Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 13. Mai 2010, 15:21

Ich wollte nur mal vorführen, wie meine Kakteen leiden ( und ich mit ). Alles voller Knospen, sie wollen aufblühen, geht aber nicht - zu kalt, zu kalt, zu kalt....Und so werden sie wohl verblühen, ohne geblüht zu haben. Schoin Schiet! Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ayl..jpg
  • M.jpg

42

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:03

8) Moin Urs,

und meine in den Frühbeeten trauen sich nur zu kleinen Knospen.
Man kann beim Zittern zusehen, die Ärmsten!
Vor drei Wochen, bei 18-25 Grad hab ich gedacht, nu man ruut mit de Biesters!
Ja, schoin Schiet, drei Dooch het dat duat, da wörn dat bloss noch söben Groot un dat bis nu!

Vonne Woterkant no Holstein

Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

43

Donnerstag, 13. Mai 2010, 21:16

Vor drei Wochen, bei 18-25 Grad hab ich gedacht, nu man ruut mit de Biesters!
Genauso habe ich auch gedacht! Und die paar Tage Sonne sind ihnen ja auch gut bekommen. Und jetzt?!? Schiet, Schiet, Schiet! Erst nächste Woche soll es wärmer werden, aber kann man das glauben? Abartig, ich hasse die Klimaerwärmung!! So! Urs

44

Donnerstag, 13. Mai 2010, 21:29

Keine Sorge, ist bei uns im Süden nicht anders. Faszinierend finde ich nur, dass die Knospen sich keinen Millimeter weiter entwickeln seit das Wetter "gekippt" ist. Außer bei den Opuntien... Kakteenunkraut halt...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

45

Donnerstag, 13. Mai 2010, 23:00

8) Moin,

war heut Nachmittag mal bei den Frühbeeten und hab einige Verluste ausgeräumt.
Der zwischenzeitliche Nachtfrost hat doch noch mal seine Opfer gefordert.
Das Wetter nervt jetzt echt!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

46

Freitag, 21. Mai 2010, 17:01

Na also, klappt doch! Wärme und ein Tag Sonne, und schon geht es los! Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mediol..jpg
  • Weingartia trollii.jpg

47

Samstag, 22. Mai 2010, 23:02

*seufz!* Wenn ich doch nur mehr Platz hätte ...

48

Montag, 24. Mai 2010, 09:17

Ich versuche mal die Namen zusammen zu kriegen:

1. Lobivia pentlandii
2. Strombocactus disciformis Mutterpflanze
3. Strombocactus disciformis Sämlinge
4. Neochilenia spec
5. Ortegocactus
6. Lobivia densispina
7. Notocactus rutilans
8. Notocactus spec
9. Parodia spec
10. Mammillaria theresae

Viele Grüße.
Jens
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_8018.jpg
  • comp_IMG_8024.jpg
  • comp_IMG_8047.jpg
  • comp_IMG_8049.jpg
  • comp_IMG_8053.jpg
  • comp_IMG_8054.jpg
  • comp_IMG_8057.jpg
  • comp_IMG_8059.jpg
  • comp_IMG_8060.jpg
  • comp_IMG_8063.jpg

49

Montag, 24. Mai 2010, 09:51

8) Moin Jens,

klasse Bilder, tolle Pflanzen!

Die Parodia ist eine mutabilis. Beim Noto müßte ich mal die Pflanze ohne Blüten sehen, zum Vergleich.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

50

Montag, 24. Mai 2010, 11:13

@Jens
An dem Blütenreichtum Deiner Pflanzen kann man schön die Wirkung des Baldrianblütenextraktes erkennen. Tolle Pflanzen.
Viele Grüsse

Christoph

51

Mittwoch, 26. Mai 2010, 07:34

@ Thomas

Die Parodia steht bei mir unter dem Namen P. weberiana. Diesen Namen habe ich im Hunt nicht gefunden. Wahrscheinlich wird es eine P. mutabilis sein, die bei Hunt microsperma heißt. Wie auch immer - die Pflanze hat schöne Blüten. Den Notocactus werde ich bei gelegenheit ohne Blüten fotografieren. Der steht nämlich namenlos in meiner Sammlung.

@Christoph

Die Blütenpracht könnte wirklich mit dem Baldrianblütenextrakt zusammenhängen. Wenn man das Extrakt aber schon seit Jahren anwendet, empfindet man die Blütenfülle als normal. Die Pflanzen blühen eben so reich! Ich müßte mal das Mittel absetzen, um den Unterschied festzustellen.

Viele Grüße.
Jens

52

Samstag, 29. Mai 2010, 14:38

Hallo an alle,
das blüht heute so bei mir.

Gruß Uwe
»kaktus1000« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_5727.jpg
  • comp_IMG_5728.jpg
  • comp_IMG_5729.jpg
  • comp_IMG_5730.jpg
  • comp_IMG_5734.jpg

53

Samstag, 29. Mai 2010, 15:22

8) Moin Uwe,

sehr schön, wirklich!
Klasse Bilder, tolle Blüten!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

54

Samstag, 29. Mai 2010, 21:25

Heute war Sulco-Tag :D

PS: falls ihr mir für den ersten einen Namen habt, nur her damit (Schildchen verloren)
»Sensei66« hat folgende Bilder angehängt:
  • K800_IMG_6022.JPG
  • K800_IMG_6021.JPG

55

Samstag, 29. Mai 2010, 21:36

Hi Uwe und Stefan,

klasse Fotos die richtig Spaß machen! Und Stefan´s erste Sulco? Eine rauschii mit Ausschlag? ?( Wie auch immer: Die Fotos machen Lust auf mehr!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

56

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:04

Naja, so zögerlich geht es voran, heute gab es mal ein bißchen Sonne, und das muß genutzt werden, auch wenn es nur Einzelblüten sind. Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ayl.jpg
  • Med.lob.jpg
  • Reb.jpg

57

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:34

Nanana, Urs, die doch total schön :love:

Aufmunternde Grüße vom TOM

58

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:42

8) Moin Urs,

eben, wo Du diese Woche das Wetter ja selbst machst.....................................

Toll!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

59

Mittwoch, 2. Juni 2010, 00:13

ich hab auch wieder ein paar Fotos gesammelt:

Foto 1: Lophophora williamsii (Mein bravster Dauerblüher :) )

Foto 2 +3: Neochilenia napina (Schon mit Knöspchen gekauft - ich gebs zu)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC15078_110.jpg
  • SDC15081_110.jpg
  • SDC15083_110.jpg
Alles Liebe
Sabel

60

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:51

8) Moin sabel,

prima! Ja man sollte die Südamerikaner nicht verachten, sind tolle Blüher dabei!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom