Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 11. Mai 2020, 20:29

Online Vorträge für DKG Mitglieder und Nichtmitglieder

Liebe Kakteen- und Sukkulentenfreunde,

in den vergangenen Wochen und Monaten mussten wir auf vieles verzichten und haben viele neue Erfahrungen gemacht. Was fehlt einem Kakteen- und Sukkulentenliebhaber am meisten? Natürlich die Treffen mit Gleichgesinnten (sei es auf Ausstellungen oder Ortsgruppenabenden, sei es im privaten Bereich) und der Austausch über unser gemeinsames Hobby. Dies wird wahrscheinlich in den nächsten Monaten weiterhin nicht möglich sein.

Um die Kontakte nicht ganz abreißen zu lassen und vielleicht auch einmal auf andere Gedanken zu kommen, hat der Vorstand der DKG beschlossen, einmal einen neuen Weg der Kommunikation untereinander zu gehen.

Wir werden in zweiwöchentlichem Turnus, beginnend ab dem 22. Mai 2020, jeweils freitags ab 19:30 h, Onlinevorträge zu verschiedenen Themen aus der Kakteen- und Sukkulentenwelt anbieten. Jeweils ein namhafter Referent wird ca. 30–45 Minuten einen Vortrag halten und anschließend wünschen wir uns eine lebhafte Diskussion zu dem jeweiligen Thema.

Wie funktioniert das? Wir werden die Plattform Zoom ( www.zoom.us) nutzen. Hier haben wir ein Paket gebucht, das es zahlreichen Interessierten erlaubt, den Vortrag zu sehen und anschließend mitzudiskutieren. Um teilzunehmen, benötigen Sie einen PC, Laptop, ein Tablet oder Handy, einen Lautsprecher und falls Sie mitdiskutieren möchten, auch ein Mikrophon. Sie müssen dann nur einen Link anklicken, den wir rechtzeitig bekanntgeben und (einmalig) ein kleines Programm installieren. Das wars auch schon. Nur nicht vergessen, sich rechtzeitig einzuloggen.

Der Vortrag und die anschließende Diskussion werden von einem Moderator begleitet, der versuchen wird, dem Ganzen eine Struktur zu geben.
Wir wünschen uns eine rege Teilnahme, wobei zunächst die Teilnehmerzahl auf 500 begrenzt ist. Sollte dies nicht ausreichen, werden wir versuchen, die zulässige Teilnehmerzahl zu erhöhen.

Thematisch werden wir versuchen, eine möglichst breite Palette der denkbaren Interessen abzudecken. Die Themen werden wir rechtzeitig vorher im Internet-Portal der DKG ( www.dkg.eu) und im Forum bekanntgeben.

Haben Sie selbst einmal Interesse einen Vortrag zu halten, zögern Sie nicht, sich an ein Vorstandsmitglied zu wenden.

Auch für uns wird dies sicherlich eine völlig neue Erfahrung, es wird vielleicht anfangs etwas holpern, wir sind allerdings zuversichtlich, dass sich hier schnell eine Routine einstellen wird.

Die Vorträge sind übrigens kostenlos und auch für Nicht-DKG-Mitglieder offen.

Mit herzlichen Grüßen

Andreas Hofacker
Präsident

2

Mittwoch, 13. Mai 2020, 19:39

Um teilzunehmen.........und (einmalig) ein kleines Programm installieren.

Für mich wäre es sehr wichtig zu wissen, um welches "kleine Programm" es sich dabei handelt?

3

Mittwoch, 13. Mai 2020, 22:57

Hallo Markus,

Um teilzunehmen.........und (einmalig) ein kleines Programm installieren.

Für mich wäre es sehr wichtig zu wissen, um welches "kleine Programm" es sich dabei handelt?


das ist schlicht und ergreifend eine App von Zoom.
grüsse
michael

4

Donnerstag, 14. Mai 2020, 08:43

Find ich super! Ich hoffe ich schaffe es dabei zu sein! :thumbsup:

5

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:22

das ist schlicht und ergreifend eine App von Zoom.
Das ist mir durchaus klar, dennoch bin ich aber trotz meinem, im Vergleich zu Windows sehr sicheren Linux-System, äußerst vorsichtig wenn es um die Installation einer mir nicht näher bekannten Anwendung geht.

Wobei ich bisher nicht mal weiß, ob die Anwendung überhaupt mit Linux kompatibel ist?

Daher ist für mich die Äußerung "und (einmalig) ein kleines Programm installieren" keinesfalls zufriedenstellend.

Daher hoffe ich, dass rechtzeitig detaillierte Informationen veröffentlicht werden.

