Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. August 2012, 17:51

Hat diese euphorbia stellata etwas?

hallo,
Ich weiss nicht ob diese stellata etwas hat. Sie bekommt eingetrocknete trieben.woran könnte das liegen?
grüsse Lies.
»liesgorter« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0340_klein.jpg
  • SAM_0341_klein.jpg

2

Donnerstag, 30. August 2012, 18:53

Hallo Lies,
vielleicht fehlt ihr nur etwas Wasser. Das Substrat sieht sehr grob aus, da trocknet es schnell ab. Wenn dann die kleinen Faserwurzeln vertrocknen, kann sie nicht mehr so gut Wasser aufnehmen. Die beiden übrig gebliebenen Triebe sehen aber noch gut aus.
Es grüßt Josef

3

Donnerstag, 30. August 2012, 22:02

Hallo Josef,
ich gebe schon mehr wasser,habe aber immer die Angst das ich zuviel gebe und er/sie anfängt zu faulen.Aber es könnte daran liegen das sie zu wenig Wasser bekam?
Grüsse Lies.

4

Donnerstag, 30. August 2012, 22:52

Hallo Lies,

ich glaube nicht, daß es an zu wenig Wasser liegt. Bevor die Triebe durch Trockenheit geschädigt werden, wird der Caudex - oder besser gesagt die Speicherwurzel - völlig weich, was ja aber nicht der Fall zu sein scheint. Und auch dann kann ich mir nicht vorstellen, daß die Hälfte der Triebe so komplett vertrocknet, während andere weiterhin gesund aussehen.
Ich befürchte eher einen Pilz oder Virus als Ursache, der die Triebe absterben lässt.
Leider habe ich bei diesen Krankheiten keinerlei Erfahrung, aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der Dir weiterhelfen kann.

Grüße
Alex

5

Freitag, 31. August 2012, 00:14

Sonnenbrand?
Ich hatte heuer eine Pflanze, bei der die Blätter, die der Fensterscheibe zugewandt waren, verbrannten, weil die Glasscheibe sich so aufgeheizt hatte und offenbar enorme Hitze abgab..(Wohlgemerkt, sie stand draußen im Freien, also war der Sonnenbrand auf der von der Sonne abgewandten Seite!)
Alles Liebe
Sabel