Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 25. Januar 2019, 14:01

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia cylindrifolia

Und schon sind sie wieder oben die Triebe von Euphorbia cylindrifolia ssp. tuberifera. Einen Vorteil hat dieser Habitus: die Pflanze beansprucht im Winter etwas weniger Platz auf der Fensterbank. Gruß, Norbert

Freitag, 25. Januar 2019, 13:54

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia perrieri

Wieder zur Jahreswende blühen meine beiden E. perrieri-Exemplare. Das Foto von der Pflanze mit den spiralförmig angeordneten Dornen entstand am 2. Januar, die Fotos der anderen Pflanze sind aktuell. Gruß, Norbert

Freitag, 25. Januar 2019, 13:50

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia lophogona

Wie zuvor berichtet, erhielt ich im letzten Jahr von Frauke eine E. lophogona mit rosa angehauchten Blüten, die mir in meiner Sammlung noch fehlte. Noch einmal vielen Dank dafür, Frauke. Die Pflanze macht mir sehr viel Freude. Sie blüht früher als meine weißblühende E. lophogona. Den ersten Scheinblütenstiel bildete sie bereits Anfang Dezember. Das Foto entstand kürzlich.

Freitag, 25. Januar 2019, 13:44

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Shamrock« ich würde den Klassiker Dioscorea elephantipes vermuten Dieser Klassiker ist auch in meiner Sammlung vertreten. Er steht auf einer Vitrine und darf mit seinen Trieben die Gardinenstange erkunden. Die Pflanze auf dem Foto hingegen ist eine mittelamerikanische Yams-Art, welche ich nicht bestimmen kann. In diesem Winter gibt es in meiner Sammlung mehr Euphorbienblüten zu sehen als in den Wintern zuvor. 25 Pflanzen blühen und 10 weitere Pflanzen bildeten Knospen. Euphorbia gott...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 13:39

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia guillauminiana

Zitat von »Michael« dann frag ich doch, 2,5 Jahre danach mal nach. Was ist aus der Pflanze geworden, hat sie geblüht, lebt sie noch? Die oben gezeigte Pflanze ging durch einen Unfall beim Hantieren mit verschiedenen Pflanzen verloren. Ich berichtete hier irgendwo darüber. Sie knickte ab, und erholte sich danach nicht mehr. Blüten brachte sie nicht mehr hervor. Ich habe jedoch ein zweites Exemplar. Ich erwarb es vor drei Jahren sehr günstig. Es war ein wenig ansehnlicher Minisämling. Diese Pflan...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 13:28

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia boiteaui (Neu!), Syn. Euphorbia decaryi

Zitat von »Michael« Sind sie selbstfertil oder braucht es eine zweite Pflanze? Eine Antwort auf Deine Frage kann ich Dir nicht liefern, da ich bei den meisten Varianten nie aktiv die Biene spielte. Zudem bildeten die Arten bei mir keine Samen durch Selbstbestäubung. Bei E. tulearensis und E. decaryi var. robinsonii versuchte ich mehrfach mein Glück. Doch es entstanden keine Samen. Möglicherweise braucht man bei diesen Arten zwei Pflanzen für eine erfolgreiche Nachzucht. Gruß, Norbert

Donnerstag, 24. Januar 2019, 13:18

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia neohumbertii

Zitat von »Michael« Die Sämlinge haben sich weiter gut entwickelt Oh ja, das sieht man. Die Kleinen sehen sehr fit aus. Gruß, Norbert

Mittwoch, 23. Januar 2019, 15:44

Forenbeitrag von: »Norberto«

Fotowettbewerb 2018/2019 - Diskussion

Glückwünsche an die Sieger, Frank und Sabine. Und ein großes Danke an Frauke für die klasse Ausrichtung des Wettbewerbs. Das erstplatzierte Foto von Frank war auch mein Favorit. In diesem Jahr fiel mir die Entscheidung, für welche Fotos ich meine Stimme abgebe, besonders schwer. Zum Thema "schwarzer Hintergrund" will ich mich hier nur kurz äußern. Meine Fotos haben auch einen schwarzen Hintergrund. Ich wählte ihn nicht aus, weil ich ihn schöner finde als andere Hintergründe. Persönlich ist es mi...

