Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Samstag, 3. Juli 2010, 21:23

Hi Cinderella,

das satte Grün des Körpers ist klasse. Es erinnert mich an eine frische Alpenwiese und darin eine Kakteenblüte. Was will man mehr?

Viele Grüße.
Jens

202

Sonntag, 4. Juli 2010, 13:46

Hallo zusammen,
neuer Versuch!
Gymnocalycium millaresii
Lophophora williamsii
Sedum ?
Unbekannt
Die Blüten erfreuen mich mehr als deren Nomenklatur!

schönen Sonntag wünscht
Günter
»Güntus« hat folgende Bilder angehängt:
  • Gymnocalycium millaresii.jpg
  • sedum .jpg
  • IMG_2238_klein.jpg
  • Unbekannt_klein.jpg

203

Sonntag, 4. Juli 2010, 14:13

Hi Güntus,

traumhaft! Bei den Bilder sind die Namen wirklich egal - aber falls es dich dennoch interessiert: Bild 3 = Sempervivum und Bild 4 = Mammillaria longimamma. Alle Angaben wie immer natürlich ohne Gewähr.

Gut, dann mach ich auch mal wieder:

Bild 1 = Parodia
Bild 2 = Frailea und
Bild 3 = Mammillaria
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Parodia_klein.jpg
  • Frailea.jpg
  • Mammi.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


204

Sonntag, 4. Juli 2010, 17:29

Güntus, das ist ja wirklich alles toll, was Du da zeigst, einfach toll!

@Matthias
Und wie machst Du das, daß die Frailea so weit auf ist? Bei mir merke ich gar nicht, daß sie blühen, aber es gibt Samen ohne Ende...!!! Urs

205

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:49

Und wie machst Du das, daß die Frailea so weit auf ist? Bei mir merke ich gar nicht, daß sie blühen, aber es gibt Samen ohne Ende...!!! Urs

Hi Urs,

das sind reine Glückstreffer. Ich hab ja so einige Fraileen daheim rumstehen (Jens hat da damals auch gut nachgeholfen) und manchmal gibt´s halt offene Blüten. Sind zwar immer gelb mit gelb und gelb aber dennoch freue ich mich jedesmal! Eine zeitlang hatte ich den Eindruck, die Frailea-Blüten öffnen sich eher bei überwiegend bedeckten Himmel aber dann kam eine Phase wo ich die Blüten nur bei Sonne pur geöffnet zu sehen bekam. Warum? Würde mich auch interessieren... Aber 2010 scheint ein gutes Frailea-Jahr zu sein denn ich hatte schon einige voll geöffnete Blüten!
Das wirklich faszinierende Phänomen sind diese kleistogamen Blüten die, ohne Anzeichen von Blütenöffnung, Samen ohne Ende überall verteilen! Außerdem sind sie auch ohne Blüten schön.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


206

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:39

@Shamrock

danke für Deine schnelle Bestimmung meiner Namenlosen Pflanzen. Ich bewundere Eure Kenntnisse über Namen, Herkunft und Details unserer Lieblinge. Ich selbst bin eingentlich nur stiller Mitleser des Forums und kann dann nach längerem warten einige Bilder an Euch zurückgeben.
Danke!

Günter

207

Montag, 5. Juli 2010, 13:59

danke für Deine schnelle Bestimmung meiner Namenlosen Pflanzen. Ich bewundere Eure Kenntnisse über Namen, Herkunft und Details unserer Lieblinge. Ich selbst bin eingentlich nur stiller Mitleser des Forums und kann dann nach längerem warten einige Bilder an Euch zurückgeben.
Danke!

Hi Güntus,

bitte! Gern geschehen, sehr gern sogar! Auch dir danke für die netten Worte. Ich hab vor einigen Jahren auch nicht anders angefangen: Damals im alten Forum noch einfach immer mitgelesen (schreiben hab ich mich kaum getraut) und dabei halt viel gelernt. Dazu noch einige Bücher sowie immer die KuaS und schon kann man mitreden. ;) So wie du deine Sukkulenten zum Blühen bringst, kannst du aber bestimmt auch Mitschreiben bzw. -reden.
Ansonsten staune ich auch immer über Leute wie Tom, die anscheinend auf einem Blick die Pflanzen bestimmen.

