Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 17. November 2013, 01:09

Ich wäre sogar so frech, zu behaupten, die Pflanze retten zu müssen.................... 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

202

Sonntag, 17. November 2013, 20:37

Um Himmels Willen - bloß nicht! Da müsste schon was ganz was Anderes im Wartezimmer rumstehen, dass ich auf diesen Gedanken kommen würde.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


203

Sonntag, 17. November 2013, 22:06

..............man kann aus Allem etwas machen,...................... wenn man will! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

204

Sonntag, 17. November 2013, 22:57

man kann aus Allem etwas machen,...................... wenn man will!

Eben! Das wäre ein christlicher Akt. Wie damals die Kerze im Bamberger Dom. Oder hätte ich das nicht verraten dürfen??

Gewirkt hat es ja.

Also, jetzt geh hin und frag den Arzt nach dieser erbarmungswürdigen Pflanze. Was ist das überhaupt für ein K.? Oder klau sie einfach. Das wäre einfach Notstand. Wäre vor jedem Gericht zu rechtfertigen.

Liebe Grüße

Manni

205

Montag, 18. November 2013, 10:21

Ob christlich oder nicht - ich will dieses unförmige Teil ganz sicher nicht haben. Wenn sich jemand freiwillig anbietet, werde ich gerne mal nachfragen. Man kann ja auch gerne alternativ eine schöne, "normale" Säule im Gegenzug vorbeibringen (und dann abwarten wie lange es dauert, bis diese genauso deformiert aussieht).
Zur Not würde ich für eine gesunde Zukunft der "Ersatzsäule" gerne eine neue Kerze im Bamberger Dom entzünden. Damit habe ich das geringste Problem.
Für alle Nicht-Eingeweihten: Die Kerze damals war für den Derbysieg. Hat ja wunderbar geklappt. ^^
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


206

Montag, 18. November 2013, 23:45

Also ich würde ihn nehmen, kappen und neu bewurzeln. 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

207

Donnerstag, 3. April 2014, 21:09

Heute an der Stadtgrenze. Kein Scherz! Die roten Fahrzeuge links stehen in Nürnberg und die grünen rechts in Fürth. Zufall? :D
index.php?page=Attachment&attachmentID=30739
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


208

Donnerstag, 3. April 2014, 23:17

Interessant, auf was Du so achtest............................. 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

209

Montag, 21. April 2014, 22:19

Ganz ehrlich: Beim Mäusepopo würde ich aber auch schauen, dass ich schnell fort komm.
index.php?page=Attachment&attachmentID=31090
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


210

Montag, 21. April 2014, 22:47

:thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

211

Montag, 21. April 2014, 23:45

Wo steht denn dieses Schild? :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

212

Dienstag, 22. April 2014, 10:11

Wo steht denn dieses Schild? :thumbsup:
Landkreis Erlangen-Höchstadt (Gemeinde Eckental). Also gar nicht weit weg von mir aber in einer Ecke, in die ich sonst eigentlich nie komme. Wir haben Bekannte in Forth besucht und gleich mal ein Kakteen-GWH in der Nachbarschaft entdeckt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


213

Dienstag, 22. April 2014, 12:38

und gleich mal ein Kakteen-GWH in der Nachbarschaft entdeckt.

Und? Gleich mal gefachsimpelt? 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

214

Dienstag, 22. April 2014, 12:52

Und? Gleich mal gefachsimpelt?
Über Mäuseär***e? Nee, leider nicht. Den einzigen Bewohner, den ich sehen konnte, war der Hund fast direkt vor´m GWH-Eingang.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


215

Dienstag, 22. April 2014, 22:02

........wird ja sicher nachgeholt. 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

216

Samstag, 17. Mai 2014, 18:30

..........neulich im Wildpark, man glaubt es nicht:

Habt Ihr schon mal Nudeln gefüttert? Die beissen doch!
»Thomas Kühlke« hat folgende Datei angehängt:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

217

Samstag, 17. Mai 2014, 20:36

Waffen sind in dem Park auch verboten?! Sehr leichtsinnig! Wie soll man sich denn dann wehren, wenn man von aggressiven Nudeln attackiert wird? Gerade wenn diese Nudeln ausgehungert sind (weil sie ja kein Futter bekommen), sind sie unberechenbar.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


218

Samstag, 17. Mai 2014, 20:54

Da hast Du ein wahres Wort gelassen ausgesprochen! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

219

Sonntag, 18. Mai 2014, 01:02

:thumbsup:
Die furchterregenden tierischen Produkte nicht vergessen: Wie soll man ohne auch nur die klitzekleinste Waffe gegen ein reißendes Ei bestehen? ?(
Alles Liebe
Sabel

220

Sonntag, 18. Mai 2014, 11:10

Man wird ihnen völlig fahrlässig wehrlos ausgesetzt. Das kann gar nicht gut gehen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969