Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 16. März 2019, 08:15

Forenbeitrag von: »Jens«

KuaS März 2019

Ich denke mal nicht, dass hier Portulaca oleracea angeboten wird. Wahrscheinlich soll das Gewöhnliche Tellerkraut - Claytonia perfoliata (Postelein) beworben werden. Es ist eine sehr alte Salatpflanze. Ich hatte erst vor kurzem eine Diskussion mit einer Kollegin darüber. Die wollte "Portulak" im Garten anbauen und ich wollte es ihr ausreden. Irgendwann stellte sich dann heraus, dass wir von zwei verschiedenen Pflanzen sprachen.

Samstag, 16. März 2019, 07:48

Forenbeitrag von: »Jens«

Epi-Hybriden 2019

Dann bin ich ja beruhigt. Ich hoffe, dass du uns auch weiterhin auf dem laufenden hältst.

Freitag, 15. März 2019, 21:45

Forenbeitrag von: »Jens«

Epi-Hybriden 2019

Einfach fantastisch, Frauke. An meinen Pflanzen kann ich kaum winzige Knospen entdecken und bei dir blühen sie schon in den schönsten Farben.

Sonntag, 3. März 2019, 06:55

Forenbeitrag von: »Jens«

Astrophytum myriostigma

Ich habe es ja nur erwähnt, damit nicht vielleicht ein Anfänger auf die Idee kommen könnte, die dichte Aufstellung wäre ein gute Idee.

Sonntag, 3. März 2019, 06:51

Forenbeitrag von: »Jens«

Flora und Fauna

Matthias, danke für den Exkurs in die heimische Fauna. Ich gucke mir die Fotos immer sehr gerne an, auch wenn ich meistens dazu nichts schreibe. Also, Alle bitte so weitermachen wie bisher.

Sonntag, 3. März 2019, 06:36

Forenbeitrag von: »Jens«

KuaS März 2019

Ich habe gestern darin angefangen zu lesen. Für mich eine sehr interessante Ausgabe durch den Artikel über die Flora im Oman, die schönen Blüten und wertvollen Kulturhinweise der Austrocacteen, eine tolle Vorstellung von Opuntien und nicht zu vergessen, der Artikel von unserem aktivsten Forum Mitglied Matthias. Bei letzterem Artikel fehlt mir nur der Hinweis wie man die Art vollständig im Garten vernichten kann. Sehr bemerkenswert ist auch, dass Matthias den Artikel mit einem Co-Autor geschriebe...

Samstag, 2. März 2019, 11:19

Forenbeitrag von: »Jens«

Säulen 2019

Ich liebe diese Gegenlichtaufnahmen. Besonders die haarigen Gesellen kommen dadurch sehr gut zur Geltung.

Samstag, 2. März 2019, 11:15

Forenbeitrag von: »Jens«

Astrophytum myriostigma

Diese Aufstellungsvariante ist leider nicht für lange Zeit geeignet. Irgendwann werden sich Flecke oder Kork bilden. Blöderweise brauchen Kakteen Licht. Zitat Da fragt man sich, warum nicht alle Kakteen diese kakteensammlungsoptimierte Wuchsform haben … dann würde man glatt viel mehr unterbringen … ..., aber weniger sehen!

Samstag, 2. März 2019, 08:05

Forenbeitrag von: »Jens«

Dornenrätsel

Schade, zu spät. Die Sämlinge sehen toll aus.

Montag, 4. Februar 2019, 16:28

Forenbeitrag von: »Jens«

Chile 2019

@Ingrid Eine sehr schöne Pflanze.Ich finde auch gut, dass man der Pflanze ihr Alter ansieht, ohne schäbig zu wirken. Wirklich ganz toll.

