Sie sind nicht angemeldet.

121

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:21

Selbstfertil ist sie nicht zufällig
Ne, damit kann sie nicht dienen.

Die müssen doch gar nicht groß sein, um auch zu blühen! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


122

Donnerstag, 4. April 2019, 23:00

Die müssen doch gar nicht groß sein, um auch zu blühen! ;)
Das hat mich heuer auch verblüfft: Meine Cintia-Minis (ca. 1 cm hoch, leider noch etwas weniger dick) blühen:



@ Sabine
Blüten leider um ein paar Wochen zeitversetzt, sonst hätte ich gepinselt …

123

Donnerstag, 4. April 2019, 23:07

Na ein cm hoch ist ja für eine Cintia schon eine ordentliche Größe.
Aber herrliche Blütenfärbung! Bei mir dominiert das Gelb.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


124

Freitag, 5. April 2019, 07:24

Toll! Glückwunsch! :thumbsup:

125

Freitag, 5. April 2019, 10:41

Tolle Pflanze und Blüte!

126

Mittwoch, 29. Mai 2019, 21:02

Im Winter fast vertrocknet...


...fünf Tropfen Wasser ran und jetzt kommt eine Blüte nach der anderen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


127

Sonntag, 10. November 2019, 23:35

Ich habe da mal was im Archiv gefunden.
Das Thema hat zwar einige Seiten, zeigt aber nur wenige Pflanzen.
Diese Cintia knizei (herrlich dornenlos) stand schon seit vielen Jahren auf meiner Haben-Will-Liste, allerdings waren mir angebotene Pflanzen immer zu teuer bzw. konnte ich das Wuchs- und Preis-Verhältnis nicht so recht einschätzen.
Also hab ich mir in 2012 mal Samen gekauft und selbst welche heran gezogen. Ich gestehe, ich bin ein miserabler Kakteenbabypfleger. Aussaat gut und schön, aber wenn es in Richtung 1. Geburtstag geht, da hab ich schon wieder die Lust verloren und die Sämlinge müssen zusehen, wie sie zurecht kommen.
Der ein oder andere Sämling überlebt dann mein rabenmütterliches Verhalten. Dieser hier ist sicher nicht ganz so fit, wie er sein sollte, aber er gibt immerhin eine Blüte :D
Und das tatsächlich recht früh im Jahr, nämlich schon Anfang März. Bilder sind nicht so toll, aber die 1,5 cm im DM geben sich wirklich Mühe.



Nun hoffe ich, dass der auch mal solch eine volle Blüte bekommt.

LG
Frauke

128

Montag, 11. November 2019, 08:43

Sehr schön!
Welcher März? Der dieses Jahr?
Die Cintia hat so eine dicke Speicherrübe, ab einem gewissen Alter nimmt die in Sachen Vergessen sicher nichts so leicht krumm.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


129

Mittwoch, 5. Februar 2020, 23:25

Welcher März? Der dieses Jahr?

Ja, Matthias, das war im März 2019.

Und in diesem Jahr ist sie noch etwas früher dran. Noch kleinere Sämlinge (so 11 mm) wollen es nun wissen.
Hatte es gestern schon mal mit Fotos versucht, aber es war zu trüb. Heute kam mal die Sonne raus und da hab ich es mit blauem Himmelhintergrund versucht.
Werde die Knirpse wohl mal umtopfen müssen, die schieben sich schon aus den Töpfen.


130

Mittwoch, 5. Februar 2020, 23:32

Rüben brauchen Platz. Strahlend blauer Himmel also auch bei euch. Sehr schön! Passt vor allem perfekt zu diesem satten Gelb.
Wirklich extrem früh.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


131

Freitag, 7. Februar 2020, 11:17

Knospen hat meine größte auch schon, aber bis zur Blüte wird es wohl noch ne Weile dauern.
Ich frage mich inzwischen schon, was Frauke mit ihren Kakteen macht …?