Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 27. September 2015, 22:25

Einzelblüten hin oder her - ihr zeigt alle wunderbare Fotos! :thumbup:
Danke dafür und gerne mehr davon........ ^^

22

Mittwoch, 30. September 2015, 14:43

Das wunderbare Herbstwetter verlockte mich eben zu einer kleinen Fotorunde durch den Garten....... ^^

Die Auswahl an Blüten ist ja nicht mehr ganz so groß, aber mich freut jede einzelne!



Diese Blüten kommen euch vielleich bekannt vor ;) Das entzückte mich schon auf Matthias' Fotos.....jetzt sind die zarten pinkfarbenen Blütchen hinter den tollen gelben Dornen seit Berg netterweise auf meine Terrasse umgezogen .....und sind immer noch entzückend :love: Mir gefällt v.a., wie die Narbe da vorwitzig aus ihrem Gefängnis hervorguckt.





Sonnige Grüße an alle!
Sabine

23

Mittwoch, 30. September 2015, 15:21

Da ist ja mehr los, als derzeit auf so mancher Blumenwiese draußen in der Natur... :thumbup:
Tja, dann noch viel Spaß mit der Mammillaria rhodantha ssp. pringlei - dankbarer kann man nicht blühen! :D Und keine Sorge, bei mir steht ja noch die: Mammillaria 2015
Man sieht mal wieder, wie wichtig Mammillarien in der Sammlung sind. Da blüht fast immer irgendwo irgendwas... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Mittwoch, 30. September 2015, 16:17

Sehr schön, da fällt mir wieder ein, dass ich die gehimmelte duwei ersetzen muß.................... :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Mittwoch, 30. September 2015, 16:25

Habe zur Zeit nur einen blühenden. Nach 2Tagen war auch leider Schluss.
»schorse« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ariocarpus agavoides_klein.jpg

26

Mittwoch, 30. September 2015, 20:36

Hallo Sabine, es sind die Details die uns an unseren Pfleglingen erfreuen und die hast Du sehr gut getroffen. Es lohnt sich immer etwas genauer hinzuschauen.
Auf eine so tolle Blüte einer Ariocarpus agavoide wie sie Schorse zeigt muss ich leider noch ein paar Jahre warten aber ich glaube das Warten lohnt sich.
Bei so schönen Bildern wird es auch im Herbst nicht langweilig.

27

Mittwoch, 30. September 2015, 20:43

Herrliche Ariocarpus agavoides-Blüte! :thumbup:
Und stimmt, so eine Mammillaria duwei sollte auch in keiner Sammlung fehlen! Das ist auch so ein unermüdlicher Blühteufel.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


28

Mittwoch, 30. September 2015, 21:36

Schicker Ario! Gefällt!
Nur bei mir ist Ruhe, keine Weiterentwicklung vorhandener Knospen.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Mittwoch, 30. September 2015, 22:22

Wirklich toll, die Ariocarpusblüte..... :thumbup:

Danke euch allen fürs Lob......hab' mich sehr gefreut ^^
Ich mag diesen Thread und hoffe, dass er noch lange so schön bunt bleibt!

30

Freitag, 2. Oktober 2015, 21:52

Ich mag diesen Thread und hoffe, dass er noch lange so schön bunt bleibt!
Wobei es aber verdächtig ruhig in diesem Thread ist... Da musste ich heute doch gleich was dagegen unternehmen. Wobei aber natürlich nicht ich was unternommen habe, sondern vielmehr das Wetter. Kaum war der frische Wind weg, ging´s nochmal richtig rund heute. An die Melocactus-Blüten im Oktober hab ich mich mittlerweile ja schon fast gewöhnt aber heute haben sogar noch andere geblüht, welche dies sonst nur an den richtig heißen Sommertagen tun, wie beispielsweise Anacampersos telephiastrum oder Delosperma bosseranum - ich war ganz hin und weg! :D So macht der Oktober jedenfalls Spaß!

Also, die abgelichtete Auswahl von heute. Die Mammillaria rhodantha ssp. pringlei blüht ja sowieso ständig:

Da kann man jetzt auf dem Foto noch so viel suchen, man wird keine einzige Axille vom Vorjahr finden, welche heuer nicht geblüht hat. Ein echt unglaubliches Blühmonster!

Beim Gymnocactus viereckii...

...kamen sogar ganz seltsame Blütenbesucher:

Eine Wespe beim Kakteenblütenbesuch sieht man auch nicht alle Tage.

