Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:27

das problem ist nicht das der topf umkippt sonder die Pflanze die "überhängt" :wacko:
Wer nicht kämpft hat schon verloren, doch wäre nicht aufgibt geht den Weg in menschlicher Würde :thumbup:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

22

Donnerstag, 22. Januar 2009, 20:19

das problem ist nicht das der topf umkippt sonder die Pflanze die "überhängt" :wacko:
Natürlich ist es ein Problem des zu kleinen Topfes! Mach es doch einfach mal - gib der Pflanze einen größeren Topf, setze sie tiefer ein und dann wirst Du schon sehen, was passiert. Urs

23

Freitag, 23. Januar 2009, 20:08

hallo,

danke für den rat , hatte sowieso vor im diesem Frühjahr neu zu topfen, obwohl ich die eigentlich schon einmal letztes J :D ahr umgetopft habe!
Wer nicht kämpft hat schon verloren, doch wäre nicht aufgibt geht den Weg in menschlicher Würde :thumbup:

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!