Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 27. Juli 2018, 18:32

Auf die Blüte kannst du aber auch wirklich stolz sein, Urs.

62

Samstag, 28. Juli 2018, 09:20

Ich danke Euch beiden für die lobenden Worte. Das tröstet etwas über die vielen Nichtblüher (z.B. die Chilenen) hinweg. Obwohl, so richtig tröstet es ja auch nicht....

63

Dienstag, 19. Februar 2019, 21:04

Gestern im Garten entdeckt. Das ruft doch fast nach einer Neubeschreibung! Hohloechinopsis nonsucculentum:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Dienstag, 19. Februar 2019, 22:21

Schöööön vorsichtig über etwas Grünes stülpen, dann passt es wieder.

65

Dienstag, 19. Februar 2019, 23:13

Stimmt, beispielsweise mit grünem Silikon auffüllen würde helfen - nur das mit dem Bewurzeln bleibt schwierig.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


66

Dienstag, 23. April 2019, 17:57

wird Zeit, hier etwas Farbe ins Spiel zu bringen - Echinopsis ancistrophora cardenasiana :rolleyes:
»Robby« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3237-1133-2019-04-0.jpg
  • 3237-1133-2019-04-001.jpg

67

Dienstag, 23. April 2019, 19:21

Jetzt treibst du´s aber wirklich zu bunt! Eine brave Durchschnitts-Echinopsis hat weiß mit einem rosa Touch zu blühen! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


68

Mittwoch, 24. April 2019, 07:14

... oder eben so wie bei Robby - Klasse.

69

Donnerstag, 25. Juli 2019, 21:34

Damit die artreinen Echinopseen nicht zu kurz kommen - E. callichroma:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


70

Freitag, 26. Juli 2019, 06:18

Dazu kann ich auch was beitragen. Die war in diesem Jahr besonders fleißig, schon der zweite Schwung mit mehreren Blüten:
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ech.calorubra.jpg

71

Freitag, 26. Juli 2019, 10:00

Hoppla, da kann ich nicht konkurrieren. Glückwunsch! Ich bin ja schon froh, dass ich ihr wenigstens eine Blüte entlocken konnte. Letztes Jahr hat sie beispielsweise gar nicht geblüht. Echinopsis halt - wahrscheinlich gieß ich sie viel zu wenig.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


72

Sonntag, 28. Juli 2019, 22:02

Gestern beim Dehner - herrliche Kakteen! Beispielsweise Stetsonia coryne 'Black Gammel' und solche Sachen. Aber am besten haben mir die Echinopseen mit ganz ausgefallenen, herrlichen Panaschierungen gefallen. Beispielsweise sowas hier:


Gut, in meiner Unwissenheit hätte ich dieses Prachtexemplar glatt für ein Gymnocalycium gehalten, aber da muss man sich natürlich schon auf die Fachleute verlassen:


Echte Markenqualität halt! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


73

Sonntag, 28. Juli 2019, 23:52

... die Echinopseen mit ganz ausgefallenen, herrlichen Panaschierungen gefallen.


Du hast doch sicher in Bi58 gebaden, bevor du deinen Balkon wieder betreten hast ;)

Hab dich mal mit zu den natürlichen Echinopseen genommen (lt. Etikett doch o.k.) Nicht, dass noch wer denkt, Echinopsis-Hybriden sehen so schlimm aus.

Will auch gleich ein Bild da lassen: Echinopsis arebaloi KK0469, vor acht Jahren mal vom Robby bekommen


74

Montag, 29. Juli 2019, 00:01

Ob sich ein als Echinopsis deklariertes Gymnocalycium nun unter den artreinen oder unter den hybridisierten Echinopseen wohler fühlt kann ich nicht beurteilen - aber die arebaloi kann ich beurteilen, das sieht gut aus!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


75

Sonntag, 18. August 2019, 11:45

Prachtvolle Blüten, schon das zweite Mal in diesem Jahr.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Echin.kermes.v.mamillosa.jpg

76

Sonntag, 18. August 2019, 12:47

Toll! Bin ja nicht so der Echinopsis Fan aber die ist wirklich superschön!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

77

Sonntag, 18. August 2019, 14:57

Prachtvolle Blüten
Wunderschön, Urs. Nicht nur der tollen Blüten wegen, sondern auch weil du die Blüten perfekt fotografiert und in Szene gesetzt hast. :thumbup:

78

Montag, 9. September 2019, 15:42

Das ist schon putzig, wie diese Echinopsis zum Blühen kommt. Erst bilden sich kleine Püschel, gaaanz langsam werden diese größer und lassen erst mal die Köpfe hängen: grade so, als ob die Pflanze nachdenken muß, ob sie aufblüht oder nicht. Das dauert ca zwei Wochen.


Plötzlich geht es voran, die langen Knospenstiele richten sich auf

und entfalten ihre volle Pracht:

79

Montag, 9. September 2019, 16:55

Bei den hängenden "Puschel" geht man eher davon aus, dass sie bald abgestoßen werden. Kaum zu glauben, dass daraus so tolle Blüten entstehen. :thumbup:

80

Montag, 9. September 2019, 21:18

Ein bissl abhängen vor der Arbeit ist doch ganz vernünftig. Herrlich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969