Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Mai 2010, 23:08

Meine Aussaat 2010

So Morgen und Übermorgen werde ich auch meine Aussaaten zu Topfe bringen.
Wie viele Korn jeweils weiß ich noch nicht, ma schauen was der Platz unter den Lampen hergibt.
Jedenfalls ist das meine erste eigene gezogene Saat vom letzten Sommer. Wahrscheinlich sind auch einiges an Hybriden dabei. Wie ist das eigendlich, kann sich jeder Noto mit nem anderen Noto kreuzen, oder Gymno...etc.? Dann weiß ich nämlich überhaupt nicht was bei raus kommt....mhm interessant....
Na ja auf jeden Fall hab ich Samen von folgenen Pflanzen gepflügt...

>Aloe aristata
>Copiapoa humilis
>Euphorbia obesa
>Frailea asteroides
>Gymnocalycium baldianum
>Lophophora williamsii
>Mammillaria prolifera
>Melocactus salvadorensis_?
>Neochelenia napina
>Notocactus concinnus
>Notocactus ottonis
>Notocactus submammulosus
>Notocactus uebelmannianus
>Opuntia indica - sind aber vom vorletzten Jahr
>Turbinicarpus lininkeudeus
>Turbinicactus polaskii

und natürlich wie jedes Jahr...Capsicum annuum...eine super leckere Chili.... :D ...aber die wächst schon seit mhmmm ca. vier Wochen oder so - die werden diese Woche rausgepflanzt in den Garten
ach so ja ...sehe grade...hab auch noch drei Tütchen mit nem :?: liegen. Da habe ich die Beschriftung vergessen...da bin ich auch gespannt, was bei rauskommt.
Ich werde berichten... 8)
Gruß Timo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timo« (2. Juni 2010, 15:09)


2

Mittwoch, 2. Juni 2010, 15:07

bei

>Frailea asteroides
>Copiapoa humilis
>Gymnocalycium baldianum
>Turbinicarpus lininkeudeus
>Turbinicactus polaskii

hat sich was getan, da wächst was...
Gruß Timo

3

Dienstag, 8. Juni 2010, 10:34

so inzwischen sind auch folgene gekeimt...

>Lophophora williamsii
>Melocactus salvadorensis_?
>Notocactus concinnus
>Notocactus ottonis
>Notocactus submammulosus
>Notocactus uebelmannianus
>2 unbekannte Kakteenarten

Bilder kann ich leider noch nicht machen - die Folie spiegelt zu stark....wird aber nachgeholt
Gruß Timo

4

Samstag, 31. Juli 2010, 16:50

so nu hier mal Bilder...
leider ist einiges eingegangen - Ich war während der heißen Zeit ein paar Tage nicht da und da ist einiges weggetrocknet.
Welche noch überlebt haben sind.

1>Frailea asteroides
2>Gymnocalycium baldianum
3>Lophophora williamsii
4>Melocactus salvadorensis_?
5>Notocactus concinnus jetzt ja Dank Tom auch ein uebelmannianus
6>Notocactus submammulosus
7>Notocactus uebelmannianus v. flaviflorus
8>Turbinicarpus lininkeudeus
9>Turbinicactus polaskii
»Timo« hat folgende Bilder angehängt:
  • F.a_klein.jpg
  • G.b_klein.jpg
  • L.w_klein.jpg
  • M.s_klein.jpg
  • N.u_klein.jpg
  • N.s_klein.jpg
  • N.u-f._klein.jpg
  • T.l_klein.jpg
  • T.p_klein.jpg
Gruß Timo

5

Sonntag, 1. August 2010, 06:14

Hi Tom,

die Turbinicarpus Sämlinge sind für mich immer besonders schön. An den gefiederten Dornen sind diese schön als Sämlinge sehr leicht zu erkennen. Da lohnt sich auch mal ein Makrofoto.

Viele Grüße.
Jens

6

Sonntag, 1. August 2010, 09:57

Hi Tom,

Hi Jens,
du meinst wohl "Hi Timo"...! ;) Naja, dann sag ich halt mal "Hi Timo",
wohl wahr mit den Turbini-Sämlingen. Zu der Thematik kann ich das Buch "Turbinicarpus - Rapicactus" von Davide Donati und Carlo Zanvovello nur empfehlen. Hier wird wirklich sehr gut auf die einzelnen "Altersphasen" der Turbinicarpen eingegangen. Wobei ich selbst die Melo-Sämlinge herrlich finde aber wo ist das Cephalium? ;)
Danke für das Update Timo und weiterhin viel Erfolg mit deiner Aussaat!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Mittwoch, 4. August 2010, 17:51

Timo, Tom, wo ist da der Unterschied? Beide Sukkulentenfreunde verstehen was von ihrem Hobby. Nur ich habe keinen Durchblick mit den User-Namen.

Matthias oder Shamrock hat natürlich recht. Entschuldige bitte Thomas, Tobias, Tom, Timo ????????

