Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 22:22

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Auch immer wieder gerne gesehen - der Großblütige Fingerhut. Bei uns zuhause wahrscheinlich längst verblüht, aber im Hochgebirge ist halt alles etwas später dran: index.php?page=Attachment&attachmentID=73982 index.php?page=Attachment&attachmentID=73983 Die Riesenholzwespe ist einem in den Wäldern recht häufig begegnet. Das sind schon ganz schön dicke Brummer und sehr verbohrt noch dazu: index.php?page=Attachment&attachmentID=73984 Immer wieder hübsche Blütchen am Wegesrand, die mir rein gar nich...

Heute, 22:14

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Gebirgsbäche gab´s dort ohne Ende, aber irgendwelche Tümpel und Weiher waren Mangelware. Umso überraschter waren wir, als wir auf einer Wiese einen kleinen Tümpel entdeckt hatten. Natürlich wurde umgehend nach eventuellen Bewohnern Ausschau gehalten und siehe da: index.php?page=Attachment&attachmentID=73972 Kein Frosch, keine Kröte - soviel war schnell klar. Für genaueres müsste man aber eins dieser Biester mal aus der Nähe sehen, was diese aber für keine gute Idee hielten. Also auf Knien am feu...

Heute, 22:00

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Einheimische Sukkulente

Aber man könnte es noch besser erkennen, wenn das Foto schärfer wäre. Weiter mit dem nächsten gelbblühenden Sedum. Diesmal hab ich aber keine Ahnung, was das sein könnte. In dem Fall kann man aber auch einen Gartenflüchtling nicht ausschließen, zumindest wuchs das Zeug in bewohnter Umgebung und ich konnte dieses Sedum auch kein weiteres mal an anderer Stelle entdecken. Falls also jemand mehr Ahnung als ich hat: Immer gerne! index.php?page=Attachment&attachmentID=73971 Wie man sieht, hat´s auch h...

Heute, 15:58

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Einheimische Sukkulente

Die gestochen scharfen Blüten auf dem ersten Foto...

Heute, 15:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Thelocactus 2019

Wenn man die klassischen Frühjahrsblüher aus der Gattung ausklammert, dann allemal. Hier blühen derzeit, nach der Rückkehr des Sommers, auch gerade wieder ein paar bicolore. Tolles Foto!

Gestern, 22:05

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Einheimische Sukkulente

Jetzt mal zu einem kleinen Highlight... Deutlich sukkulenter als Hylotelephium oder Phedimus und ein richtig klassisches Sedum, welches man wohl auch nicht alle Tage sieht. Eine echte Hochgebirgsart! Sedum alpestre: index.php?page=Attachment&attachmentID=73968 Das grottige Foto bitte ich zu entschuldigen, aber im strömenden Regen bei peitschendem Wind oberhalb der Waldgrenze auf fast 2.000 Höhenmetern macht Fotografieren nicht wirklich Freude und das Licht ließ auch sehr zu wünschen übrig. Ein p...

Gestern, 21:58

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Am nächsten Tag haben wir es dann etwas ruhiger angehen lassen. Gemütlicher Spaziergang hinterm Haus... Blühende Feld- und Wiesenränder an jedem Weg, warum gibt´s sowas bei uns nur noch ganz selten? Die Landkärtchen haben sich jedenfalls gefreut: index.php?page=Attachment&attachmentID=73958 Kleiner Blick in die Runde: index.php?page=Attachment&attachmentID=73959 Und sieh an, ein Enzian! Könnte der Kreuz-Enzian sein. Erst am nächsten Tag hab ich gerafft, dass dort dieser Enzian ja an jeder Ecke w...

Gestern, 19:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ausfälle nach Überwinterung

Da ich zum Glück (Toi! Toi! Toi!) noch nie Wurzelläuse bekämpfen musste, kann ich dazu auch nicht viel sagen. Ebensowenig zu Substral Celaflor. Aber hast du schonmal den Thread durchgelesen, welchen ich dir gestern verlinkt hab? Da wurde ja zur Wurzellausbekämpfung schon ausgiebig diskutiert. Austopfen und die gesamten Pflanzen in einer entsprechenden Lösung baden ist immer effektiver als eine bloße Bekämpfung über´s Gießen.

Gestern, 12:02

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Die litten wohl auch unter extremer Trockenheit und massiver Populationsexplosion der Borkenkäfer... Zumindest hab ich sowas vor Ort gelesen, allerdings ist mein Slowakisch nicht gut genug um Näheres zu sagen. Als wir da waren hatten sie aber sicher keine Trockenheitsprobleme. Wir hatten zwar auch viel Sonne, allerdings auch jeden Tag mindestens einmal Regen.

Dienstag, 20. August 2019, 22:55

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

index.php?page=Attachment&attachmentID=73954 index.php?page=Attachment&attachmentID=73955 Durchfroren und durchweicht bis auf die Unterwäsche ging´s wieder abwärts und da hatte dann der Regen wenigstens auch kurz mal was Gutes: index.php?page=Attachment&attachmentID=73956 index.php?page=Attachment&attachmentID=73957

Dienstag, 20. August 2019, 22:53

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

index.php?page=Attachment&attachmentID=73944 index.php?page=Attachment&attachmentID=73945 index.php?page=Attachment&attachmentID=73946 index.php?page=Attachment&attachmentID=73947 Eine Feuchtwiese im Hochgebirge. Leider hat es da gerade etwas geregnet (wie auch immer wieder mal, macht gerade beim Abstieg auf Felsen ganz besonders Freude!). Die wahre Farbenpracht auf dieser Wiese hätte man aber wahrscheinlich auch bei Sonnenschein nicht annähernd wiedergeben können: index.php?page=Attachment&atta...

