Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:29

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Bis unsere heimischen Ragwurze blühen wird es wohl noch ein paar Tage dauern... Danke für die netten Fotos! Huelva würde ich auch gerne mal besuchen, aber primär wegen dem Fußballstadion. Ein Verein, der Recreativo heißt, kann ja nur sympathisch sein!

Gestern, 22:23

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Geburtstagsgrüße

Zitat von »Babs« es gab leckeren Kuchen Und für uns?

Gestern, 21:31

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Wenn das Kügelchen es schafft Wurzeln ins Holz zu bringen, dann ja! Wäre ja nicht die erste Opuntia, welche sich für ein epiphytisches Dasein entschieden hat.

Gestern, 21:29

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Knospen 2019

Klar, die stehen auf´m Balkon - aber jetzt musste ich erstmal in den Kalender gucken, wann denn dieses Jahr Ostern überhaupt ist... Je nach Wetter, aber denke doch auch, dass es noch vorher klappt.

Gestern, 07:50

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Geburtstagsgrüße

Guten Morgen Babs, meine allerbesten Wünsche zu deinem heutigen Ehrentag! Mögen deine pflanzentechnischen Aufrüstungsmaßnahmen (Sommerstand, etc.) dir im neuen Lebensjahr viel Freude bereiten und sowohl du, deine Familie und natürlich auch deine Pflanzen mit viel Gesundheit beschert werden! Dann feier(t) mal recht schön heute und lass dir´s gut gehen! Matthias

Montag, 25. März 2019, 22:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Die weißen triste-Blüten sind aber auch eher ungewöhnlich. Kannst du gleich mal testen, ob die auch selbstfertil ist. Schon allein des spannenden Samen wegens.

Montag, 25. März 2019, 22:01

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Hätte ja sein können, dass man als großer Vogelfan hier vielleicht etwas nachsichtiger denkt... Laut Wiki befindet sich die westliche Grenze des Verbreitungsgebietes der Syrischen Schaufelkröte auf dem südlichen Balkan https://de.wikipedia.org/wiki/Syrische_Schaufelkr%C3%B6te - stimmt nicht! Wir haben sie heute hier auch nachgewiesen: index.php?page=Attachment&attachmentID=70936 Wo Syrische Schaufelkröten sind, sind natürlich auch die IS-Kröten derzeit nicht weit. Aber die wurde selbstverständli...

Montag, 25. März 2019, 21:56

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Unglaublich - überall entdeckt man jetzt diese Opuntia-Kugeln. Selbst an irgendwelchen Ästchen im Garten hängen sie rum: index.php?page=Attachment&attachmentID=70935

Montag, 25. März 2019, 21:34

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Turbinicarpus und Gymnocactus 2019

Keine Sorge, da langweilt nix. Perfekt in Szene gesetzt! Nur bis ich selber wieder mitreden kann, vergeht halt noch locker ein Monat oder mehr.

Montag, 25. März 2019, 14:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Nicht schlecht Herr Specht - kann mir den Lärm gut vorstellen... Wie geht es Walther als bekennendem Vogelfreund damit? Irgendwann wird der Specht ja wieder damit aufhören. Ein Bekannter hat als Nachbarn einen Bauern mit großer wellblechgedeckter Scheune, da werfen im Herbst die Krähen immer ihre Walnüsse zum Knacken aufs Dach. Vögel können schon gut Lärm machen. Und ja, Kröten scheinen warme Hände zu lieben.

Montag, 25. März 2019, 12:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Zitat von »Babs« Bierchen Wenn du eins willst, musst du mal im Keller gucken, ob du noch was da hast. Aber ich glaub eher du hast meine preisgekrönten Zuchtbienchen gemeint. Freudscher Verschreiber? Meine Frau wird übrigens wohl auch nie nachvollziehen können, warum der Sohnemann und ich die Krötchen deutlich süßer finden.

Sonntag, 24. März 2019, 20:58

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Bei den Wildbienen geht´s so wild zu, dass Nachbars Katz kürzlich ihren gewohnten Weg der Gartenrunde gehen wollte - ihr es aber dann in dieser Bienenecke wohl etwas zu hektisch wurde. Jedenfalls ist sie umgekehrt und außenrum gegangen. Aus allen möglichen Löchern blicken einem Bienen entgegen: index.php?page=Attachment&attachmentID=70913 index.php?page=Attachment&attachmentID=70914 Ansonsten krabbeln sie auch überall rum. Manchmal allein... index.php?page=Attachment&attachmentID=70915 ...aber h...

Sonntag, 24. März 2019, 20:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Schönheiten der Heideflächen 2019

Die anvisierte sieht man als winzigen Klecks, aber links von der Kamera kann man sogar erkennen, dass eine Küchenschelle blüht.

Sonntag, 24. März 2019, 20:44

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Knospen 2019

Langsam wird´s eng in den Osternestern der Pediocactus-Scheitel: index.php?page=Attachment&attachmentID=70912

Sonntag, 24. März 2019, 19:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Schönheiten der Heideflächen 2019

Hihi, bereits beim "Coming soon" sieht man ja schon eine Küchenschelle im Hintergrund. Glückwunsch! Überragende Fotos! Die Küchenschellen hier im Garten brauchen wohl noch eine Weile.

Sonntag, 24. März 2019, 19:54

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Was ist es? (Und was will es?)

Hallo Plüschpflanze, herzlich Willkommen hier im Forum! Absolut nicht mein Fachgebiet, aber für mich sieht es aus wie eine der wenigen stammbildenden Echeverien. Den Artnamen bekommst du vielleicht noch von jemand anders geliefert. Um den Ist-Zustand vernünftig einschätzen zu können, müsste man nun mehr zu deinen Kulturumständen wissen. Hast du sie denn halbwegs kalt und trocken überwintert (Stichwort Winterruhe...)? So wie ich das sehe, leidet sie etwas unter Lichtmangel. Daher wahrscheinlich a...

Sonntag, 24. März 2019, 11:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Sieht doch hervorragend aus! Allerdings solltest du die Schale sicher aufstellen, damit deine Frau das Pelargonium nicht mit der Kresse verwechselt.

Samstag, 23. März 2019, 22:50

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Um dem Zufall auf die Spur zu kommen, solltest du für die nächste Saison einen dritten Anlauf mit einer 50-50-Aufteilung in Angriff nehmen.

Samstag, 23. März 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Und, hast du wenigstens zugeguckt, wie sie sich ins Substrat bohren?

Samstag, 23. März 2019, 20:04

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

So, heute konnte ich den ersten Samen ernten: index.php?page=Attachment&attachmentID=70893 Die Schirmchen/Härchen für den Wind zum Fliegen ist klar und auch der Rest des Prinzipes - aber so richtig vorstellen kann man es sich halt doch nur, wenn man es mal gesehen hat (ich hab nie Balkongeranien ausgesät und werde dies wohl auch nie machen...). Nachdem ich also dem Storchenschnabel seine Beute entrissen hatte, wurde diese in der Küche gebracht und ein Tropfen Wasser draufgekippt. Hat ein paar Se...