Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 12:26

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Zitat von »Babs« Bierchen Wenn du eins willst, musst du mal im Keller gucken, ob du noch was da hast. Aber ich glaub eher du hast meine preisgekrönten Zuchtbienchen gemeint. Freudscher Verschreiber? Meine Frau wird übrigens wohl auch nie nachvollziehen können, warum der Sohnemann und ich die Krötchen deutlich süßer finden.

Gestern, 20:58

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Bei den Wildbienen geht´s so wild zu, dass Nachbars Katz kürzlich ihren gewohnten Weg der Gartenrunde gehen wollte - ihr es aber dann in dieser Bienenecke wohl etwas zu hektisch wurde. Jedenfalls ist sie umgekehrt und außenrum gegangen. Aus allen möglichen Löchern blicken einem Bienen entgegen: index.php?page=Attachment&attachmentID=70913 index.php?page=Attachment&attachmentID=70914 Ansonsten krabbeln sie auch überall rum. Manchmal allein... index.php?page=Attachment&attachmentID=70915 ...aber h...

Gestern, 20:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Schönheiten der Heideflächen 2019

Die anvisierte sieht man als winzigen Klecks, aber links von der Kamera kann man sogar erkennen, dass eine Küchenschelle blüht.

Gestern, 20:44

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Knospen 2019

Langsam wird´s eng in den Osternestern der Pediocactus-Scheitel: index.php?page=Attachment&attachmentID=70912

Gestern, 19:59

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Schönheiten der Heideflächen 2019

Hihi, bereits beim "Coming soon" sieht man ja schon eine Küchenschelle im Hintergrund. Glückwunsch! Überragende Fotos! Die Küchenschellen hier im Garten brauchen wohl noch eine Weile.

Gestern, 19:54

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Was ist es? (Und was will es?)

Hallo Plüschpflanze, herzlich Willkommen hier im Forum! Absolut nicht mein Fachgebiet, aber für mich sieht es aus wie eine der wenigen stammbildenden Echeverien. Den Artnamen bekommst du vielleicht noch von jemand anders geliefert. Um den Ist-Zustand vernünftig einschätzen zu können, müsste man nun mehr zu deinen Kulturumständen wissen. Hast du sie denn halbwegs kalt und trocken überwintert (Stichwort Winterruhe...)? So wie ich das sehe, leidet sie etwas unter Lichtmangel. Daher wahrscheinlich a...

Gestern, 11:25

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Sieht doch hervorragend aus! Allerdings solltest du die Schale sicher aufstellen, damit deine Frau das Pelargonium nicht mit der Kresse verwechselt.

Samstag, 23. März 2019, 22:50

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Um dem Zufall auf die Spur zu kommen, solltest du für die nächste Saison einen dritten Anlauf mit einer 50-50-Aufteilung in Angriff nehmen.

Samstag, 23. März 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

Und, hast du wenigstens zugeguckt, wie sie sich ins Substrat bohren?

Samstag, 23. März 2019, 20:04

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Pelargonium 2019

So, heute konnte ich den ersten Samen ernten: index.php?page=Attachment&attachmentID=70893 Die Schirmchen/Härchen für den Wind zum Fliegen ist klar und auch der Rest des Prinzipes - aber so richtig vorstellen kann man es sich halt doch nur, wenn man es mal gesehen hat (ich hab nie Balkongeranien ausgesät und werde dies wohl auch nie machen...). Nachdem ich also dem Storchenschnabel seine Beute entrissen hatte, wurde diese in der Küche gebracht und ein Tropfen Wasser draufgekippt. Hat ein paar Se...

Samstag, 23. März 2019, 19:54

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Zitat von »Babs« Tolle Dornen! Also, geht doch - danke!

Samstag, 23. März 2019, 19:52

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Zwiebelgewächse

Von wegen Käfer! Ich hab heute mal etwas genauer geguckt und tatsächlich saßen überall in den Blüten Elefanten drin: index.php?page=Attachment&attachmentID=70890 index.php?page=Attachment&attachmentID=70891 Wenn man an den Blüten etwas gerüttelt hat, dann kam auch der Rüssel samt lautem Törrrrööööh zum Vorschein.

Samstag, 23. März 2019, 19:49

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Opuntienblüten und Co.

Die besagte Cylindropuntia imbricata ist übrigens nicht nur gnadenlos winterhart, sie eignet sich dadurch auch perfekt als Grabbepflanzung: index.php?page=Attachment&attachmentID=70889

Samstag, 23. März 2019, 19:47

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Frühlingserwachen

Schneeglöckchen, Weißflöckchen... index.php?page=Attachment&attachmentID=70888

Samstag, 23. März 2019, 19:46

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Eine Katze, welche nur Töpfe umschmeißt, würde ich ja glatt noch als liebe, brave Katze bezeichnen - aber wenn man einem übergewichtigen Gefahrguttransporter mit einer Ladung opuntioiden Glochidenträgern um die Füße schleicht, dann ist das schon noch eine andere Hausnummer! Kein Wort zu den Dornenfotos? Euch zeig ich nie mehr Dornenfotos! Hier in Blick in den besagten Opuntienkasten: index.php?page=Attachment&attachmentID=70887

Samstag, 23. März 2019, 09:11

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Dornenbilder

Eher der rotdornige rigidigirikikeridissimus, wie es auch unter Ingrids Bild steht. 5 Punkte für die Knospe, 0 für die Katz.

Samstag, 23. März 2019, 00:21

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Zwiebelgewächse

Die gelbe Markierung obendrauf könnte auf Käfer schließen lassen. Da stehen ja verdammt viele total auf Gelb und wer weiß was für verwegene Käfer sich da in Südafrika rumtreiben.

Freitag, 22. März 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Zwiebelgewächse

Die kommen ja aus Afrika. Vielleicht werden sie von Elefanten bestäubt? Mit dem filigranen Rüssel wird geöffnet...

Freitag, 22. März 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »Shamrock«

sukkulente Zwiebelgewächse

Die hat bei dem Foto bestimmt ganz laut "Hilfe, Vergewaltigung!" gerufen... Wer bestäubt denn sowas und wie kommt man da überhaupt zum Bestäuben ran?

Freitag, 22. März 2019, 20:30

Forenbeitrag von: »Shamrock«

Flora und Fauna

Kein Wunder, dass bisher nur die Krötenherren gewandert sind. Das faule Weibsvolk liegt noch schläfrig im Wald rum und guckt komisch: index.php?page=Attachment&attachmentID=70880 Mittlerweile ist auch im Garten wieder einiges los. Den ersten Wollschweber hab ich auch rumschweben gesehen. Beim noch leeren Sommerstand der Kakteen tummeln sich alljährlich irgendwelche Erdbienen zu dieser Jahreszeit in großer Zahl und ich hab den Eindruck, dass es jedes Jahr mehr werden. Ein Schwirren und Summen ist...