Ich bin gerade in Todtnau im Schwarzwald und habe ein wenig den badischen Wein probiert.

Viele Grüße.
Jens

8

Mittwoch, 4. August 2010, 18:06

8) Mooooiin Jännss,

machdd nexx, wwweda Tiimoo nochich ham ssemäagt!!
Booaaah, kaa nnn Waiinn nich abbb!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Mittwoch, 4. August 2010, 18:14

@ Tom

du hast wohl am Küstennebel geschnüffelt? So schlimm ist es bei mir noch nicht.

10

Mittwoch, 4. August 2010, 18:25

8) Mmmmooiiieen Jäännss,

Küüssnnnääbl? Wasssaassnn?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Mittwoch, 4. August 2010, 21:13

Hey ihr beiden! Ihr seit hier sowas von "off topic"! Kaum ist Markus mal ein paar Tage weg herrscht hier Sodom und Gomorrah...! :thumbdown:

Gut, ich versuch mal den Karren aus dem Dreck zu ziehen und zu Timo´s Aussaat zurück zu kommen: Ähem Jens, für was habt ich euch nun eigentlich entschieden? Unimog-Riding? In welcher Variante? Urlaub im Schwarzwald
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 16:25

So update...

1>Frailea asteroides

2>Gymnocalycium baldianum

3>Lophophora williamsii

4>Melocactus salvadorensis_?

5>Notocactus uebelmannianus

6>Notocactus submammulosus

7>Turbinicarpus lininkeudeus

8>Turbinicactus polaskii
9>Noname x drei
»Timo« hat folgende Bilder angehängt:
  • F.a_klein.jpg
  • G.b_klein.jpg
  • L.w._klein.jpg
  • M.s_klein.jpg
  • N.ue._klein.jpg
  • N.s_klein.jpg
  • T.l_klein.jpg
  • T.p_klein.jpg
  • noname_klein.jpg
Gruß Timo

13

Dienstag, 17. Mai 2011, 20:00

mal schauen was inzwischen daraus geworden ist...

1>Frailea asteroides

2>Gymnocalycium baldianum

3>Melocactus salvadorensis_?

4>Notocactus uebelmannianus v.flaviflorus

5>Notocactus submammulosus

6>Turbinicarpus lininkeudeus

7-8>Turbinicactus polaskii


Wie ist das eigentlich mit de Gene? : Ich habe ja nu angeblich einen N. uebelmannianus und einen N.uebelmannianus v. flaviflorus - werden da nur Varietäten ranwachsen oder auch wieder reine uebelmannen...
»Timo« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frailea asteroides-45_klein.jpg
  • Gymnocalycium baldianum-45_klein.jpg
  • Melocactus salvadorensis-45_klein.jpg
  • Notocactus uebelmannianus v.flaviflorus-45 _klein.jpg
  • Notocactus submammulosus-45_klein.jpg
  • Turbinicarpus lininkeudeus-45_klein.jpg
  • Turbinicarpus polaskii -45_klein.jpg
  • Turbinicarpus polaskii .-45_klein.jpg
Gruß Timo

14

Dienstag, 17. Mai 2011, 20:13

Hallo Timo,

die Sämlinge haben sich gegenüber dem letzten Update (Oktober 2010) ganz schön weiterentwickelt.
Gruß Markus

15

Dienstag, 17. Mai 2011, 20:18

Eine schöne Aussaat.

Darf ich fragen was das baldianum für eine Feldnummer hat?



Gruß der kaktus

16

Dienstag, 17. Mai 2011, 20:46

Hallo Kaktus.
Sorry aber das weiß ich nicht. Ob das ein reiner baldianum ist kann ich auch nicht mit Gewißheit sagen. Der Gymno wurde mal im Forum bestimmt.
Gruß Timo

17

Dienstag, 17. Mai 2011, 21:26

Hi Timo,

jetzt sehen die Kleinen schon nach Kaktus aus. Ein schöner Anblick.

Viele Grüße.
Jens

18

Dienstag, 17. Mai 2011, 22:05

Ein schöner, gesunder Anblick - Glückwunsch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Dienstag, 17. Mai 2011, 22:10

8) Moin,

ja, und fast alle schön in Reih und Glied!
Ich glaub, ich muß mal mein "Tohuwabohu" ablichten, mir graut schon vor dem Pikieren....................


ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Mittwoch, 18. Mai 2011, 09:31

Danke Timo für deine Antwort. Schade, sonst hätte gefragt, ob wir nicht 2-3 Pflanzen tauschen würden. Ich habe viele Gymnos mit Namen, aber nicht mit Adresse und Hausnummer. Solche sammle ich nicht mehr! Hat keinen Sinn wenn man nachziehen möchte. Diese ohne Feldnummer baue ich nach und nach ab und ersetze sie.

Wie gesagt, schade, aber dennoch viel Erfolg bei der Weiterpflege.



Gruß der kaktus