Sie sind nicht angemeldet.

21

Dienstag, 16. Juli 2019, 17:43

Hallo Cay,

erfreulicherweise wird der 2. Newsletter von Thunderbird (Version 60.7.2) nicht als möglicher Betrugsversuch (Phishing) eingestuft. :thumbup:

Ob dies an der inzwischen aktualisierten Version von Thunderbird oder an dem Newsletter selbst liegt, kann ich nicht beurteilen.

22

Dienstag, 16. Juli 2019, 20:08

Hallo Markus,
danke für die Info. Das freut mich zu hören. Ich vermute das es an den zwei von mir geänderten Konfigurationen innerhalb des Newsletters gelegen hat.
Viele Grüße
Cay

23

Dienstag, 16. Juli 2019, 20:09

Das sind ja mal gute Neuigkeiten!

Und falls jemand zufällig ein Feedback zum zweiten Newsletter oder auch zu den Newslettern im Allgemeinen loswerden will: Immer gerne! Nur so erfährt man, was man auch optimieren kann. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Dienstag, 16. Juli 2019, 20:32

Gerne gebe ich ein Feedback ab.

Der Newsletter macht im Allgemeinen für mich absolut Sinn, da er unser Hobby aus den verschiedensten Richtungen in Kurzform (in diesem Fall positiv gemeint) beleuchtet, die nicht nur für Einsteiger von Interesse sein dürften.

So wird dem interessierten Leser im aktuellen Newsletter neben Terminen, Kaktus-Küche, Pflegetipps, bis hin zur Vorstellung der Zeitschrift KuaS, eine bunte kurzweilige Mischung aus diversen Themengebieten rund Sukkulenten präsentiert.


Nach so viel positiven muss man natürlich auch eine Kritik folgen.... ;) Ist aber absolut harmlos, doch zumindest in der Darstellung über Thunderbird, wird die Formatierung im Einleitungstext nicht korrekt (Zeilenumbruch) angezeigt. Im weiteren Text ist die Anzeige dagegen korrekt.


25

Mittwoch, 17. Juli 2019, 17:34

Hallo Cay,

gerade habe ich auf Thunderbird 60.8.0 aktualisiert und in dieser Version wird der Newsletter wieder als möglicher Betrugsversuch (Phishing) eingestuft.

26

Donnerstag, 18. Juli 2019, 18:27

Hallo Cay,

ich hatte gestern versehentlich den 1. Newsletter aufgerufen, siehe Beitrag 25.

Der 2. Newsletter wird auch im aktuellen Thunderbird (Version 60.8.0) nicht als möglicher Betrugsversuch (Phishing) eingestuft. :thumbup: