Ehrlich! ;)


Ganz schön grün, der Fink. Zum Glück war die Mammillaria senilis nicht in nächster Nähe:


Und seit Monaten endlich mal wieder bei Becki uns Stoffl! Wahnsinn was in der Zeit dort alles passiert ist... Der Weiher hier beispielsweise war beim letzten mal noch ein ganz normaler Weiher mit ganz normaler Wasseroberfläche:


So sonderlich intensiv werden dort anscheinend manche Karpfenweiher nicht bewirtschaftet. Vielleicht liegts auch an den Unmengen an Fischreihern, welche sich dort tummeln?


Becki und Stoffl? Scheinen sich versöhnt zu haben! :love:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 622

Freitag, 10. Juni 2016, 23:07

Zum Glück war die Mammillaria senilis nicht in nächster Nähe

....Fero` s Haken sind aber auch nicht weit entfernt! 8o
Nett, dass die beiden Weißen wieder bei einander sind. :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 623

Freitag, 10. Juni 2016, 23:35

Becki und Stoffl? Scheinen sich versöhnt zu haben! :love:
Siehste, Becki hatte sich doch nur versteckt, denn nun ist ja auch der Nachwuchs da.
Danke auch für die anderen Impressionen, vor allem die 'Große Blaue' beeindruckt immer wieder.
Selbst kam mir nicht viel Fauna vor die Linse obwohl ich diese Woche zahlreich Wassergetier in den Händen hatte.
Hab nämlich, schon ein paar Jahre überfällig, meinen Teich mit Eimern und zum Schluss mit bloßen Händen ausgebaggert und dabei die Molche und Schnecken rausgesammelt. Anschließend den Pool klar gemacht, also Wasser abgelassen (teilweise damit den Teich gefüllt) und auch da ein paar Wasserkäfer, Rückenschwimmer und Molche übergesetzt. Für die Kamera waren die Hände zu dreckig bzw. nachher zu nass.
Nur ein Bild von einer Schnecke, welche zufällig gerade am Fotografier-Steinhaufen saß



und Kater Hans, der mir zeigen wollte, dass auf dem Sukku-Tisch doch noch eine Lücke frei ist. Hinterher bemerkt er meine Kräuterumtopfaktion und wollt da auch mitmachen.



LG
Frauke

5 624

Samstag, 11. Juni 2016, 01:43

wollt da auch mitmachen

....Katzeklo............Katzeklo.............. 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 625

Mittwoch, 15. Juni 2016, 13:48

Siehste, Becki hatte sich doch nur versteckt, denn nun ist ja auch der Nachwuchs da.
Stoffl kam zurück. Aber nur wegen der Kinder. Glaub mir, zwischen den beiden herrscht immer noch mächtig dicke Luft! Das nimmt kein gutes Ende...

Danke auch für deine erheiternde Fotorunde! 8o

Nix los hier? Ich schiebs mal aufs Wetter. Was für ein Trauerspiel... Von der DKG-JHV hab ich noch einen Bläuling im Angebot:


Und brandaktuell ein Notfall. Notlandung wegen Flügelpanne an der Hauswand. Hab schon beim ADAC angerufen, aber die fühlen sich nicht zuständig. Bei ebay bekommt man auch keine gebrauchten Flügeldecken angeboten - wer kann weiterhelfen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 626

Mittwoch, 15. Juni 2016, 14:06

ein Notfall

...nicht zu fassen, was Du alles vor die Linse bekommst........ 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 627

Mittwoch, 15. Juni 2016, 21:06

Der arme Kerl...

Heute Nachmittag kam dann tatsächlich noch die Sonne raus. Da musste ich doch glatt nach Junior beim Fußballtraining-Abliefern und vor dem Einkaufen mal kurz die Doldenblüten am Waldrand neben dem Sportplatz kontrollieren. Mächtig was los in der Ecke!
Die arme Libelle konnte nicht gleich flüchten, weil sie ihre Flügel noch trocknen musste:


Das Flechtenbärchen war auch nicht sonderlich fluchtfreudig:


Und auf den Dolden selbst waren alle üblichen Verdächtigen dieser Jahreszeit munter versammelt. Natürlich auch mein Liebling, der Gefleckte Schmalbock:


Sowie die restlichen Blütenböcke: Roter Halsbock, Gefleckter Blütenbock, Gemeiner Schmalbock, sogar ein Blaubock - einfach alle waren sie da! Und größtenteils natürlich mit dem hier schwer beschäftigt:


Auch auf den Brennesseln nebenan frönte man völlig ungeniert dem schönen Liebesleben. Manche noch etwas schamhaft versteckt mit Blattläusen als Zuschauern...


