Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 21. März 2019, 23:34

Forenbeitrag von: »samsine«

sukkulente Zwiebelgewächse

Ich weiß es nicht, sieht aber ein bisschen aus wie Milchstern (Ornithogalum), da gibt es verschiedene Arten. Evtl. mal testen und irgend wo was abknipsen, da soll weißer Milchsaft drinnen sein. Aber Vorsicht, das Zeug ist giftig.

Freitag, 15. März 2019, 23:29

Forenbeitrag von: »samsine«

Ascleps Blüten 2019

Sabine, die Blüten an der Hoodia sind aktuell. Die Pflanze fängt eigentlich immer ab Dezember/Januar an zu blühen. Dieses Jahr ist es etwas später. Wahrscheinlich hat das Licht gefehlt, denn der Winter war ja doch eher grau und trüb. Hier in Beitrag 120 hatte ich die Pflanze schon mal näher vorgestellt und noch mal aktuelle Bilder index.php?page=Attachment&attachmentID=70819 index.php?page=Attachment&attachmentID=70820 index.php?page=Attachment&attachmentID=70821 index.php?page=Attachment&attach...

Freitag, 15. März 2019, 22:34

Forenbeitrag von: »samsine«

Peperomia

Zitat von »Shamrock« Sukkulente Pfeffergewächse scheinen hier nicht sonderlich viele Freunde zu haben... Aber sicher doch! Diese Blattformen, -farben und -zeichnungen verlocken ja zum Zugreifen. Ganz sicher gibt es auch Liebhaber für diese Pflanzen, die sind dann aber wahrscheinlich in irgend einem anderen Pflanzenforum unterwegs Selbst habe ich schon mal eine dieser Pflanzen besessen, glaube es war eine Peperomia dolabriformis und Ableger von Peperomia prostrata hab ich mal im Gartenmarkt mitg...

Freitag, 15. März 2019, 22:06

Forenbeitrag von: »samsine«

Epi-Hybriden 2019

Zitat von »Jens« An meinen Pflanzen . . . kaum winzige Knospen Jens, ich kann dich beruhigen. An den meisten meiner Pflanzen sind auch erst verdickte Areolen oder winzige Knospen sichtbar. Kurt Knebel's Frühlings**** sind etwas weiter, aber dafür beginnen die Namen ja auch mit Frühling. 'Torero' und 'Harald Knebel' sind reine Winterblüher und da gibt es so einige. Auch bei den Ganzjahresblühern (z.B. viele RUD-Hybriden oder 'Georges Favorite') hat man im Winter Glück mit Blüten. 'Cleopatra Paet...

Mittwoch, 13. März 2019, 23:27

Forenbeitrag von: »samsine«

Sedum

Sedum palmeri ist bisschen spät dran in diesem Jahr. index.php?page=Attachment&attachmentID=70799 Ok, hab den Kasten auch erst Ende Januar ins GWH gestellt. Eine zweite Testpflanze steht den zweiten Winter komplett draußen und bildet jetzt erst Blütenstände.

Mittwoch, 13. März 2019, 23:16

Forenbeitrag von: »samsine«

Senecio

Typischer Winterblüher bei mir: Senecio hebdingii index.php?page=Attachment&attachmentID=70796 index.php?page=Attachment&attachmentID=70797 index.php?page=Attachment&attachmentID=70798 Hat aber leider nur eine Knospe durchgebracht, vier sind vertrocknet.

Mittwoch, 13. März 2019, 22:14

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbia-Hybride

Aber so was von gelungen

Montag, 11. März 2019, 22:57

Forenbeitrag von: »samsine«

Garten-u.Wildblüten 2019

Renate, sie ist hübsch, deine Zierquitte. Bin gerade auch auf der Suche nach Bienen und Vogel freundlichen Gehölzen, da im letzten Jahr einige Bäume weichen mussten bzw. umgefallen sind. Dein weiß blühender Strauch könnte eine Schneeforsythie sein. Die Blüten sind auf deinem Bild nicht so gut zu erkennen, aber vielleicht kannst du mit den Bildern im Link mal vergleichen. LG Frauke

Montag, 11. März 2019, 22:45

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Wenn die Kröten richtig wandern, dann muss man auf der Straße Slalom fahren. Bisher hab ich nur einzelne Kröten gesehen (andere eher nicht, denn es lagen auch zwei, drei überfahrene auf der Straße). Denke, die richtige Wanderung kommt erst noch.

Montag, 11. März 2019, 22:38

Forenbeitrag von: »samsine«

Ascleps Blüten 2019

Sabine, was für tolle Blüten Etwas schmunzeln musste ich auch beim Betrachten. So ein flacher Stein im GWH oder auf der Fensterbank ist schon sehr hilfreich , kenn ich noch aus meiner aktiveren Asclepszeit, denn die Blüten schauen meist auf das Substrat. Auch die Ceropegia ist ganz toll. Bei mir hat eine C. stapeliiformis seit dem Spätsommer bis Ende des Jahres an Blüten gebastelt, hat es aber leider nicht geschafft sie groß zu bekommen. Ganz ohne Steinchen unterlegen kann man die Blüten von Hoo...

Montag, 11. März 2019, 21:38

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Eine Amsel beim Naschen von Efeufrüchten. index.php?page=Attachment&attachmentID=70755 index.php?page=Attachment&attachmentID=70756 index.php?page=Attachment&attachmentID=70757 Scheint gut zu schmecken, jedenfalls ist der Schnabel ganz schön verschmiert. Und, die Rotmilane sind wieder da. Erst hört man nur den Ruf und da muss man vorsichtig sein, denn die Stare haben den auch gut drauf. Die versuchen doch glatt mir zu vermitteln, die Pirole wären schon da, aber das ist nicht so. Erst ein M...

