Sie sind nicht angemeldet.

8 602

Donnerstag, 2. Juli 2020, 20:10

Der weiß doch nichtmal was ein "rose chafer" ist.

Ähem, heute plötzlich jede Menge Wollschweber. Ist aber auch eine deutlich kleinere Art, als die gewohnten, die man normalerweise massenhaft im Frühling sieht:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8 603

Sonntag, 5. Juli 2020, 20:40

Yes, ich hab´s geschafft - eine Blattschneiderbiene im Flug! :D


Und darf ich vorstellen? Unsere Gartenböckin Gertrud. Gertrud Rothalsbock:


Sie will zwar ständig Kuscheln, aber sonst ist sie ganz lieb:


"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8 604

Donnerstag, 9. Juli 2020, 20:51

Unter einem Kakteenregal im Garten hat sich ein Igel häuslich eingerichtet. Der bekommt jetzt jeden Abend frisches Rührei und es scheint zu schmecken. Zum Dank lässt er auch immer ein paar Stacheln auf dem Teller:


Und kein Sommertag ohne bicolor-Blüten. Zumindest wenn man ein paar davon rumstehen hat:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8 605

Freitag, 10. Juli 2020, 21:43

Er frisst in Etappen und hat keine Tischmanieren. Als ich gestern Nacht nach der Monvillea geguckt hatte, bot sich mir ein Blick des Grauens. Aber heute früh beim Teller rausräumen war alles blitzblank aufgefuttert. Der Teller sah aus wie abgeleckt.


Statt frisches Rührei gibt´s heute frisches Hackfleisch und die Wildkamera steht auch vor der Haustür. Wahrscheinlich kommt er deshalb aus Protest heute Nacht nicht. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8 606

Gestern, 14:42

Auf welchen Besucher wartest du denn? Auf einen Igel?

8 607

Gestern, 15:30

Du brauchst doch nur einen Beitrag weiter oben zu gucken. ;)
Dieser Plastikkorb über dem Teller ist übrigens mit einer igelkonformen Öffnung versehen. Schließlich will ich ja nicht die ganzen dicken Katzen der Nachbarschaft durchfüttern. ;) Sein Hackfleisch diese Nacht hat er auch komplett aufgegessen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8 608

Gestern, 21:16

Viel zu nah am Motiv, da überbelichtet die Wildkamera nur. Aber dennoch lustige Fotos (167) - der Igel hat sich offenbar die halbe Nacht dort in der Ecke rumgetrieben:


Und unglaublich wieviele Fledermäuse da nachts im Garten unterwegs sind:


Sandwespen gehören mit zu den scheuesten Insekten die ich kenn. Massenhaft haben wir die im Garten, aber sobald man sich ihnen einigermaßen nähern will, hauen sie schon ab. Aber wehe sie sind mal irgendwo mit Blüten beschäftigt, dann hat man halbwegs Chancen auf Fotos:


Für die nächsten Fotos mussten wir etwas nachhelfen - Serienaufnahme und hoffen...! So ein Rosenkäfer startet blitzschnell und ist ein verdammt guter Flieger. Aber mit etwas Geduld und nach mehreren Versuchen haben wir´s geschafft. Im Gegensatz zu den anderen Käfern bleiben nämlich bei den Rosenkäfern die Flügeldecken im Flug geschlossen und lediglich die Hautflügel werden unter den Flügeldecken hervorgestreckt. Das wollte ich unbedingt mal sehen und dokumentieren... Sieht doch unglaublich aus, oder?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969