Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:30

Hier nochmal die Eltern. Blühen stehts zuverlässig im Duett - und wenn´s sein muss, dann sogar im Oktober:


Hab jetzt extra mal wieder den Pinsel geschwungen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


142

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:33

Super schöne asterias. Ja, die Astrophyten blühen bei diesem herrlichen Herbst bestimmt noch eine Weile.

143

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 08:33

:love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

144

Dienstag, 16. Oktober 2018, 20:10

Meine "roten" asterias-Auslesen zeigen auch so allmählich ihre Erstblüte. Im abgeblühten Zustand sind die Farben sehr viel kräftiger. Es sind zwar zwei verschiedene Pflanzen, aber geblüht haben sie ähnlich. Ich warte also immer noch auf ein richtig durchgefärbtes rot bzw. purpur.
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_14048 AS asterias rot 2018 02.jpg
  • comp_IMG_3363.jpg

145

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:59

Hallo Jens,
ich finde die klasse. Bestäub die mal gegenseitig, dann hast du alles bei deinen Nachzuchten dabei, was die Farbe betrifft.
Viele Grüsse Heinz

146

Freitag, 19. Oktober 2018, 07:44

Zitat

Bestäub die mal gegenseitig, dann hast du alles bei deinen Nachzuchten dabei, was die Farbe betrifft.
Das wäre super. Sehr schön finde ich auch die Regenbogen-asterias. Die müssten mal unter den Sämlingen sein. :rolleyes:

147

Donnerstag, 8. November 2018, 19:43

Die Zwergen-Fliege und der Riesen-asterias:


'Tschuldigung, die wollte gestern gar nicht mehr vom Monitor runter. Da hab ich sie mal spontan auf ein asterias gesetzt. Jetzt sieht´s so aus, als hättet ihr auch eine Fliege auf euerem Bildschirm, oder?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


149

Samstag, 17. November 2018, 08:34

Mist, jetzt habe ich mit der Fliegenklatsche meinen Monitor zerstört. :S

150

Samstag, 17. November 2018, 09:46

Mist, jetzt habe ich mit der Fliegenklatsche meinen Monitor zerstört.
Schick mir deine Daten, ich geb´s an die Versicherung weiter. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


151

Donnerstag, 11. April 2019, 20:48

Mein drei Kleinen, haben den Winter hell und trocken bei 5°C verbracht. Mittlerweile liegt die Temperatur konstant über 10°C mit Spitzen Richtung 20°C (Südfenster).
Wann fängt man denn mit giessen an?


152

Donnerstag, 11. April 2019, 21:01

Wo stehen die Kleinen denn? Ist das Substrat, das man sieht, durchgängig oder nur an der Oberfläche? Auf jedem Fall sehen die Pflanzen sehr gesund aus und sind momentan nicht der Gefahr ausgesetzt zu verdursten.

153

Donnerstag, 11. April 2019, 21:06

Die sehen super aus, Marco!! ^^
Die Geschwister waren zum Teil deutlich dehydrierter.....
Ich hab nen Teil im Frühbeet schon angegossen. Zum Glück vor 2 Wochen, sonst hätte ich bei den aktuellen Temperaturen weitaus mehr Bauchschmerzen......
Das Substrat ist Vulkatec premium, oder? Sieht zumindest so aus :)
Alles prima. Kannst gießen oder aber erstmal ein paar Mal sprühen. Die Temperaturen reichen auf alle Fälle dicke aus.

154

Donnerstag, 11. April 2019, 21:26

Die sehen aus, wie sie aussehen sollen - wie aus dem Bilderbuch. Glückwunsch!
Bei den von dir geschilderten Temperaturn sollte ein kleines Aufweckschlückchen nicht schaden.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


155

Donnerstag, 11. April 2019, 21:53

Wo stehen die Kleinen denn? Ist das Substrat, das man sieht, durchgängig oder nur an der Oberfläche?

Die stehen in einer unbeheizten Garage (war den Winter über nur frotsfrei temperiert), direkt an einem Südfenster.
Substrat ist durchgängig, warum fragst du?

Das Substrat ist Vulkatec premium, oder?

Nein, ist selbstgemischt.
Bims, Katzenstreu (Diatomenerde),Blähtonbruch und ca. 20% organisches Material.

Danke für eurer Rückmeldung, kenne mich mit Kakteen echt nicht aus...
Ich warte mit dem giessen dann noch bis nach Ostern

Grüße
Marco