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:34

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia poissonii-Gruppe (E. poissonii, E. unispina, E. venenifica)

Ich freue mich, dass ich helfen konnte Zitat von »Michael« so genau soll die Karte gar nicht sein. Es geht nur um die Angabe der groben Verbreitung. Nun, ich kann ja ohnehin kaum mit GPS Koordinaten dienen. Wie es scheint, sind die Lebensräume von E. poissonii und E. unispina nicht so voneinander getrennt, wie auf Deiner Karte gezeichnet. Es ist wohl wahrscheinlich, daß sie sich überschneiden. Zitat von »Michael« Schade, dass die bei tolkin nicht ihre Quelle mit hinschreiben, woher sie die Daten...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 13:58

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia poissonii-Gruppe (E. poissonii, E. unispina, E. venenifica)

Zitat von »Michael« Jetzt wäre es schön, wenn ich ein paar Rückmeldungen (gerne auch von Norberto) bekommen könnte: Leider habe ich momentan nicht viel Zeit, deshalb antworte ich heute nur auf diesen Beitrag. Michael, ich finde Dein Projekt toll, und wünsche Dir dabei viel Erfolg. Nun weiß ich nicht, wie genau Deine Verbreitungskarte sein soll. Ich schaute nach, und fand in der Literatur und im Netz Angaben, die helfen, Deine Karte noch genauer zu gestalten. Im Anschluß gebe ich nur Länder an, ...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:33

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia decaryi (Neu!), Syn. Euphorbia francoisii

Im diesem Dezember bilden meine E. decaryi-Pflanzen erfreulicherweise Cyathien. Die Fotos entstanden gestern. Gruß, Norbert

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia millotii

Euphorbia millotii hat nun viele Blätter abgeworfen, mehr als im vergangenen Jahr. Seit knapp einem Monat bildet sie immer mehr Blüten. Ihr Stamm hat aktuell eine Höhe von 35 cm. Sie muss sehr bald umgetopft werden; der Topf ist zu klein. Eine kleine Berührung kann dazu führen, dass die Pflanze zu Fall kommt. Gruß, Norbert

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:16

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia alfredii

Euphorbia alfredii ist in diesem Jahr gut gewachsen, und erfreut mich seit etwa einer Woche mit einer neuen Frisur. Gruß, Norbert

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ankarensis

So sieht meine Euphorbia ankarensis (behaarte Blätter) momentan aus. Gruß, Norbert

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Shamrock« Auf dem zweiten scheint ja auch eine Dioscorea unbedingt mit auf´s Foto gewollt zu haben. Ja, Du hast es klar erkannt. Den Namen dieser Dioscorea kann ich Dir aber nicht nennen. Ihr Caudex ist in der Erde, und meines Erachtens auch nicht würdig, exponiert zu werden. Hier sind zwei weitere Pflanzen meiner Sammlung, die sich aktuell im Blühmodus befinden: Euphorbia cremersii index.php?page=Attachment&attachmentID=69604 und Euphorbia rossii. Diese tolle Pflanze stammt von Marc...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Norberto«

Überwinterung sukkulenter Euphorbien und Uncarinas

Zitat von »Shamrock« Ansonsten vielleicht eher nach Bauchgefühl als nach Pflegekalender agieren. Zitat von »Shamrock« Ansonsten neige ich dazu aus der Überwinterung keine Kunst zu machen. Erlaubt ist was funktioniert und da sind viele Pflanzen doch weit anspruchsloser als man manchmal so denkt. Das ist auch meine Meinung. Genau so gehe ich auch vor. Michael, die von Dir genannten E. neohumbertii und E. viguieri sind in der Regel robuste Pflanzen. Bei mir werfen beide erst seit 10 Tagen Blätter ...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:35

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Shamrock« Dann drück ich mal die Daumen, dass du erfolgreich die passenden Pflegeansprüche herausfindest und deinen Neuzugang auch gut über den Winter bekommst. Danke für den lieben Wunsch. In den letzten 10 Tagen warfen die Euphorbien meiner Sammlung viele Blätter ab. Daneben blühten und blühen zu meiner Freude einige Exemplare. So blühen alle Pflanzen aus der Gruppe der E. ankarensis-Ähnlichen. Seit Mitte November schiebt E. perrieri einen Scheinblütenstengel. Neben E. cremersii bl...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »Norberto«

Bilder von Sämlingen

Die Sämlinge von Euphorbia cap-manambatoensis sind zwischenzeitlich rasch gewachsen, vgl. Beitrag 248. Gruß, Norbert

Sonntag, 2. Dezember 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbia ramena Buddens.& Razaf. sp. nov.

Wie im Jahr zuvor blüht der bei mir verbliebene ältere Nachwuchs meiner großen Euphorbia ramena seit Mitte Oktober. Das Bild im Anhang machte ich Mitte November. Übrigens: der in Beitrag 141 vorgestellte Sämling, der im Topf von E. moratii wächst, ist immer noch am Leben. Gruß, Norbert

Dienstag, 13. November 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Norberto«

Euphorbienbilder

Zitat von »Shamrock« Unsereins ist ja schon froh, dass du überhaupt mal wieder hier warst. Ich werde demnächst wieder ab und zu vorbeischauen. Neue Threads sind in Vorbereitung. Zitat von »samsine« Was für tolle Pflanzen. gerne erfahren wir bei Gelegenheit mehr darüber. Ich hoffe, dass die dickbäuchige E. sp. nova gut bei mir gedeiht. Welche Pflege dieser Pflanze guttut, werde ich in der nächsten Zeit erkunden. Hoffentlich übersteht sie diesen Winter. Als sie Anfang Oktober bei mir ankam, hatte...