Auch die Coryphanta asterias war zu einem Nachschlag bereit:


Während bei den Parodien eigentlich auch immer was geht:


Dann noch zwei verschiedene Gymnocalycium bodenbenderianum. Einmal reinweiß und einmal mit rötlichem Hauch:


Lediglich eine Weingartia hat wohl beschlossen, dass es ihr Nachts eindeutig zu kalt ist und hat ihre restlichen Knospen mal sicherheitshalber vertrocknen lassen:

Sollte so einem Andenbewohner eigentlich nicht passieren, wenn selbst Mexikaner munter blühen.

Den Abschuss markiert aber ein Echinocereus mit einer Blüte im Oktober:

Wobei ich da aber auch leicht verunsichert bin, da ich die grüne Narbe nicht finden kann.

So, alle zehn möglichen Fotos in einem Beitrag bei den Kakteen ausgeschöpft. Dann kann man ja noch ein bissl die aS hinterherschicken...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


31

Freitag, 2. Oktober 2015, 21:57

Nun die versprochenen aS. Güntus hat ja das Sempervivum so gefallen. Das ist auch noch munter am blühen:


Ebenso wie ein Sedum:


Oder die Haworthia truncata:


So, das war´s für heute. Morgen gibt´s nix, da bin ich nicht da. ;) Wobei man aber meiner Meinung nach den Thread gerne so bis November oder Dezember fortsetzen könnte. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


32

Freitag, 2. Oktober 2015, 22:09

Das ist ja unfassbar was Shamrock da noch alles zeigen kann. Da kann ich ich meinen Kakteen erzählen was ich will, es geht nicht mehr viel. Einzig eine Leuchtenbergia die mit den letzten Sonnenstrahlen kämpft. Aber Morgen ist ja Tag der Deutschen Einheit vielleicht überlegt sich ja die Ein oder Andere noch zu blühen, dann werde ich knipsen ^^ ^^
Bin wieder sehr beeindruckt von den tollen Sedum und Sempervivum Blüten. Aber wunderhübsch ist auch die Gymnocalycium bodenbenderianum Blüte.

Da kann ich nur sagen "Zugabe", "Zugabe", "Zugabe"......

33

Freitag, 2. Oktober 2015, 22:15

Sehr schöner Beitrag, mein Lieber! Glückwunsch zur Herbstblütenrunde!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

34

Freitag, 2. Oktober 2015, 23:51

vielleicht überlegt sich ja die Ein oder Andere noch zu blühen, dann werde ich knipsen
Ich nehm dich beim Wort! 8o
Wenn uns das Wetter weiterhin so hold ist, dann werden schon noch die einen oder anderen Zugaberunden hier eintrudeln. Aber zumindest bei mir wohl nicht mehr in diesem Ausmaß.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


35

Samstag, 3. Oktober 2015, 09:14

Matthias - ich bin total beeindruckt :thumbup: Wahnsinn, was da bei dir noch alles Blüten ausgepackt hat.....kaum zu glauben für Anfang Oktober. .. :)
Und ärgere mich, dass ich den Gymnocactus in Berg habe stehen lassen- diese Knallefarbe ist schon toll....nächstes Mal kommt er mit :D
Danke für die vielen wunderschönen Fotos!

36

Samstag, 3. Oktober 2015, 12:20

nächstes Mal kommt er mit

......ja, so ist das! Mehrfach auch schon erlebt. Dann lieber nicht zögern und rein in den Korb! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

37

Samstag, 3. Oktober 2015, 16:01

Ja, sie hat Wort gehalten, die Leuchtenbergia pricipis zeigt sich im schönsten Feiertagskleid.
Beim genauen Hinschauen habe ich doch noch mehr gefunden als ich geglaubt habe. Die herrliche Sonne hat ihren Beitrag auch voll erfüllt.
»Güntus« hat folgende Bilder angehängt:
  • Leuchtenbergia_principis.jpg
  • Mammillari_bocasana.jpg
  • Mammillaria_fraileana.jpg
  • Sedum.jpg
  • IMG_2103_klein.jpg
  • Cleistocactus_santacruensis.jpg
  • Echeveria.jpg
  • Hiltewintera.jpg

38

Samstag, 3. Oktober 2015, 17:47

Wunderbar, Güntus!!
Der Cleisto hat ja wohl noch mehr vor gehabt........... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

39

Samstag, 3. Oktober 2015, 17:59

So, nachdem Ihr so viele Herbstschönheiten zeigt, bin ich doch noch mal durch die Sammlung mit meiner Kamera. Zusammen bekommen wir doch noch einiges hin :D :



Bei der C. elephantidens und bei G. anisitsii und michanovichii sind es nur Knospen. Und weil von den letzten 2 die Bilder unscharf sind, hier nur noch die Coryphanta ;)

40

Samstag, 3. Oktober 2015, 18:23

Sensationell was ihr noch für wunderbare Herbstblüten zeigen könnt.