Dienstag, 20. August 2019, 22:43

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Bevor´s jetzt ins angeblich kleinste Hochgebirge der Erde geht noch ein Foto, welches wohl in Tschechien und der Slowakei obliagtorisch ist: index.php?page=Attachment&attachmentID=73934 Aber keine Sorge, trotz aller Warnungen wurden wir kein einziges mal mit der Vlak beschossen. Dann legen wir jetzt mal fast tausend Höhenmeter hinter uns und steigen von etwas über 1.000 m üNN auf knapp über 2.000 m üNN auf: index.php?page=Attachment&attachmentID=73935 index.php?page=Attachment&attachmentID=73936...

Dienstag, 20. August 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ausfälle nach Überwinterung

Noch ist Mitte August, ich würde sofort den Kampf aufnehmen! Reicht doch dann locker bis zur Behandlungswiederholung.

Dienstag, 20. August 2019, 20:00

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Ausfälle nach Überwinterung

Hi Michael, nicht schön...! Das sind eindeutig Wurzelläuse. Von der Wolllaus (überirdisch) zur Wurzellaus (unterirdisch) ist aber auch nur ein Katzensprung... Das erklärt auch, warum solange bei den Kakteen nichts vorwärts ging. Hilfe, Wurzelläuse bei Kakteen! Erfolgreiche Bekämpfung und Toi! Toi! Toi!

Dienstag, 20. August 2019, 12:04

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Der besagte Termin in Poprad war nämlich das Zweitligaspiel zwischen FK Poprad und FC Košice: index.php?page=Attachment&attachmentID=73921 Weniger fußballbegeisterte können auch vom lokalen Schwimmbad aus einen Blick ins Stadion erhaschen: index.php?page=Attachment&attachmentID=73922 Unsere Aufmerksamkeit dagegen galt der Physiotherapeutin des Heimteams: index.php?page=Attachment&attachmentID=73923 Kurz zuvor hat uns nämlich die Physiotherapeutin vom FC Erzgebirge Aue schwer beeindruckt. Diese k...

Dienstag, 20. August 2019, 09:50

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Einheimische Sukkulente

Auch der H*rensohn ist in der Tatra überall verwildert zu finden (wer gibt eigentlich unschuldigen Pflänzchen so böse Namen?!). Soweit ich weiß ist übrigens Phedimus spurius die einzige Sukkulente, welche in Deutschland offiziell als invasiv eingestuft wird: index.php?page=Attachment&attachmentID=73920

Dienstag, 20. August 2019, 09:29

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Nicht Flechten, sondern Gametangienständer von Moosen übrigens wurde mir zugeflüstert. Am ersten Tag gab´s aber leider noch nicht viel Natur, da hatten wir erstmal einen Termin in der nächsten größeren Stadt Poprad (Deutschendorf, etwas über 50.000 Einwohner und damit die zehntgrößte Stadt der Slowakei). War auch ganz passend so, da wir dort feststellen konnten, dass gerade so eine Art Volksfest in der Stadt lief, wo unzählige Anbieter den Straßen entlang ausschließlich slowakische Produkte anbo...

Dienstag, 20. August 2019, 00:13

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Da fiel mir jetzt grad noch auf, dass ich glatt ein Käferlein unterschlagen hab. Die hübsche aber leider nicht näher bestimmbare Käferlarve lief uns bei strömenden Regen hektisch in einem Bergwald über´n Weg: index.php?page=Attachment&attachmentID=73914

Montag, 19. August 2019, 23:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Einheimische Sukkulente

Nach und nach möchte ich an dieser Stelle die eine oder andere heimische Sukkulente aus der etwas weiter entfernten Heimat vorstellen. Sehr fasziniert hat mich hier in der slowakischen Hohen Tatra eine Form vom Hylotelephium telephium (früher Sedum telephium), welches dort als Hylotelephium argutum geläufig und wirklich sehr, sehr häufig ist. Die tschechischen Bestände dieser Form sind angeblich mittlerweile ziemlich dezimiert worden, aber in der Hohen Tatra wächst das Zeug ab rund 900 Höhenmete...

Montag, 19. August 2019, 23:01

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Dann ging´s weiter in die Slowakei. Eigentlich wollte ich die Familie mit weiteren Fußballstadien unterwegs verschonen, aber der direkte Weg führte uns halt direkt am Stadion des 9maligen slowakischen Fußballmeisters MŠK Žilina vorbei: index.php?page=Attachment&attachmentID=73904 index.php?page=Attachment&attachmentID=73905 Unterwegs kommt man sowohl in Tschechien wie auch in der Slowakei an einigen Burgen und Ruinen vorbei. Hier mal ein kleiner Eindruck vom fahrenden Auto aus (gelegentlich hatt...