Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Echinopsis2

unregistriert

1

Donnerstag, 20. August 2009, 19:19

Hochbeet für winterharte Kakteen

Hallo zusammen,

nach den letzten Baumaßnahmen heute, möchte ich auch mal mal mein Hochbeet für winterharte Kakteen vorstellen.

Bepflanzt wurde mit Sempervivum, Opuntia, Echinocereen und Delosperma.

Natürlich wurde auf den nötigen Abstand geachtet (man weiß ja wie das ganze in 2 Jahren aussieht..) und natürlich wurde auch eine entsprechende Drainage eingebracht.

Alles in allem bin ich nun fertig, passt perfekt am Gewächshaus, dort lässt sich auch im Herbst leicht eine erweiterte Dachkonstruktion für den Winter bauen. Nächstes Jahr kommt dann die andere Seite dran.

---Hintergrunddaten---

2 Meter Länge (ist nach hinten erweiterbar), 0,50 Meter Breite, 0,40 Meter Höhe, vollsonniger Standort.

Viel Spaß beim Betrachten!

Grüße,
Echinopsis

Echinopsis2

unregistriert

2

Donnerstag, 20. August 2009, 19:21

Jetzt die Bilder zu meinem Projekt.
»Echinopsis2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 160.jpg
  • Bild 161.jpg
  • Bild 162.jpg
  • Bild 163.jpg
  • Bild 167.jpg
  • Bild 174.jpg
  • Bild 175.jpg
  • Bild 176.jpg

3

Donnerstag, 20. August 2009, 20:28

Hallo Daniel (Echinopsis2),

gute Idee so ein Hochbeet anzulegen und viel Glück, dass die Pflanzen den Winter gut überstehen werden. Kannst ja von Zeit zu Zeit mal darüber berichten.

Da hast du dir in diesem Jahr aber schon eine Menge in Sachen Sukkulenten gegönnt, wie z.B. verschiedene Kakteengärtnereien besucht, Gewächshaus gekauft und eingerichtet, die Pflanzen aus der Sammlungsauflösung, das Hochbeet .....

Echinopsis2

unregistriert

4

Donnerstag, 20. August 2009, 20:31

Da hast du dir in diesem Jahr aber schon eine Menge in Sachen Sukkulenten gegönnt, wie z.B. verschiedene Kakteengärtnereien besucht, Gewächshaus gekauft und eingerichtet, die Pflanzen aus der Sammlungsauflösung, das Hochbeet .....
Ja, da hast du Recht. Dafür ist dann wieder ein Jahr tote Hose (bzw bis zum jährlichen Besuch beim Haage). :rolleyes:

5

Donnerstag, 20. August 2009, 20:41

Ja, da hast du Recht. Dafür ist dann wieder ein Jahr tote Hose (bzw bis zum jährlichen Besuch beim Haage). :rolleyes:[/quote]

Hihi, soll ich dich an diese Worte bei der Kakteenbörse in Berg (Herbst) bzw. in Forchheim (Frühjahr 2010) erinnern oder lieber den Mund halten?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Donnerstag, 20. August 2009, 20:45

Berg ist Pflicht.

Echinopsis2

unregistriert

7

Donnerstag, 20. August 2009, 20:47

Ohje, wie komme ich da hin?
Ich weiß ja net, ob ich an dem WE arbeiten muss. :( :thumbdown:

8

Donnerstag, 20. August 2009, 21:18

Ohje, wie komme ich da hin?
Ich weiß ja net, ob ich an dem WE arbeiten muss. :( :thumbdown:


Arbeiten? Da musst du uns noch aufklären. Hinkommen lässt sich sicher organisieren (sofern du nicht arbeiten musst). Alles weitere gerne per PM oder E-Mail. Ansonsten kann ich nur nochmal Edmund zitieren: "Berg ist Pflicht." Amen. ;)

Aber meine Frage ist hiermit immer noch nicht beantwortet.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Freitag, 21. August 2009, 16:10

Zitat

Da hast du dir in diesem Jahr aber schon eine Menge in Sachen Sukkulenten gegönnt, wie z.B. verschiedene Kakteengärtnereien besucht, Gewächshaus gekauft und eingerichtet, die Pflanzen aus der Sammlungsauflösung, das Hochbeet .....


Hallo,
er hat ja nicht alles selber bezahlt ;).
mfG Lucas :)

Echinopsis2

unregistriert

10

Freitag, 21. August 2009, 17:31

Hallo,
er hat ja nicht alles selber bezahlt ;).
Na, jetzt bin ich aber neugierig. Wie kommst du darauf, dass ich nicht alles selbst bezahlt habe? ?(

11

Freitag, 21. August 2009, 18:28

Hallo,
na zum Beispiel das GW hast du zu deinem Geburtstag von deinen Eltern bekommen ;).
mfG Lucas :)

12

Freitag, 21. August 2009, 18:40

8) Moin,

Verräter !!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Freitag, 21. August 2009, 20:48

Aber ein tolles Geschenk...!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


14

Freitag, 21. August 2009, 21:25

8) Moin ,

aber allemal!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Freitag, 21. August 2009, 21:26

Hallo,
hehe.... ich bin teuflich... ne wirklich nen schönes Geschenk :thumbup: .
mfG Lucas :)

Echinopsis2

unregistriert

16

Freitag, 21. August 2009, 22:05

Also ich hab schon noch platz für noch eins...oder zwei..oder drei..oder :whistling: :whistling: :rolleyes:

17

Freitag, 21. August 2009, 22:22

8) Moin,

na, jetzt hat's ihn aber................

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Echinopsis2

unregistriert

18

Freitag, 21. August 2009, 22:33

Darf man nicht mal träumen, Tom? :D :D

19

Freitag, 21. August 2009, 22:39

8) Moin Daniel,
logo darf man!! Immer!

ciao, Tom.

Wenn's denn wie im Traum klappen würde, dann hätten wir an der Terrassentür den Durchgang zum Wintergarten ( besser Tropenhaus ) mit Anschluss ans Gewächshaus ( besser Sukkulentenhalle ), gelle?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Echinopsis2

unregistriert

20

Samstag, 22. August 2009, 08:58

...und am Besten alles mit Alltop und 16mm Doppelstegplatten. :D
Hachja, ich glaube ich würde dann die Kakteen frei auspflanzen. :love: