Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 26. Mai 2019, 22:50

Matucana 2019

Hallo in die Runde,

Matucana haynei hat hier die Matucana-Saison erfolgreich eröffnet:


Beste Grüße!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Freitag, 21. Juni 2019, 20:57

Oh, oh - hätte wohl doch besser keinen eigenen Matucana-2019-Thread eröffnen sollen...
Naja, die haynei blüht jedenfalls ununterbrochen und unermüdlich weiter:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Freitag, 21. Juni 2019, 23:38

Na, gut das meine Matucana madisoniorum gestern auch geblüht hat, sonst müsstest du tatsächlich allein hier weiter machen ;)



Wenn sie wieder blüht, dann können wir uns hier gerne abwechseln.
Sonst hab ich aus dieser Gattung nur noch eine M. polzii, aber das ist ein elendig sprossendes, nie nicht blühen wollendes Exemplar, welches ich schon seit 11 Jahren mit durchschleppe. Sollte wohl mal mit Kompost oder Auktionshaus drohen.

4

Samstag, 22. Juni 2019, 00:49

Sonst hab ich aus dieser Gattung nur noch eine M. polzii, aber das ist ein elendig sprossendes, nie nicht blühen wollendes Exemplar, welches ich schon seit 11 Jahren mit durchschleppe. Sollte wohl mal mit Kompost oder Auktionshaus drohen.
Von der ist bekannt, dass es in Kultur einige Klone gibt, welche sprossen ohne Ende aber nie blühen.
Wärst du mal DKG-Mitglied... ...dann hättest du in der Januar-KuaS nämlich gelesen, dass es einen Trick gibt sie zum Blühen zu bekommen: Konsequent alle Kindel abmachen! Soll wirklich helfen! Versuch´s mal.

Ansonsten hab ich hier noch eine M. paucicostata, welche derzeit auch an Blüten arbeitet. Na dann können wir den Thread ja doch noch eine Weile am Leben halten. Danke für die Unterstützung!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Samstag, 13. Juli 2019, 20:09

Die kleine paucicostata scheint dieses Jahr Großes vorzuhaben. Kann man sich immer kaum vorstellen, dass aus diesen wolligen Dingern mal nackte, rote Blüten werden:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Sonntag, 14. Juli 2019, 15:08

Naja, so ganz nackt sind sie ja nicht! Schonmal genau angeschaut? 8)
grüsse
michael

7

Sonntag, 14. Juli 2019, 15:17

Sieht sehr vielversprechend aus.

8

Sonntag, 14. Juli 2019, 16:14

Nicht so nackt wie bei der haynei, aber im Vergleich zur aktuellen Wolle schon ziemlich nackt. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Sonntag, 21. Juli 2019, 21:13

So, schnell wie man es bei dieser Gattung kennt, wäre nun auch das erledigt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Dienstag, 3. September 2019, 20:19

Hab dieses Jahr mal bei der kleinen paucicostata eine Versuchsreihe laufen lassen - klappt wirklich! Desto mehr Wasser, desto mehr Blüten. Hätte sich wirklich gelohnt mal mitzuzählen, wieviele Blüten sie dieses Jahr gemacht hat. Jedenfalls waren kaum die Blüten verblüht, kamen schon wieder die nächsten nach. Nur scheint ihr jetzt so langsam die Farbe auszugehen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Sonntag, 15. September 2019, 21:14

Um mal eine etwas andere Farbe in den Thread zu bringen - Matucana oreodoxa var. roseiflora:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Donnerstag, 19. September 2019, 17:03

Die Matucana oreodoxa kommt mir irgendwie untypisch vor - auch wenn ich weiß, dass nicht alle Kolibriblüten zeigen, wundert es mich doch.
Nichtsdestostrotz ist es eine kleine Schönheit! :love:

Ich habe nur eine große alte Matucana paucicostata, die zuverlässig blüht. Alle anderen wollen mir irgendwie das Vergnügen noch nicht machen - evtl. gefällt es ihnen bei mir auch einfach nicht.

13

Donnerstag, 19. September 2019, 23:40

Die Matucana oreodoxa kommt mir irgendwie untypisch vor
Aber doch nur minimal... ;)

Die meisten der "grünen" Matucanas freuen sich über überdurchschnittlich viel Wasser. Wäre mal einen Versuch wert...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


14

Samstag, 21. September 2019, 08:55

freuen sich über überdurchschnittlich viel Wasser. Wäre mal einen Versuch wert...
Da hast du absolut Recht, Matthias.......muss ich mich nächstes Jahr mal an der Kandare nehmen und öfter gießen! :thumbup:

Ähnliche Themen