Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 00:48

Ankündigung Server-Ausfall

Hallo zusammen,

wie mir mein Hoster mitgeteilt hat (siehe Zitat) morgen wird das Server-System für kurze Zeit heruntergefahren und damit das Forum nicht online sein. :!:

Zitat

Zitat BeKaWe

Sehr geehrte Kunden,

am gestrigen Tage wurde durch Überspannungen die
wohl durch Arbeiten an der USV im Rechenzentrum erzeugt worden einige unserer
Server-Hardware so massiv geschädigt, dass diese komplett getauscht werden
musste.

Am morgigen Mittwoch (10.12.2008) werden ab ca. 8 Uhr erneut im
Rechenzentrum Arbeiten an den Elektroanlagen vorgenommen und auch wieder ein
Teil der neuen USV Anlage angeklemmt.

Um uns vor größeren Schäden zu
schützen und damit auch vor größeren Ausfällen, haben wir uns entschlossen
am

Mittwoch - 10.12.2008
ab 08:00 Uhr

Das Server-System
kontrolliert herunterzufahren und für den Zeitraum der Arbeiten (ca. 20 - 30
Minuten), dass Server-System vom Netz zu trennen um größere Schäden an Hardware
bzw. Datenverlust zu vermeiden.

Uns ist bewusst, dass der Zeitrum
unpassend gewählt ist, aber wie uns der Betreiber des Rechenzentrums mitteilte,
können/wollen die Elektriker, Ingenieure und der Energieversorger nicht Nachts
arbeiten, weshalb die Arbeiten am Stromnetz am Tag stattfinden
müssen.

Wir bitten die kommende Unterbrechung vielmals zu
entschuldigen.