Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 22. Januar 2020, 20:40

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sukkulente aus Kroatien

In Kroatien scheint halt doch etwas mehr Sonne als hierzulande. Hält dein Pflänzchen denn aktuell Winterschlaf (kühler Standort und nahezu trocken)? Winterwachstum ist nämlich auch immer recht verheerend. Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass sich noch jemand zur genaueren Bestimmung meldet, der sich mehr mit sowas auskennt. Ich komm eher aus der Kakteenecke...

Mittwoch, 22. Januar 2020, 11:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Blossfeldia liliputana

Sehr schön! Vielen Dank für den kleinen Erfahrungsbericht. Soll ja schließlich niemand sagen die Art geht nur gepfropft.

Dienstag, 21. Januar 2020, 22:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Danke - aber hier bei uns gibt´s soviele Martern und Flurkreuze, dass sie Oberfranken sicherheitshalber erst gar nicht in ihre Liste aufgenommen haben. Ist auch ein recht abseits gelegenes, verstecktes. Seit wievel Jahrhunderten es wohl dort schon Wind und Wetter trotzt?

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:52

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Vorhin beim Spaziergang in der Sonne. Jetzt weiß ich endlich, wo der Waldkindergarten unseres Dorfes versteckt ist... Aber was ich nicht weiß ist, welche Geschichte/Tragödie wohl dahinterstecken mag, dass vor vielen, vielen Jahren jemand dieses Kreuz aufstellen ließ. Schade, dass dies wohl ein ewiges Geheimnis für mich bleiben wird, aber ein nettes Fotomotiv gibt es doch ab: index.php?page=Attachment&attachmentID=75091 Genauso wie diese Tiefkühlpilze: index.php?page=Attachment&attachmentID=75092

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:49

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Sukkulente aus Kroatien

Hallo Ulewi, herzlich Willkommen hier im Forum! Glückwunsch zum erfolgreichen Bewurzeln und natürlich zu den Blüten! Ich würde mal Aeonium vermuten. Auf jeden Fall was aus der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Wirkt aber auf mich etwas so, als würde deine Pflanze unter Lichtmangel leiden. Warten wir mal ab was die sagen, die sich auf dem Gebiet deutlich besser als ich auskennen. Viele Grüße Shamrock (aka Matthias)

Montag, 20. Januar 2020, 13:02

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Zitat von »ingrid« Ja sowas – was ist denn hier schief gelaufen, dass der Chef gewinnt …??? Wieso konnte das keiner verhindern …? Und das trotz 5 Punkte Abzug... Respekt! Die pilocarpa hättest du auch ganz ohne Fotowettbewerb von mir haben können: verschiedene Rhipsalis und andere kleinblütige Epiphyten

Montag, 20. Januar 2020, 09:56

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Hätte mich auch schwer gewundert, wenn Güntus die aS gewählt hätte. Du machst doch wirklich auch richtig gute Fotos, irgendwann stehst du auch mal auf dem Treppchen!

Montag, 20. Januar 2020, 09:07

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Glückwunsch! Die Kakteenvariante von Robby oder die aS?

Sonntag, 19. Januar 2020, 20:08

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Zitat von »Markus Spaniol« Inzwischen habe ich mich von der Abstimmung erholt, siehe Beirag 76. Das war Zeitüberschneidung beim Tippen. Glückwunsch zur neuen Signatur!

Sonntag, 19. Januar 2020, 19:40

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Er kam, sah und siegte... Fast! Dabei war ich mir vom ersten Moment an sicher, dass die Agavenblüten samt Specht unumstritten Platz 1 machen werden und die herrliche Eulychnia-Knospe landet auf Platz 2. Pustekuchen! Wenn auch nur knapp vorbei. Für´s nächste Jahr sollten Standortfotos verboten werden. Und es waren auch gar nicht so viele schwarze Hintergründe, wie nach dem letzten Jahr zu befürchten waren. Herzliche Glückwünsche an unser siegreiches Triumvirat! Entgegen meiner ursprünglichen Verm...

Sonntag, 19. Januar 2020, 17:37

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Ein Stechen beim Stechen - die Dramatik erreicht so langsam ihre Obergrenze...

Samstag, 18. Januar 2020, 23:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Das war mit Sicherheit der erste Tiergartenbesuch in Nürnberg, wo wir nicht die ganz große Runde bis oben zu den Tapiren gedreht haben. Uns lief dann am Ende leider etwas die Zeit weg... Somit heute ausnahmsweise leider mal ohne Schabernack.

