Sie sind nicht angemeldet.

161

Dienstag, 12. Februar 2019, 09:25

Mal Norbert fragen ob das so normal ist...sollte das etwa ein Blütenansatz sein?
»Franky« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_IMG_0755.JPG

162

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:59

:love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

163

Sonntag, 24. Februar 2019, 13:33

Franky, das ist normal. Ja, es bilden sich Scheinblüten. :thumbup: Ich freue mich, dass die Kleine sich bei Dir wohlfühlt.

Gruß,
Norbert

164

Montag, 25. Februar 2019, 13:01

So sieht es dann jetzt aus.
Falls du im Sommer wieder ein paar Pflanzen los werden willst, sag bitte Bescheid. Und denke mal bei Gelegenheit an einen Steckling von der Pflanze von deinem Untermieter. (Die mitten im Raum steht)
»Franky« hat folgendes Bild angehängt:
  • K640_IMG_0765.JPG

165

Dienstag, 26. Februar 2019, 06:47

Wunderhübsch ist die <3
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

166

Mittwoch, 13. März 2019, 16:44

Die Blüte setzt Deiner Pflanze die Krone auf, Franky! :thumbup:
Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg bei der Pflege dieser wunderschönen Art.
Im Anhang ist meine blühfreudigste Kleine zu sehen.
Franky, ich melde mich bei Dir im Sommer. Neue Stecklinge stehen seit ein paar Tagen im Wasserglas.

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgendes Bild angehängt:
  • Euphorbia ramena.jpg

167

Mittwoch, 13. März 2019, 17:50

Danke dir Norbert. So sieht die Pflanze heute aus. Ich bin zwar mit einem Pinsel rumgerannt,hat aber nicht geklappt. Hauptsache der Pflanze gehts soweit gut, denn wie sagt man immer: einer Pflanze, die blüht, scheint es nicht ganz dreckig zu gehen^^
»Franky« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_IMG_0771.JPG
  • K640_IMG_0772.JPG

168

Donnerstag, 14. März 2019, 07:28

schön die zwei! :love: Ich frage mich wann meine das erste mal blüht....
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

169

Donnerstag, 14. März 2019, 08:26

einer Pflanze, die blüht, scheint es nicht ganz dreckig zu gehen
Meist ja, aber es gibt auch Notblüten. ;) Was ich aber in deinem Fall absolut ausschließe. ;)


Babs, wie groß ist denn dein Exemplar mittlerweile?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


170

Donnerstag, 14. März 2019, 08:54

Am meisten habe ich mir eben Sorgen wegen meines Gießwassers gemacht. Kann kein Regenwasser auffangen auf meinen Balkon, und muß normalerweise mit Leitungswasser gießen,was aber eben sehr kalkhaltig ist. Und gerade die empfindllicheren (nicht nur Orchideen) kommen damit gar nicht klar. Ich habe mir nun mal ein paar Liter Osmose-Wasser aus der Aquarienabteilung abfüllen lassen...zumindest für die Problemfälle.

Aber selbst die kleine E. ramena scheint ja damit klar zu kommen... :D

171

Donnerstag, 14. März 2019, 09:06

Meine hat ein Stämmchen von etwa 1cm..+ Durchmesser. Im Sommer hatte sie große Blätter. Die ersten Sonnenstrahlen haben ihr fast das erste Blättchen entlockt, das nun seit etwa 1,5 Wochen eine Wuchspause einlegt, denn es ist hier wieder trüb und kalt. Ich denke schon, dass sie sich ganz wohl bei mir fühlt.. Ich mag den roten Wuschelkopf :) Aber so ein paar Blütchen wären schon fein. Ich habe sie 2016 als Samen von Norbert erhalten... ^^



.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

172

Donnerstag, 14. März 2019, 09:12

Franky, kannst gerne vorbeikommen. Seit ein paar Tagen sind meine Regenfässer (welche über den Winter abgebaut wurden) wieder randvoll. ;) Wäre ja auch zu dämlich, wenn es am Gießwasser scheitern würde...

Babs, der Pumuckl ist aber auch wunderschön! Spätestens nächstes Jahr beschenkt er dich auch mit Blüten. Versprochen! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


173

Donnerstag, 14. März 2019, 09:17

Babs, der Pumuckl ist aber auch wunderschön! Spätestens nächstes Jahr beschenkt er dich auch mit Blüten. Versprochen!
Mal sehen was sie so vor hat.. man soll ja nicht ungeduldig sein. Hauptsache sie lebt und fühlt sich wohl. Alles andere kommt dann irgendwann.


Btw.. ich gieße hier auch nur mit Leitungswasser. Meinen Pflanzen scheint es bisher nicht zu schaden. Ein Regenfass ist aber geplant.
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

174

Donnerstag, 14. März 2019, 09:40

Zwischen Leitungswasser und Leitungswasser gibt´s halt auch große Unterschiede...

Ich bin fein raus, da ich genug Regenwasser habe. Allerdings hab ich den Unterschied letzten Sommer auch gemerkt - zwar nicht beim Gießen, aber dafür dennoch nachhaltig... An heißen Tagen erfrische ich beim Gartengießen die Kakteen draußen auch gerne mit einem kurzen Erfrischungsschauer. Da wir über einen Brunnen im Garten verfügen, geschah dies immer mit Brunnenwasser. Letzten Frühling hat da die Pumpe den Geist aufgegeben und bis die ausgetauscht war, musste ich mit Leitungswasser gießen. Von diesen Leitungswasser-Erfrischungsschauern haben die Kakteen immer noch unschöne, weiße Kalkflecken auf der Epidermis. Dies nur so am Rande... Das Brunnenwasser hat nie Flecken hinterlassen.
Wer es also einrichten kann, sollte sich wirklich ein simples Regenfaß zulegen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


175

Donnerstag, 14. März 2019, 10:52

Zwischen Leitungswasser und Leitungswasser gibt´s halt auch große Unterschiede...

Ja, das ist wahr! Da beneide ich immer die Oberbayern, so wunderbar weiches Wasser aus der Leitung …!



Btw, Matthias, jetzt bloß keinen neuen Beitrag schreiben (oder jetzt erst recht?):

176

Donnerstag, 14. März 2019, 11:11

Oh weh, danke für´s aufmerksam machen! Selbst hätte ich das nicht bemerkt... Somit drück ich jetzt ganz feierlich auf "Absenden", damit die 30.000 auch einen würdigen Rahmen findet!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


177

Donnerstag, 14. März 2019, 11:12

… und das auch noch um 11.11 Uhr …!!!

178

Donnerstag, 14. März 2019, 11:13

:thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

179

Donnerstag, 14. März 2019, 11:23

Oh nein, auch das war Zufall - ehrlich!!! 8o :thumbsup: ^^
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


180

Donnerstag, 14. März 2019, 12:40

Darauf ein Schluck Kalkwasser^^

Wir alle kennen das ja von zuhause von der Kaffeemaschine, die wir ab und zu entkalken müssen. Bei mir kam sogar neulich nichts mehr aus meinem Druckluftsprüher, bis ich merkte, dass der ganze Ansaugstutzen zugekalkt war.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen