Sie sind nicht angemeldet.

81

Samstag, 19. September 2015, 22:07

Vielen lieben Dank! :) Ich plane, irgendwann mein Hobby zum Beruf zu machen, oder zumindest ein paar Kröten dazu zu verdienen. Das ist ja meist leichter gesagt, als irgendwie getan. ;) Nein, dass ist jetzt keine Werbung und ich bitte Euch auch nicht meine Bilder zu kaufen. Ich hab eine Fotografie-Seite auf FB (nein, da verkauf ich auch keine Bilder), aber da kann man sich noch mehr Bilder angucken, wenn es wen interessiert. :)

Ich glaub gerne, dass Salamander so alt werden koennen. Aber meist ja leider nicht in freier Wildbahn, oder doch? Ich hab wenig Ahnung von Amphibien, Reptilien & Insekten, wenn ich ehrlich bin. Ich muss mich schon zusammennehmen, nicht jedes mal loszuschreien, wenn ich *Snuggles* (die Strumpfbandnatter) an mir vorbeizischen sehe. ;) Aber wir sind mittlerweile Freunde.


Ja, frag mal Deinen Sohn und dann schick noch mehr Fotos von den Fröschen. Und vielleicht erinnern sie sich ja wirklich an Deinen Sohn? Man soll Tiere ja nie unterschätzen!
Ich hätte es, ehrlich gesagt, auch nichts anderes vermutet, als dass Ihr die Tiere wieder in die Freiheit setzt. Und ich finde es grossartig und sehr verantwortungsbewusst von Deinem Sohn, dass er andere Kinder darüber aufklärt, dass man die wild lebenden Tiere nicht mit nach Hause nehmen darf! :thumbup:


Danke, Sabine. 8o Wir haben hier wirklich alles mögliche, unsere Reh-Familie und noch ein paar Einzelgänger, Beifusshuhn (eine ganze Familie), Truthähne, Elche und Kojoten sind hier ständig. In der Umgebung haben wir auch Wölfe, Bären, Hirsche und Pumas (allerdings habe ich davon noch keinen auf dem Grundstück gesehen). Ausserdem tappelt hier ab und an ein Waschbär rum, meist aber nur wenn’s dunkel ist. Und meine *trail camera* hat auch schon ein Stachelschwein bei Nacht fotografiert. ;) Ja, ich mag’s hier echt, bin froh meinen Mann kennengelernt zu haben. ^^ :love:


Normalerweise schleppe ich meine Kameraausrüstung auf Wanderungen in der Umgebung nie mit. Zu schwer und ich bin ein Weichei. :D Ausserdem bin ich ein miserabler Landschaftsfotograf, ich kann nur Tiere fotografieren - irgendwie.


Keine Ahnin was Spots bei Dots macht? Verwirrt? :D ;)


Anbei noch ein Bärenfoto vom letzten Yellowstone Besuch (mit Telekonverter, der normalerweise nie funktioniert, aber irgendwie da mal ganze Arbeit geleistet hat). Und ein Foto von einem Wolfswelpen, der letztendlich meinen Schnürsenkel geklaut hat. :D Das war wirklich ein tolles und unvergessliches Erlebnis mit Wölfen arbeiten zu koennen. Das ganze hat sich über einen Monat Wolfsbesuche hingezogen, musste die ja erstmal kennenlernen und die mussten sich an mich gewöhnen. Das haben sie auch. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn die Wölfe anfangen zu heulen, weil sie einen am Geruch erkennen und ihr *Rudelmitglied* begrüßen wollen. :love:
»Lainie« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5791.jpg
  • baer-2.jpg

82

Samstag, 19. September 2015, 22:24

Willst uns wohl einen Bären aufbinden?

Und vielleicht erinnern sie sich ja wirklich an Deinen Sohn? Man soll Tiere ja nie unterschätzen!
Klar, wir erinnern uns ja auch an unsere Frösche. Das ist übrigens Hubert:


Freilebende Feuersalamander können angeblich so rund 20 Jahre alt werden. Wenn wir unsere gefragt haben wie alt sie sind, haben wir allerdings nie eine Antwort bekommen. Die sind leider recht wortkarg.

Klar, wenn du mit deinen Fotos wirklich Geld verdienen könntest, dann wäre das ja Genial! Dafür wünsche ich dir jetzt schonmal maximalen Erfolg! :thumbup:

Pumas lassen sich wahrscheinlich auch sehr ungern sehen...

Und mit Nachwuchs auf Tour wäre mir das Fotoausrüstung mitschleppen viel zu dumm! Deshalb fotografiere ich ausschließlich mit dem Handy, das hat man sowieso immer eingesteckt. Die darunter leidende Qualität versuch ich dann halt durch die Motive zu kompensieren. Aber Geld könnte ich mit solchen Fotos wohl leider nie verdienen. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


83

Samstag, 19. September 2015, 23:05

Herrlich, herrlich!! Was für eine Fotoshow!!
Sehr genial, gerne mehr Fotos aus USA!!
Ja, bewundernswert, was der Matze mit dem Raul alles erlebt und der Spross dann auch kapiert und anwendet, Hut ab!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

84

Montag, 28. September 2015, 23:13

Ob Idaho mittlerweile eingeschneit ist?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


85

Montag, 28. September 2015, 23:26

..........oder dieses US-Forum hat den Deal gemacht................. ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

86

Dienstag, 29. September 2015, 09:55

oder dieses US-Forum hat den Deal gemacht
Die können gar nicht annähernd so sympathisch wie wir sein!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


87

Dienstag, 29. September 2015, 10:04

.......wer weiß, vielleicht ist sie auch auf Kletter/Wandertour und sucht Pedios................ 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

88

Dienstag, 29. September 2015, 11:59


.......wer weiß, vielleicht ist sie auch auf Kletter/Wandertour und sucht Pedios................ 8o


DAS wäre wirklich mal toll!! Lainie - wo steckst du?

Ich denke übrigens seit 2 Tagen an eure Diskussion über Müll in der Landschaft.....hat doch jemand in der Nacht von Sonntag auf Montag eine alte Gefriertruhe bei uns unmittelbar gegenüber auf den Rand der Streuobstwiese entsorgt! Ich beäuge dieses Teil mit Misstrauen - und habe mich das Reinschauen noch nicht getraut, wer weiß was da noch drin ist :S
Aber in der Nachbarschaft weiß niemand was und so werde ich das jetzt wohl mal anzeigen. Also echt, Menschen gibts...........Und das ist nicht mal mitten in irgendwelchen einsamen Wäldern!

89

Dienstag, 29. September 2015, 12:45

Und das ist nicht mal mitten in irgendwelchen einsamen Wäldern!
Dahin wäre ja auch der Weg viel weiter... Die meisten machen das schon in der Nähe der Zivilisation. Aber normalerweise so, dass halt niemand was sieht, der grad zufälligerweise vom Lärm irritiert aus dem Fenster guckt. Oft dafür am helllichten Tag. Stell dich mal drauf ein, dass das Teil noch ein paar Wochen da steht, bevor es endlich abgeholt wird...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


90

Montag, 5. Oktober 2015, 22:23

Na, Idaho ist wohl etwas größer geraten, die Pediopirsch dauert wohl länger als vermutet. ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

91

Dienstag, 6. Oktober 2015, 13:41

Hoffentlich steckt keiner der netten Gesellen von Beitrag 81 dahinter... :huh: :S
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


92

Dienstag, 6. Oktober 2015, 14:41

Du willst mir doch keinen Bären aufbinden, sie wäre durch den Wolf gedreht...................... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Ähnliche Themen