6

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:36

Zoom und Linux

Hallo Markus,
die Lösung auf Deine Fragen gibt es im Netz: https://support.zoom.us/hc/en-us/article…g-Zoom-on-Linux
Man mag es uns nachsehen, dass wir keinen allumfassenden technischen Support liefern können. ;-)
Zur Not läuft es übrigens auch auf MacOs, Windows, Android
Viele Grüße
Cay

7

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:38

Habe meine Frage nun auch parallel im DKG-Forum gepostet.

8

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:47

Meine letzte Antwort hat sich sozusagen mit der von Cay überschnitten.

Vielen Dank für die Info und den Link, aber dies beantwortet meine Frage nur zum Teil.

Ich kann zwar jetzt davon ausgehen, dass eine Installation unter Linux Ubuntu möglich ist, dennoch fehlt mir aber die Information zur "Sicherheit", d. h. ob dies eine vertrauenswürdige Software ist, bzw. inwieweit die Software den Datenschutzrichtlinien entspricht etc.

Sorry, für meine Hartnäckigkeit, aber aufgrund langjähriger Erfahrung installiere ich grundsätzlich nur eine Anwendung, die für mich absolut vertrauenswürdig ist.

Ich finde mit der Äußerung "und (einmalig) ein kleines Programm installieren" macht ihr es euch etwas zu leicht.

9

Donnerstag, 14. Mai 2020, 20:53

Hallo Markus, mit der Sicherheit ist es so eine Sache. Absolute Sicherheit ist ebenso wie Sterilität eine Illusion.

Versuche einfach, es zu ermöglichen und wenn es Dir zu heikel ist, machst Du es halt in einer virtualisierten Umgebung. Wir hatten bei uns in der Uni auch unendlich viele Diskussionen. Zoom ist aktuell sehr unter Druck und ich denke, dass die Probleme, die es vor einem halben Jahr gab, nun behoben sind. Es gibt mittlerweile auch europäische Server.
Die Engländer habe auch seit längerer Zeit Spaß mit diesen online Vorträgen.
Viele Grüße
Cay

10

Donnerstag, 14. Mai 2020, 23:21

Eine Randbemerkung .... ich bin bei Wikipedia aktiv, auch dort führen wir derzeit virtuelle Treffen mittels Zoom durch. Und auch dort gibt es durch diverse Mitstreiter kritische Nachfragen zu der Software.

Bei allen Bedenken muss man sich jedoch fragen, was genau diese Bedenken hervor ruft!? Was genau soll denn passieren? Es wird keine Ransomware installiert. Und, Sicherheitslücken ... what ever, was soll da passieren? Ich persönlich hab das auch mal unter Linux installiert, leider hab ich Probleme mit meinem Headset. Ergo bleibt nur Windows. Und auch da, beim installieren hat man (noch) kein Problem, man sollte halt im Web sich immer fragen, was genau man anklickt. Ich sehe in Zoom kein Problem, zumal man sich ja die kritisierten Lücken alle anschauen kann, und genau danach abwägen kann, was man bereit ist zu akzeptieren.
grüsse
michael

11

Freitag, 15. Mai 2020, 15:18

Weitere Infos zu den Vorträgen, siehe -> DKG

12

Freitag, 22. Mai 2020, 14:24

Hallo zusammen,

an alle die dabei sein möchten, nicht vergessen! Heute geht's los. Um 19.30 Uhr findet der erste Online Vortrag statt.

Astrophyten am Standort und in Kultur

Angefangen in Hidalgo im Süden arbeitet sich der Referent bis in den Norden nach Coahuila vor.
Es folgt ein Kapitel mit den Raritäten und Besonderheiten wie Cristaten und Cristatblüten. Den Abschluss bilden die wichtigsten Züchtungen und bunte Hybriden.

Referent: Klaus-Peter Kleszewski
Datum und Zeit: Freitag, 22. Mai 2020, 19:30 Uhr
Besprechungs-ID: 976 4442 7399
Passwort: DKG

Zugangslink: https://zoom.us/j/97644427399?pwd=Tl...ZPUnZmME41QT09

Viele Grüße
Sabine

13

Samstag, 23. Mai 2020, 12:05

Hallo ihr Lieben! Ich möchte ein kurzes Feedback geben. Ich hab mich ja schon die ganze Woche drauf gefreut. Es war ein super Vortrag, ich habe was gelernt und 2 Fragen die ich zu Astros hatte wurden geklärt. Vielen Dank es ist ne super Idee!
Was ich auch schön fand war, dass ich kurz mal durch die Leute geklickt habe und einige, die man hier nur als Namen kennt mal sehen konnte :) ( wobei ich selbst, sehr schüchtern im Jogger mein Video gar nicht angestellt hatte.. öhöm)
Ich freue mich auf den nächsten Vortrag und bin auf jeden Fall dabei. Zwei Daumen hoch! :thumbsup:

