Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 07:57

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Ferocactus 2019

Zitat von »Shamrock« Naja, aber die allerwenigsten Feros blühen wiederholt vom Frühling bis in den Herbst... Jetzt bin ich ernsthaft in mich gegangen.... Aalso: Ferocactus santa-maria - hat heuer 3 × geblüht, erstmalig im Juni, aktuell sind wieder 2 Blüten verblüht. Hat noch 2 dicke Knospen, ob die noch aufgehen ist wetterabhängig. Ferocactus coloratus: 2 × geblüht, im.Moment noch Knospen, die aber noch nicht so weit sind. Ferocactus viridescens: 2× geblüht (Juli und August), zwei Knospen werde...

Gestern, 07:47

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

A. asterias

Die ist super, Jens! Ist das ein reines Asterias? Bei mir gab es dieser Tage auch eine Erstblüte - woher ich den Sämling mal bekam, weiß ich nicht mehr (muss ich zu meiner Schande gestehen) Da ungepfropft, hat es einige Zeit bis zur ersten Blüte gedauert, aber ich bin mit den schicken Streifen sehr zufrieden index.php?page=Attachment&attachmentID=74312 Wir hätten die beiden pinseln sollen, Jens! Bei meinem denke ich allerdings an einen kleinen Capas, der Rippen wegen.

Gestern, 07:38

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Arrojadoa

Ach wieso denn, Matthias - mit so netten wuscheligen Brasilianern kuschelt es sich doch sicher hervorragend Nun hab ich gestern ein paar Tröpfchen an die Sämlinge vergossen - wohlgemerkt: Wetterbericht vorher studiert! Prompt hatte es 3°C Ich trau mich kaum nachzusehen....... Und hab die Nase voll - möchte sooo gern endlich ein Gewächshaus! Die Frischluftkultur hat unbestritten Vorteile, für mich aber überwiegen die Nachteile. Ich werde jetzt über den Winter einen Bauantrag stellen.

Donnerstag, 19. September 2019, 17:07

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Chile 2019

Unter den Chilenenblüten der letzten Zeit waren sehr viele, die ich letztes Jahr schon zeigte. Aber dieses Schätzchen hier ist neuer, das habe ich erst letztes Jahr erstanden. Und ich muss sagen, die Blüte ist was ganz besonderes und die dunkle Epidermis auch index.php?page=Attachment&attachmentID=74303index.php?page=Attachment&attachmentID=74304

Donnerstag, 19. September 2019, 17:03

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Matucana 2019

Die Matucana oreodoxa kommt mir irgendwie untypisch vor - auch wenn ich weiß, dass nicht alle Kolibriblüten zeigen, wundert es mich doch. Nichtsdestostrotz ist es eine kleine Schönheit! Ich habe nur eine große alte Matucana paucicostata, die zuverlässig blüht. Alle anderen wollen mir irgendwie das Vergnügen noch nicht machen - evtl. gefällt es ihnen bei mir auch einfach nicht.

Donnerstag, 19. September 2019, 16:59

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Gymnocalycium schreiteri [neue Art]

Gymnofotos habe ich von diesem Jahr zuhauf, leider haben sie den Weg ins Forum nicht von alleine geschafft Ein kleines G. schreiteri (BERTZ) möchte ich euch aber unbedingt zeigen! Von Bernhard kamen die Samen, wurden 2016 ausgesät. Das größte Pflänzchen begann nun dieses Jahr zu blühen - ich hatte einmal Ende Juni und einmal Ende Juli das Vergnügen mit den roten Kostbarkeiten. Vermutlich ist die Farbe temperaturabhängig, denn wie man sieht war sie nicht gleich. index.php?page=Attachment&attachme...

Donnerstag, 19. September 2019, 16:36

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Echinocactus

Blütensträuße haben meine paar horizonthalonien hier eigentlich kaum - nur der größte hatte einmal zwei Blüten auf einmal. Dafür blüht er seit Juni unaufhörlich vor sich hin, wenn das Wetter passt. Heute zum Beispiel - ich war echt verwundert, v.a. weil ich die Knospe vorab in der Wolle gar nicht gesehen habe. index.php?page=Attachment&attachmentID=74296 index.php?page=Attachment&attachmentID=74297 Ich würde mir jetzt keine 30 davon auf die Terrasse stellen - aber Unkraut sind sie nun auch nicht...

Donnerstag, 19. September 2019, 16:31

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Ferocactus 2019

Wenn ich richtig recherchiert habe, gehört mein kleiner Hamatocactus setispinus am ehesten in diesen Thread hier.... Man korrigiere mich bitte, falls dem nicht so ist! Samen kamen von Ambroxol 2016. Und ich bin echt ein bisschen traurig, dass ich ihm den erstmalig blühenden Zwerg nun hier gar nicht mehr zeigen kann Es war von Beginn an nur ein Sämling, da die Sortierwalzen der Post potentielle Geschwister zu verhüten wussten Aber das hat weder ihm noch mir was ausgemacht, wie man sieht. Die Blüt...

