Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. Juni 2020, 18:07

Schwarzer Hintergrund

Insbesondere bei weißen Blüten ist ein kontrastreicher, schwarzer Hintergrund sehr dekorativ.

Dazu verwende ich ein mit schwarzem Stoff beklebtes Brettchen, dass ich je nach Perspektive, entweder senkrecht hinter den Topf stelle oder waagrecht hinter den Topf lege.

Hier ein Beispiel

1. Hier sieht man das ungeschnittene "Originalfoto". Hinter dem Topf erkennt man das mit schwarzem Stoff beklebte Brettchen.




2. Hier sieht man das mit dem Programm "Gimp" zugeschnittene Foto. Auf den ersten Blick sieht der Hintergrund schwarz aus, doch bei näherer Betrachtung, wirkt das Schwarz doch sehr blass und verwaschen.




3. Gimp bietet sehr viele Bearbeitungsmöglichkeiten, so unter anderem "Füllen", d. h. man kann einen Bildausschnitt mit einer Farbe ausfüllen. Dazu habe ich meinen blassen Hintergrund mit Schwarz aufgefüllt und dadurch einen kontrastreichen, tief schwarzen Hintergrund erhalten.



Voraussetzung ist aber, dass bereits ein dunkler Hintergrund vorliegt und das Foto ansonsten keine dunklen Farben aufweist, da es sonst passieren kann, dass auch andere Teile des Fotos aufgefüllt werden.

Bei meinen Fotos von gestern und heute hat es zumindest perfekt funktioniert.