Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 25. September 2018, 23:01

Na dann gutes Gelingen!
Hat Tavi ihre Wurzel wegen zuviel oder zuwenig Wasser verloren?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


22

Dienstag, 25. September 2018, 23:15

Ich sehe Töpfe mit einzelnen kleinen Loben (Lithops?) und Stecklingen (Ascleps?). Hast du uns da etwas verschwiegen ;)?
Ansonsten denke ich schon, dass du weißt, was du da machst. Und wenn außer der Tavaresia bisher keine Ausfälle waren, dann schein es ja zu klappen.
Weiterhin guten Erfolg wünscht
Frauke

23

Dienstag, 25. September 2018, 23:38

Da hat er doch nix verschwiegen. Siehe beispielsweise hier Lithops 2017/2018 oder auch hier Ascleps Blüten 2018 ;) Oder meinst du, dass er eine Aussaat verschwiegen hat? Das wäre in der Tat skandalös!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Mittwoch, 26. September 2018, 07:36

Ich schätze, es war zu viel Nässe. Evtl. ja auch zu wenig, dann gedacht, es war zu viel und extra noch mehr gegossen :|

Verschwiegen? Eig höchstens die nicht nennenswerte Aussaat von Hoodia ruschii und 4 aufwendige Haworthia Hybriden von denen aber nur 3 keimten.

Stecklinge sind teils diesjährige, die ich kaufte/tauschte. Ascleps hab ich jetzt 27 Arten glaub ich.

Mit Mesembs fange ich jetzt an. Waren ja schon am Anfang meine liebsten. Aber musste mich dann den Rückschlägen geschlagen geben. Nun läuft es wohl. Blüten, Wachstum, dieses Jahr kein Ausfall bis auf einen Pleiospilos. Die müssen noch einen Rhythmus bekommen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

25

Freitag, 16. November 2018, 22:56

Wieder Mal Paar Bilder.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1002483.JPG
  • P1002490.JPG
  • P1002484.JPG
  • P1002489.JPG
  • P1002486.JPG
  • P1002487.JPG
  • P1002488.JPG
  • P1002478.JPG
  • P1002474.JPG
  • P1002477.JPG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

26

Freitag, 16. November 2018, 23:10

Sogar der Sauerklee wird durchkultiviert. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


27

Samstag, 17. November 2018, 13:15

Selbstverständlich. Nicht dass ich den noch in der Sammlung verliere.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

28

Samstag, 17. November 2018, 14:20

Da brauchst du dir keine großen Sorgen zu machen. Falls der Sauerklee zum Winteropfer werden sollte, kann ich dir gerne Nachschub liefern.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Samstag, 17. November 2018, 21:06

Bin grad eher am Überlegen ob ich bei gewissen Pflanzen nicht gezielt den Topf voll machen soll.... Tavaresia lass ich immer wieder absaugen. Die würden zu viel Wasser wegnehmen.... Mal sehen ob ich die Reste nochmal bewurzeln kann.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

30

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:14

Heute gab's neue Lieblinge. Wenn ich schon nicht den Wettbewerb gewinne muss ich eben anders an neue kommen.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1002979.JPG
  • P1002980.JPG
  • P1002981.JPG
  • P1002982.JPG
  • P1002983.JPG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

31

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:19

Na dann mal viel Erfolg und Freude mit den Neuelieblingen. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


32

Sonntag, 10. Februar 2019, 18:05

Den hab ich :love: sicher.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

33

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:14

Auf dem dritten Foto ist irgendeine der unzähligen reinwardtii-Formen, oder? Sieht gut aus! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


34

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:44

Meine und einer weiteren Meinung nach wohl ne Haworthia coarcata.
Wollte ja schon eeewig eine aus der reinwardthii Verwandtschaft. :love:
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

35

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:07

Mit den klassischen reinwardtiis wirst du ja im Baumarkt totgeschmissen, da ist so eine mutmaßliche coarctata schon die bessere Wahl. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


36

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:30

Richtig gemacht Benni :thumbup: Ab und zu muss man sich auch selbst mal beschenken.

. . . wohl ne Haworthia coarcata. Wollte ja schon eeewig eine aus der reinwardthii Verwandtschaft. :love:
Deinen eeewigen Wunsch hättest du dir schon früher erfüllen können, denn ich habe sowohl zwei H. reinwardtii als auch zwei H. coarctata. Einfach mal wieder eine Wunschliste im Suche-Bereich einstellen ;)
Beide Arten sind ja recht variabel, aber ich mag die H. coarctata mit der feineren bzw. dezenteren Beperlung auf den Blättern auch lieber.
Diese Fensterblatt-Haworthien dagegen sind so überhaupt nicht meins, da mag ich echt eher die derberen Arten.
Aber sag mal, auf Bild 4, was soll das sein?

Gruß
Frauke

37

Montag, 11. Februar 2019, 18:16

Was!? Im Baumarkt totgeschmissen? Meine einzige Entdeckung die nur annähernd in diese Richtung geht, war die aff. glauca die ich fast seit Beginn habe.

Mensch, Frauke, sag das doch eher :P
Hab ich was zum tauschen für dich?

Das 4. Ist eine Aloe haworthoides.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

38

Montag, 11. Februar 2019, 18:44

Du müsstest es doch eigentlich am besten wissen... Gut, dann halt ich demnächst mal die Augen offen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


39

Montag, 11. Februar 2019, 18:58

Ja eben. Sehe immer nur verschiedene attenuata formen bzw hässliche Hybriden ohne übrigen Charme der Gattung. Ne pumila dazwischen ist schon wieder was extrem besonderes.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

40

Montag, 11. Februar 2019, 22:18

Das 4. Ist eine Aloe haworthoides.

Hab ich mir doch fast gedacht. Mach den Blütenstiel nicht ab, sieht aus, als wolle da ein Pflänzchen dran wachsen.
Die Haworthien im GWH sind zum fotografieren nur auf allen Vieren zugänglich und, da nicht durchkultiviert, gerade nicht so fotogen, aber ich habe Bilder aus 2015 gefunden.

LG
Frauke