Montag, 11. März 2019, 21:32

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Matthias, danke für deine Erläuterungen. Wegen der Köcherfliegen werde ich mal die Augen offen halten. Mit den Sackträgern hat es ja schließlich auch irgendwann geklappt. Ich hoffe, der Sturm hat nicht all zu viel Schaden angerichtet. Bei uns hat es zwar auch ganz schön gerüttelt, aber es hielt sich in Grenzen. Feuerwehr hörte ich nur einmal am späten Abend ausrücken und wegen Dachschäden hat heute auch nur einer angerufen. Bei mir geht es weiter in der Luft, denn da ist derzeit bisschen mehr lo...

Sonntag, 10. März 2019, 23:35

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

. . . Auch von unterwegs, dieses Mal Enkelrunde. index.php?page=Attachment&attachmentID=70734 index.php?page=Attachment&attachmentID=70735 Die Tochter muss seit sechs Wochen wieder arbeiten und ich habe nun immer mal die Aufgabe den Enkel aus dem KiGa zu holen und noch ein bisschen zu beschäftigen. Wenn das Wetter passt, dann geht es natürlich raus und ich nehme auch jedes mal die Kamera mit. Motive bleiben aber leider oft im Verborgenen. Besser klappt es da in der verlängerten Mittagspause, wen...

Sonntag, 10. März 2019, 23:29

Forenbeitrag von: »samsine«

Flora und Fauna

Matthias, da ist ja schon allerhand los bei euch. Die Köcherfliegen sehen spannend aus, kenne ich von hier nicht. Das Gebiss ist von Rehwild und der Biberdamm sieht aus wie ein hingeschmissener Berg Äste. Das haben die schon besser gemacht. Was ich mich aber frage: Wieso ist der eine Hang zum Bach so schön seicht abfallend und auf der anderen Seite wie abgerutscht? Ich muss auch mal wieder Bilder aufarbeiten. Noch ein paar aus dem Februar: An den Futterplätzen sieht man nicht mehr viel bzw. hab ...

Samstag, 9. März 2019, 23:37

Forenbeitrag von: »samsine«

Gasteria

Wieder 579 Tage seit dem letzten Beitrag. Das sagt mir, ich muss meine Pflanzen öfter zeigen. Ich werde mich bemühen und fange gleich mal an Letztens im Gartenmarkt mitgenommen (auf dem Bild schon umgetopft), aber leider noch ohne Namen, dafür nun mit Blüte index.php?page=Attachment&attachmentID=70713 index.php?page=Attachment&attachmentID=70714 index.php?page=Attachment&attachmentID=70715 index.php?page=Attachment&attachmentID=70716 LG Frauke

Samstag, 9. März 2019, 23:25

Forenbeitrag von: »samsine«

Epi-Hybriden 2019

Bereits im Januar entdeckte ich durch Zufall die erste Blüte in diesem Jahr, es war 'Torero', eine Haage-Züchtung. index.php?page=Attachment&attachmentID=70704 index.php?page=Attachment&attachmentID=70705 index.php?page=Attachment&attachmentID=70706 Der Februar lief nicht so toll für die Epis. 'Winterstein' hatte drei Knospen (eine wurde gelb, aber das kommt immer mal wieder vor) und 'Harald Knebel' eine Knospe. index.php?page=Attachment&attachmentID=70707 index.php?page=Attachment&attachmentID=...

Samstag, 9. März 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »samsine«

verschiedene Rhipsalis und andere kleinblütige Epiphyten

Babs, Glückwunsch zu dieser tollen Rhipsalis. Bei meinen gibt es noch mal ein paar Blüten: index.php?page=Attachment&attachmentID=70700 index.php?page=Attachment&attachmentID=70701 index.php?page=Attachment&attachmentID=70702 index.php?page=Attachment&attachmentID=70703 LG Frauke

Dienstag, 26. Februar 2019, 23:24

Forenbeitrag von: »samsine«

Aloen 2019

Michael, wie weit ist denn deine Tigeraloe? Meine ist nun schon fast verblüht und mit Matthias Himmelhintergrundtipps bin ich etwas überfordert : Arme zu kurz, Bäume zu hoch und Kamera zu schwer. Die Bilder zeig ich trotzdem (trotz Baumschatten auf den Rändern) index.php?page=Attachment&attachmentID=70571 index.php?page=Attachment&attachmentID=70572 index.php?page=Attachment&attachmentID=70573 index.php?page=Attachment&attachmentID=70574 Und ein Ableger meiner großen Aloe humilis blüht auch gera...

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:28

Forenbeitrag von: »samsine«

Sonnenuntergang und -aufgang

Ja Matthias, das hat was. Sieht auch ziemlich kalt aus. Geht da die Sonne auf? Von mir der Sonnenuntergang von vor zwei Tagen index.php?page=Attachment&attachmentID=70557 index.php?page=Attachment&attachmentID=70558 index.php?page=Attachment&attachmentID=70559 Wie findet ihr denn das Wetter, welches ich euch die nächsten Tage beschere?

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:17

Forenbeitrag von: »samsine«

Euphorbia razafindratsirae umtopfen

Das ist ja tatsächlich ein schwieriges Vorhaben. Ich denke nicht, dass die Pflanze aufhören wird, ihre Triebe nach unten zu leiten, nur weil sie etwas höher gesetzt wird. Früher oder später erreichen die Triebe wieder das Substrat. Auch ich würde einen breiteren und einen Rübenwurzlertopf bereit halten und nach dem Austopfen entscheiden, wie weiter verfahren wird. Und unbedingt die Kamera bereit halten, denn wir wollen schon sehen, was sich da im Substrat versteckt. Tendieren würde ich dazu, den...