Samstag, 18. Januar 2020, 22:42

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Ein paar Mitbringsel aus dem Nürnberger Tiergarten heute. Der Heilige Pillendreher (Scarabaeus sacer) beschäftigt sich auch mit jedem Sche*ß: index.php?page=Attachment&attachmentID=75064 index.php?page=Attachment&attachmentID=75065 Und das dagegen müsste dann nach meinen Berechnungen Scarabeus giganteus sein: index.php?page=Attachment&attachmentID=75066 Der Hardun (?) sorgte für allgemeine Erheitung, weil ihm seine Wärmelampe für den kalten Bauch wohl nicht ausreichte und er sich anderweitig auf...

Samstag, 18. Januar 2020, 21:17

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Fotowettbewerb 2019/2020 - Diskussion

Wenn´s nur ein Stechen ist, geht´s ja noch... Leute, auf geht´s - Abstimmen! Die Zeit läuft... (und ich bin bei der Gewinner-Verkündung auf Arbeit und kann nur hoffen, dass ich gelegentlich Zeit zum Gucken habe. Stechen käme da sehr ungelegen - also, bitte...!)

Samstag, 18. Januar 2020, 21:14

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Newsletter Archiv

Auch schön übersichtlich sortiert... Ich hab mich mal erdreistet und einen eigenen Thread daraus gemacht. Wenn man dann mal flott was nachgucken will, muss man nicht lange den entsprechenden Beitrag oder auf der DKG-Seite suchen. Werde ich sicher auch mal gelegentlich nutzen müssen und dann weiß ich, wo ich auf einen Klick ans Newsletter Archiv komme.

Freitag, 17. Januar 2020, 22:36

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frühlingserwachen

Gib mal bei der Suchfunktion hier "Wolfsmilchschwärmer" ein... Dafür weiß ich hier mittlerweile ganze Rasen, wo außer der Zypressen-Wolfsmilch (fast) nichts andere wächst. Aber auch sonst ist sie hier dermaßen allgegenwärtig, dass der Wolfsmilchschwärmer ziemlich freie Auswahl hat. Falls du mal zufällig und ohne großen Aufwand Samen der Euphorbia helioscopia in die Finger bekommst, dann wäre ich nicht abgeneigt.

Freitag, 17. Januar 2020, 20:49

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frühlingserwachen

Mit Euphorbia peplus kann ich auch ab Sommer ganze Kisten füllen. Seit ich als Kind im Garten helfen musste, ist das für mich das personifizierte Unkraut. Nicht weil es so nervig-tückisch ist, sondern wahrscheinlich eher, weil man es mit nichts anderem im Garten verwechseln konnte und ich mich daher immer darauf konzentriert hatte. Ansonsten könnte ich noch einiges an Euphorbia cyparissias beisteuern, wobei ich dafür aber den Garten verlassen müsste und von Euphorbia myrsinites könnte ich im Som...

Freitag, 17. Januar 2020, 20:39

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Newsletter der Deutschen Kakteen-Gesellschaft

Danke für die Rückmeldung! Immerhin schon der sechste Newsletter... Mit den Rekorden ist jetzt übrigens Schluss, so wie es aussieht. Ich weiß nämlich keinen Rekord mehr. Wer noch eine Idee haben sollte: Immer her damit! Der Kaktus mit den meisten Höhenmetern über nN, mit den größten Blüten, mit den breitesten Dornen (Ferocactus ?), etc., etc. Wer will, darf natürlich auch sehr gerne selbst schreiben.

Freitag, 17. Januar 2020, 18:13

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Winterquartier 2019/20

Wer jetzt für den Frühling vorsorgt, kann im Winter länger schlafen. Oder so ähnlich.

Donnerstag, 16. Januar 2020, 23:19

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frühlingserwachen

Kulturwürdig oder nicht - ich war halt sehr erstaunt in unseren Breiten eine winterlich blühende Euphorbia zu sehen. Aber deine Vermutung wäre nicht abwegig, denn zu dieser Art steht bei Wikipedia u.a. auch dieser Satz: "Die Blüten blühen durch einen Zivilisationseffekt inzwischen auch im Winter." Da bin ich jetzt wirklich neugierig geworden und werde mal gezielt die Augen offen halten, ob die bei uns auch irgendwo wuchert. Dann käme ja mal eine Winterkontrolle gerade recht.