Donnerstag, 19. September 2019, 16:21

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Arrojadoa

Zitat von »Shamrock« Wann entscheide nicht ich, sondern das Wetter. Schon klar - vielleicht hätte ich meine Frage anders formulieren sollen: Ab welcher Wetterlage sagt dein Bauchgefühl, dass Einräumen angesagt ist....? Ich habe die Lütten heute gegossen, ging nicht anders. Sahen alle reichlich schlapp aus. Und da sind mittlerweile echt viele Micranthos und Arrojadoas Der Wetterbericht für die nächsten Tage ist toll und daher werde ich sie weiter mit Argusaugen beobachten und hoffen, dass ich ri...

Donnerstag, 19. September 2019, 16:16

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Säulen 2019

Wundert mich eh, dass ich hier mal nicht durch dich auf dieses Säulenschätzchen kam Er sprosst basal, sind schon 4 Nachwuchsmorawetzias. Ich weiß nur noch nicht, ob ich die irgendwann irgendwie entfernen möchte oder sicherheitshalber alles fein so lasse, wie es ist.....

Donnerstag, 19. September 2019, 12:28

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Arrojadoa

Die A. dinae blüht ja wunderschön, Matthias Ich spreche immer schon mit meinen Sämlingen, aber ich fürchte, dass sie noch ein bisschen klein sind...... Darf ich dich fragen, wann du sie einräumst? Ich bin mir momentan echt unsicher - einerseits ist es tagsüber so wunderbar sonnig, aber die Nächte sind inzwischen hier schon bei 6-8°C. Deine stehen noch draußen, oder?

Donnerstag, 19. September 2019, 12:26

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Lobivia 2019

Insbesondere für Anton hier eine Erstblüte.... Von ihm kamen nämlich vor etwas über drei Jahren die Samen für die netten Pflänzchen! Eine Spätjahreserstblüte - aber wirklich schon beachtlich, angesichts der noch geringen Größe des Nachwuchses. Und wie ich mir gewünscht habe: mit weißer Mitte index.php?page=Attachment&attachmentID=74291 index.php?page=Attachment&attachmentID=74292 Ich habe die Sämlinge auch fleißig hier im Forum verteilt - vielleicht sieht die eine oder der andere, wie seine Lütt...

Donnerstag, 19. September 2019, 12:22

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Ariocarpus allgemein

Schon vor einigen Tagen hatte ich hier die erste Ario-Blüte des Jahres. Das ist jedes Jahr ein sehr zweischneidiges Gefühl für mich: Einerseits freue ich mich, dass die pink-weißen Schönheiten sich wieder zeigen. Und zweitens ist es ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Herbst nun da ist. Letzteres wäre auch nicht so schlimm, ich mag den indian summer. Aber den Winter mag ich nunmal nicht und zwischen mir und dem matschig-kalten Nass wird wohl auch nie eine heißkalte Liebe entbrennen Nun ja, ...

Donnerstag, 19. September 2019, 12:18

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Pilosocereus palmeri

Oh ja, sehr! Und es scheint ihm immer noch ausreichend warm zu sein, so toll wie er die Blütenblätterohren nach hinten klappt Schade, dass der Sturmableger zu geschädigt war. Aber warum selbst schleppen, wenn du immer so tolle Blütenfotos deines Palmeri zeigst, Matthias

Donnerstag, 19. September 2019, 12:16

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2019

Wow - jetzt noch Noto-Blüten, das ist richtig toll! Bei mir gibts noch Parodien, die einfach nicht zu blühen aufhören, aber die Notos wurschteln höchstens noch an Früchten....

Donnerstag, 19. September 2019, 12:14

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

A. asterias

Das freut mich sehr, Marco Ist inzwischen die erste Blüte aufgegangen? Nachdem die Geschwisterbande hier mal losgelegt hat, hat eigentlich immer einer von ihnen geblüht, den ganzen Sommer lang. Wunderschön! Und immer noch sind Knospen dran Nochmal besten Dank an Matthias für die tollen Samen

Donnerstag, 19. September 2019, 12:10

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Säulen 2019

Zunächst möchte ich mich für meine lange Abwesenheit hier im Forum entschuldigen, wenn mir alles zuviel wird, versuche ich mich immer ausreichend um meine Pflanzen zu kümmern und im Zweifelsfall leidet dann zuerst das Fotografieren bzw. das Forum...... Eine Pflanze hat mir dieses Jahr besondere Freude bereitet! Sie blühte im Mai das erste Mal und seitdem das dritte Mal - und ist dabei noch nicht mal 20 cm hoch Die Blüte hält lange - auch bei Hitze an die 7 Tage! Wenn ich es richtig recherchiert ...

Freitag, 12. Juli 2019, 17:21

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Puna

Die Puna subterranea mochte die Sommerhitze sehr, sie blühte in drei Schüben mit insgesamt 11 Blüten! Da sie wahrlich noch eine kleine Pflanze ist (und auch gerne bleiben darf ) bin ich darüber äußerst happy. index.php?page=Attachment&attachmentID=73433 index.php?page=Attachment&attachmentID=73434

Freitag, 12. Juli 2019, 17:17

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Mammillaria 2019

Es hat noch Knospen, Babs - soll ich bei den beiden mal Bienchen spielen, magst du die Samen haben? Wessen Dornen sich allerdings durchsetzen, weiß ich auch nicht .....

Freitag, 12. Juli 2019, 16:41

Forenbeitrag von: »Sabine1109«

Tephrocactus

Liebe Ingrid, ich finde v.a. den weißblühenden Tephro richtig toll