14

Samstag, 23. Mai 2020, 12:06

Klar, der nächste Vortrag ist ja auch von Rolli - den sollte man keinesfalls verpassen! :)
Danke fürs Feedback! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Samstag, 23. Mai 2020, 13:07

Mein Feedback

Im Vorfeld hatte ich wie geschrieben Zweifel, ob sich der" Zoom Client für Meetings" überhaupt unter meinem Betriebssystem Linux Ubuntu installieren lässt und zudem machte ich mir Gedanken über die Sicherheit.

Nachdem ich mich bzgl. Sicherheit etwas informiert hatte, beschloss ich gestern Abend die Installation von Zoom zu versuchen. Nach dem Aufruf des Links hat die Website direkt erkannt, dass ich ein Linux System benutze und mir im Dropdownmenü auch Ubuntu zur Auswahl gestellt. 8o

Die Installation des "Zoom Client" verlief schnell und unkompliziert und wenige Sekunden danach sah und hörte ich den Moderator Daniel, der noch einige technische Angelegenheiten klärte.

Wenige Minuten später begann dann der Referent: Klaus-Peter Kleszewski, mit seinem Vortrag über Astrophyten am Standort und in Kultur. Der Vortrag war für mich sehr informativ, interessant und kurzweilig, obwohl ich in meiner Sammlung keine Astrophyten kultiviere. Insbesondere die Standortfotos waren absolut beeindruckend. :thumbup:

Ab und zu gab es kurzzeitige Tonstörungen, was aber nicht weiter tragisch ist.

Soweit ich es mitverfolgt habe, waren ca. 85 Besucher online, was aus meiner Sicht das Interesse zeigt. :thumbup:

Einziger konstruktiver Minuspunkt.
Nach dem Vortrag war ich noch einige Minuten online... Dann wurde plötzlich die Frage eingeblendet, ob man Mitglied der DKG ist oder nicht. Leider konnte ich meine Mitgliedschaft nicht bestätigen, da dass Feld nur für ca. drei Sekunden eingeblendet war.

Ich freue mich bereits auf den nächsten Online Vortrag.

PS: Aus meiner Sicht schlägt die DKG in letzter Zeit einen sehr guten Weg ein!

16

Samstag, 23. Mai 2020, 14:52

Hallo Markus,
es freut mich, dass es bei Dir noch mit der Installation unter Ubuntu geklappt hat.
Für das erste Mal kann man soweit zufrieden sein und ich denke, dass es sich vielleicht noch ein wenig herumspricht und wir mehr für die Sache in dieser Zeit der Entbehrungen begeistern können.
Die kleineren Probleme bezüglich der Aktivierung des Tones und auch bei der Audioübertragung lassen sich unsererseits wohl leider nicht ändern. Hier und da hat das Internet halt Flaschenhälse. Für mich hat es die Freude aber wenig geschmälert und es war auch schön, den einen oder anderen mal wiederzusehen.
Viele Grüße
Cay

17

Samstag, 23. Mai 2020, 15:05

Einziger konstruktiver Minuspunkt.
Nach dem Vortrag war ich noch einige Minuten online... Dann wurde plötzlich die Frage eingeblendet, ob man Mitglied der DKG ist oder nicht. Leider konnte ich meine Mitgliedschaft nicht bestätigen, da dass Feld nur für ca. drei Sekunden eingeblendet war.


Hallo Cay,

ist dies ein allgemeines Problem oder mehr oder weniger nur bei mir aufgetretenes Problem? Ich denke, dass ihr diese Umfrage ja nicht umsonst eingebunden habt...

18

Samstag, 23. Mai 2020, 17:52

Bei mir war das auch so Markus

19

Sonntag, 24. Mai 2020, 06:35

Ich kann mich über den Vortrag nur positiv äußern. Er war sehr strukturiert, informativ und garniert mit schönen Fotos. Ich habe eine 3/4-Seite an Informationen mitgeschrieben. Was will man mehr? Mein größtes Bedenken im Vorfeld war, dass der Andrang so groß ist, dass ich nicht teilnehmen kann. Für mich unverständlich, war das Interesse mit 85 Teilnehmern aber sehr überschaubar.
An dieser Stelle auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten. Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.
Grüße aus der Lausitz
Jens