So, jetzt aber zurück zum Thema Bilder bevor Markus interveniert. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


208

Montag, 5. Juli 2010, 18:14

8) Moin Matze,

bleib ruhig! Trotzdem danke!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

209

Montag, 5. Juli 2010, 20:55

8) Moin Leute,

ein paar Blüher vom Wochenende,
Aporocactus flagelliformis,
Gymnocalycium baldianum und
Lobivia silvestrii.

ciao, Tom.
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3255 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3259 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3301 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

210

Montag, 5. Juli 2010, 21:56

8) Moin ,
noch ein paar,
zweimal G.quehlianum,
L.williamsii und
M.dasyacantha.

ciao, Tom.
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3260 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3261 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3299 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3262 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

211

Montag, 5. Juli 2010, 22:35

8) Moin ,

ja, da sind noch ein paar,

N.uebelmannianus,
N.tabularis cv. rubra und eine Rebutia menesesii, von der ich nicht weiß, ob es sie gibt oder nicht.
Bis dato hat sie nicht geblüht, hab sie mal von einem Kakteenfreund, mit dieser Bezeichnung bekommen.

ciao, Tom.
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3297 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3296 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCF3300 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

212

Dienstag, 6. Juli 2010, 15:06

Oh, Tom, toll! Dafür, daß Du so lange warten mußtest, wirst Du ja nun reichlich belohnt! Auch ich habe noch was, unter anderem eines der Geschenke von Frank: Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lob.arachnacantha.jpg
  • P.penic.v.nivosa.jpg
  • P.zecheri.jpg

213

Dienstag, 6. Juli 2010, 17:38

...ich auch, 4 Blüten von gestern.
»Frank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Arabesque_2.jpg
  • L. maximiliana var. caespistosa.jpg
  • unbek_008.jpg
  • unbek_009.jpg

214

Dienstag, 6. Juli 2010, 21:43

Hübsche Sachen zeigt ihr da,

aber immer diese Hybriden... Naja, die Blüten überzeugen ja wirklich. Respekt! :thumbsup:

@ Tom: Die Rebutia menesesii heißt ja mittlerweile offiziell Sulcorebutia arenacea. Könnte von der Blüte her auch hinkommen aber der Kaktus selbst? Ich weiß nicht recht... Wahrscheinlich wieder so ein hybridisiertes Zeugs... *kicher* Im Endeffekt egal: Schön! Was braucht man da noch Namen?

Gut, dann mach ich auch mal wieder:

Bild 1 --> extra für Urs hab ich der nächsten Frailea nahezu aufgelauert. Man sieht also: Hier verpasst man nichts! Immer gelb und ziemlich gleich. Wenn sie überhaupt mal aufgehen. Aber egal, ich liebe Frailea!
Bild 2 = Gymncocalycium gibbosum
Bild 3 = diesmal richtig geschrieben und mit vier Blüten gleichzeitig: Pelecyphora strobiliformis
Bild 4 und 5 = hoppla, Mist! Gar keine Blüten - war wohl leicht unkonzentriert aber bei soviel Action im Garten kann das schonmal passieren...
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Frailea klusaceckii.jpg
  • Gymno. gibbossum.jpg
  • Pele1_klein.jpg
  • Sommer 076_klein.jpg
  • Sommer 078_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


215

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:03

Hi Tom, hier die Bilder - was aber war die 6. Pflanze?



Eine Pflanze aus der Kreuzung RAB hat Urs, die blüht z.B. gelb, zwei weitere Pflanzen sind noch nicht soweit, die Fünfte im Bunde blüht rot/gelb.
Hä, wieso klatschen die oben so aneinander?
»Frank« hat folgendes Bild angehängt:
  • RAB 07-120 FLA 02 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (7. Juli 2010, 06:08)


216

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:10

meine Kids wollten sich nicht beim Planschen fotografieren lassen, deshalb gibts von mir nur Kakteen ;) ja, so was hab ich auch, nicht nur die anderen Sukkulenten



ein paar namenlose Rebutien, die erste könnte wohl eine R. krainziana sein und die andere R. muscula



gleich gehts weiter ...

217

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:14

... und noch ein paar Sulcos



Bei den Echinopsis-Hybriden könnten mir auch die ein oder andere gefallen, hab die nur in schlichtem Rosa :( Gibst denn da auch welche mit ohne oder wenig/kurzen Dornen?

Frauke

218

Mittwoch, 7. Juli 2010, 06:21

Hä, wieso klatschen die oben so aneinander?


Hallo Frank,

wenn du die Bilder direkt in den Beitrag einfügst, solltest du zwischen jedem Bild die Leertaste betätigen, dann klatschen sie auch nicht mehr aneinander. ;)

In deinem Beitrag sah es so aus und nachdem ich einen Abstand eingefügt habe sieht es nun so aus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (10. Juli 2010, 19:46)


219

Mittwoch, 7. Juli 2010, 09:45

Danke Markus, werd's mir merken - hoffentlich.
Frank

220

Mittwoch, 7. Juli 2010, 15:24

Tja, man glaubt es kaum - meine M.backebergiana blüht zum zweiten Mal mit viel größeren Blüten als im Januar...

Und noch ein Noto von heute

@samsine und Frank- toll, einfach toll!

@Matthias - och, langweilige Frailea?!? Findest Du? Das ist doch bei allen Kakteen so - die Blüten sind jedes Jahr gleich...Ich wäre froh, wenn ich überhaupt mal was zu sehen kriegte bei meiner Frailea.
Und die Pflänzchen auf Bild 4+5 werden besonders gut gedeihen, wenn sie bei dieser Hitze im Wasser stehen.....!!!! Urs