Montag, 4. Februar 2019, 16:23

Forenbeitrag von: »Jens«

KuaS Februar 2019

Für mich sehr interessant ist der Artikel über die hier schon erwähnte Reizbestäubung mit Zement. Das hatte ich zwar zu Hause schon einmal versucht, aber leider vergeblich. Mit dem Artikel habe ich neue Ansatzpunkte bekommen. Ich freue mich auch, dass Matthias ein Foto von mir für die "Empfehlenswerten" vorgeschlagen hat. Leider hatte ich kein Foto von diesem uncinatus mit einer indirekten Belichtung zur Hand. Mit weniger direktem Sonnenlicht erscheint die Blüte noch viel mehr dunkelviolett. Vie...

Montag, 28. Januar 2019, 21:47

Forenbeitrag von: »Jens«

Chile 2019

Ein schöner Frühlingsstrauß. Du hast da ja eine richtige Chile-Fraktion, wenn ich die Copiapoa im Hintergrund richtig erkannt habe.

Samstag, 26. Januar 2019, 12:49

Forenbeitrag von: »Jens«

Sabines Aussaat Ende 2018/Anfang 2019

Deine Sämlinge sind schön anzuschauen. Jetzt müssen sich nur noch die Mammis regen.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 20:51

Forenbeitrag von: »Jens«

Sonnenuntergang und -aufgang

Da hast du den richtigen Moment erwischt.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »Jens«

In welchem Land wurden die Aufnahmen gemacht?

Ein paar Fotos habe ich schon noch und zeige sie gerne. Ich erstelle dazu aber ein neues Thema unter Reiseberichte. Dort passt es besser hinein.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 06:50

Forenbeitrag von: »Jens«

In welchem Land wurden die Aufnahmen gemacht?

Ihr seid Klasse. Alle Tiere sind richtig bestimmt und das in einem Sukkulentenforum! Nur die Siedleragame habe ich als Blaukehlagame bestimmt. Das muss aber nicht richtig sein. Und mit dem Urlaubsland hat wieder Urs den sprichwörtlichen Vogel abgeschossen. Wir waren in Südafrika ganz in der Nähe des Krüger NP. Die Nyalas waren praktisch unsere Hausantilopen. Das waren wilde Antilopen, die sich auf unserer Lodge aufgehalten haben, weil es dort immer frisches Grün und weniger Jäger gab. Die konnte...

Dienstag, 15. Januar 2019, 13:49

Forenbeitrag von: »Jens«

In welchem Land wurden die Aufnahmen gemacht?

Die Idee zu dem Rätsel kam mir gerade beim Posten eines Vogelfotos unter dem Thema Flora und Fauna. Urs hat für mich einen Vogel bestimmt und gleichzeitig den richtigen Kontinent benannt. Vielleicht hat noch jemand Lust auch das genaue Land zu bestimmen? Hier die Aufnahmen von verschiedenen Tierordnungen, damit für jeden etwas dabei ist.

Dienstag, 15. Januar 2019, 13:45

Forenbeitrag von: »Jens«

Flora und Fauna

@ Urs Fantastisch - da kann ich euch nur gratulieren und vielen Dank für die Bestimmung. @Alle Gerade ist mir eine Idee gekommen. Vielleicht hat jemand Lust das genaue Land zu erraten. Dazu werde ich ein paar Fotos unter Rätsel hochladen. Ich hoffe ihr habt Spaß daran euch Wissen anzuwenden.

Montag, 14. Januar 2019, 18:44

Forenbeitrag von: »Jens«

Aloen 2019

Ihr habt blauen Schnee? - Toller Blütenreigen!

Montag, 14. Januar 2019, 17:46

Forenbeitrag von: »Jens«

Flora und Fauna

Um euch die Wartezeit auf die Bekanntgabe der Fotowettbewerb-Gewinner zu verkürzen, stelle ich mal ein Foto von einem kleinen Vogel ein, den ich im letzten Urlaub fotografiert habe. Ich hätte gern den Namen gewusst. Das wird sicherlich nicht ganz einfach werden, aber wir haben ja auch Vogelexperten hier im Forum.