...während anderen einfach alles wurscht war:


Und wer jetzt meint, ich kann nur Spannerfotos machen - nein, es geht auch durchaus mit einem romantischen Touch:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 628

Mittwoch, 15. Juni 2016, 21:39

Herrlicher Saukram wunderbar in Szene gesetzt!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 629

Donnerstag, 16. Juni 2016, 08:04

Schöne Fotos! Beste Unterhaltung zum Morgenkaffee.. danke :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

5 630

Freitag, 17. Juni 2016, 09:14

Siehste Babs, über den Kommentar hab ich mich gestern sehr gefreut. Danke! :)

Für den heutigen Morgenkaffee wahrscheinlich etwas zu spät, aber wenigstens die dürften sich über den derzeitigen Dauerregen sehr freuen:


Quak!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 631

Freitag, 17. Juni 2016, 09:52

wie putzig :love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

5 632

Freitag, 17. Juni 2016, 10:20

:thumbsup:


...die hier zappelte dauernd beim Sämlingsfotografieren vor der Linse herum, wollte unbedingt dabei sein...
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3287 (Bearbeitet).JPG
  • DSCI3289 (Bearbeitet).JPG
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 633

Freitag, 17. Juni 2016, 22:00

Nicht schlecht, Tom, nicht schlecht! Ich weiß wie zappelig-hektisch diese Goldwespen sind...

Freitag ist Becki und Stoffl-Tag! :D
Scheint mittlerweile eine richtig entspannte Familie geworden zu sein... :love:


Die Kinners hatten heute mal Landgang, wie man sieht. Bis auf rund sechs Meter durfte ich ran. Dann ist einer (Stoffl?) langsam aufgestanden, hat sich aufgeplustert und mal kurz gefaucht. Einen kleinen Schritt zurück, dann hat man sich wieder entspannt hingesetzt und weiter rumgedöst. Sehr sympathisch!

Die Ente hingegen ist sofort abgehauen wie ich ums Eck kam. Jetzt könnte man glatt meinen, der Heilige Geist wacht über Becki und Stoffl:


Auf der Hoya daheim saß dann noch ein Dortmund-Fan:


Und weil Marco immer brav diesen Thread kontrolliert, hab ich ihm auch vom Becki und Stoffl-Besuch was mitgebracht:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 634

Freitag, 17. Juni 2016, 23:10

Schönes Familienidyll! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 635

Samstag, 18. Juni 2016, 20:48

Breaking News

Hab mal wieder einen Hirschkäfer gefunden. Foto folgt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 636

Samstag, 18. Juni 2016, 20:52

Foto folgt!

...hätt`st ihn ja gleich aufnehmen sollen! Jetzt erst wieder suchen und überreden............ :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 637

Samstag, 18. Juni 2016, 22:40

Tom, mit dem Hirschkäfer war erst gar nicht mehr zu reden... Aber alles der Reihe nach.

nicht zu fassen, was Du alles vor die Linse bekommst
Marienkäfer mit Flügelproblemen sind hier an der Hauswand ja nahezu normal:


Ebenso wie andere Merkwürdigkeiten:


Ab heute gibts nie mehr Ärger mit der Biomüllabfuhr: Flora und Fauna Könnte heulen... ;( Aber es gibt auch kein nächtliches Aufwachen und nervös werden mehr, wenn ein Sturm ums Haus pfeifft:


Naja, man muss das Beste draus machen:


Im gleichen Aufwasch kamen auch beim Nachbarn ein paar Bäume weg und die Fernsicht vom Balkon ist plötzlich gigantisch...! Was man da so alles entdeckt:


Nie mehr den Baum als Fleck im Hintergrund beim Fotografieren und mehr Sonne im Herbst und Frühling für die Kakteen. Ach ja...

Ach so, einen Hirschkäfer hab ich ja auch noch versprochen. Voilà, Lucanus cervus!

;(
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 638

Samstag, 18. Juni 2016, 23:01

Ab heute gibts nie mehr Ärger mit der Biomüllabfuhr

:cursing: :cursing: :cursing:
das Beste draus machen

:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Voilà, Lucanus cervus

?( ?( ?(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 639

Sonntag, 19. Juni 2016, 00:02

Lucanus cervus ist der Hirschkäfer. In dem Fall wahrscheinlich nach einem anstrengenden Tag, da ist man halt Abends recht platt. Aber auch so immer noch eine imposante Erscheinung. Allein die Beine dürften 2 cm lang gewesen sein...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 640

Sonntag, 19. Juni 2016, 00:25

Lucanus cervus ist der Hirschkäfer.

....das weiß ich!!
Nur, was sollte das Gemetzel? Bin schwer traumatisiert! 8|
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher