Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 707.

Montag, 15. April 2019, 18:43

Forenbeitrag von: »ingrid«

Schwarze Stellen an den Scheiteln eines Echinocereus mapimiensis

Ach so – ich hatte das dann komplett falsch verstanden und dachte, das wäre eine andere Milbe … Hm, Jens, kamst du denn nie auf die Idee, dir die Schadstellen mal unter der Lupe anzugucken? Da hättest du ja mal was krabbeln sehen müssen … Muss ich ja glatt meine E. mapimiensis in Zukunft etwas aufmerksamer beobachten …

Montag, 15. April 2019, 18:36

Forenbeitrag von: »ingrid«

Dornenrätsel der anderen Art

Hier sind die Dornen auch wieder recht dunkel. Das hat mich an deinem Rätsel-Dorn auch zunächst irritiert …

Montag, 15. April 2019, 18:32

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2019

Ob das dieses Jahr mit dem kompletten Blütenkranz klappt …?

Montag, 15. April 2019, 18:30

Forenbeitrag von: »ingrid«

Glandulicactus (bzw. Sclerocactus) uncinatus

Zitat von »Shamrock« Immer mit ausgestreckten Armen tragen Ja, da hast du schon recht – aber bis man die Pflanze zwischen den anderen Pflanzen herausmanövriert. Entweder man bleibt 20 x an anderen Dornen oder Töpfen hängen, oder man verhakt sich selbst an den Dornen und Haken oder man muss eben 50 cm im Umkreis der Pflanze alles freiräumen … was ich da schon geflucht habe …

Montag, 15. April 2019, 18:27

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2019

Zitat von »Babs« gerade die hellen Blüten mit den dunklen Dornen Da muss ich dir recht geben. Da kommt die M. bombycina nicht ran …

Montag, 15. April 2019, 08:59

Forenbeitrag von: »ingrid«

Escobaria 2019

Zitat von »Jens« Ich mag die kleinen Geschichten hinten den Bildern. Okay, Jens, hier die Geschichte zu den E. chaffeyi: Kannst du dich noch an unser Mini-Forentreff im Bot. Garten Berlin im Mai 2007 erinnern? Da hast du mir eine Escobaria chaffeyi viridiflora mitgebracht, die dann allerdings in reinem Rosa bei mir blühte … 2009 hab ich dann die Samen aus alten Früchten an der Pflanze einfach mal ausgesät und auf dem Bild sind die letzten zwei aus dieser Aussaat, die bei mir geblieben sind (zwe...

Sonntag, 14. April 2019, 23:05

Forenbeitrag von: »ingrid«

Mammillaria 2019

… dann hat es ihr in deinem Kofferraum anscheinend nicht gefallen …

Sonntag, 14. April 2019, 23:03

Forenbeitrag von: »ingrid«

Dornenrätsel der anderen Art

Zitat von »Shamrock« Pereskia quisqueyana aus der Dominikanischen Republik Zeig' doch mal ein Bild … Wie pflegst du die denn? Werden die nicht unheimlich sparrig und dann auch noch die warme Überwinterung …

Sonntag, 14. April 2019, 23:01

Forenbeitrag von: »ingrid«

Glandulicactus (bzw. Sclerocactus) uncinatus

Eigentlich mag ich diese Pflanzen ungern zum Fotoshooting bitten, weil sie so lästig anhänglich sind. Bei der dritten Pflanze, die ich hab, hab ich mir das auch nicht mehr "angetan" … Die Blüten sind ja toll, aber …

Sonntag, 14. April 2019, 22:33

Forenbeitrag von: »ingrid«

Gymnocalycium andreae

Ja, und dazu noch die Info: "Cv. von v. rosea". So ist sie jetzt bei mir auch benamst und steht bei den anderen Gymnos …

Sonntag, 14. April 2019, 22:26

Forenbeitrag von: »ingrid«

Pediokakteen

Schade, dass du den Duft nicht posten kannst … den hab' ich dieses Jahr bei mir leider verpasst … Toll, bei dir ist mächtig was los mit rosa-in-rosa …!

Sonntag, 14. April 2019, 22:23

Forenbeitrag von: »ingrid«

Schwarze Stellen an den Scheiteln eines Echinocereus mapimiensis

Zitat von »Jens« Es konnte zweifelsfrei Brevipalpus russulus, die Falsche Kakteenspinnmilbe Von dieser Milbe habe ich noch nie gehört. Hast du dieses Schadbild denn auf irgendwelchen anderen Kakteen schon mal beobachten können? Wie/wo überlebt sie denn in den Zeiträumen, wo du keinen Ecc. mapimiensis in der Sammlung pflegst? Wie muss ich mir das vorstellen, sieht man diese Milbe auch mal (unter der Lupe) oder nur das Schadbild?

Sonntag, 14. April 2019, 22:15

Forenbeitrag von: »ingrid«

Gymnocalycium andreae

Die erste Gymno-Blüte 2019 macht der nicht-gelbe G. andreae:

Sonntag, 14. April 2019, 21:59

Forenbeitrag von: »ingrid«

Lobivia 2019

Mit Lobivia famatimensis beginnen die Lobivien zu blühen, wobei die "anderen" noch ein wenig Zeit brauchen …

Sonntag, 14. April 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »ingrid«

Echinocereus 2019

Zitat von »hobi« Bis jetzt ist es hauptsächlich rot in verschiedene Variationen Na, rot hast du hier ja jetzt gut vertreten, dann biete ich hier mal rosa und grün: Der E. davisii hat eine kleine Geschichte: Den hatte ich damals beim Pikieren schon aussortiert und in den Müll geworfen, da er viel zu winzig im Gegensatz zu seinen Geschwistern war. Und ich hatte ja genügend Pflänzchen. Einige Wochen später, als ich die Mülltonne im GWH leerte (da lag schon kiloweise anderer Müll, Substrat, Pflanze...

Sonntag, 14. April 2019, 21:01

Forenbeitrag von: »ingrid«

Thelocactus 2019

Schön, dass euch der "Dicke" so gefällt. Hat auch schon etliche Jahre auf den Stacheln. Noch mal Th. macdowellii: Zitat von »Jens« Das scheint auch eine recht junge Pflanze zu sein. "Jung" ist ja immer so relativ … 20 Jahre ist er mindestens alt, hier sieht man mal etwas mehr von der Pflanze, er gab heute noch mal Gas: index.php?page=Attachment&attachmentID=71317 Und noch mehr Thelos: index.php?page=Attachment&attachmentID=71318 index.php?page=Attachment&attachmentID=71319

Sonntag, 14. April 2019, 20:52

Forenbeitrag von: »ingrid«

Rebutia, Aylostera, Mediolobivia 2019

Das ist ja Wahnsinn, wie bunt es bei dir ist! Bei allen frühen Blüten, die ich dieses Jahr hab: Die Rebutien haben bislang nur Knospen, das dauert noch …

Sonntag, 14. April 2019, 20:50

Forenbeitrag von: »ingrid«

Escobaria 2019

Es geht los mit den Escobarien, die kleinen Schönheiten …

Freitag, 12. April 2019, 17:45

Forenbeitrag von: »ingrid«

Dornenrätsel der anderen Art

Ich hab mich da schon mal vertan, ich glaube, es war eine Pereskia – aber welche du hier suchst, keine Ahnung …