Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 17. Mai 2011, 12:53

8) Moin Matze,

so ein kleines Steinbeet sieht auch cool aus!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Dienstag, 17. Mai 2011, 13:59

Hallo Mathias

man kann auch einen/mehrere Lavasteine auf der Platte befestigen ( Fertigzement ?) und dann in die Vertiefungen Semps pflanzen. Es dauert gar nicht lange und alles ist überwachsen..... :D
lg Uschi :rolleyes:

23

Dienstag, 17. Mai 2011, 16:31

Danke ihr beiden - jetzt fließen aber die Anregungen... ^^
Wenn´s irgendwann soweit ist, gibt´s eh jede Menge Steine dazwischen. Das ist auf jeden Fall klar.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

24

Donnerstag, 23. Januar 2014, 10:11

Hier werden teilweise wöchentlich die schönsten, blühenden oder farblich passenden Pflanzen präsentiert.
Es gibt also auch Leute, denen die Umräumerei auch noch Spaß bereitet.

Die erste Schale sieht aber auch wirklich sehr schwer und sturmsicher aus. Bei der zweiten hat dich wohl die Muse geküsst (oder ist deine Frau für die Kreativabteilung zuständig?). Jedenfalls scheint mir dies genau das Richtige für dieses Projekt hier zu sein: "Kleingehege" für Sempervivum
Entschuldige somit bitte die hier vielleicht etwas unpassende Fragen aber wie hast du denn die Steine aneinander befestigt? Wenn sie lediglich aneinander gelehnt sind, ist die Konstruktion doch auch nicht sonderlich stabil, oder? Sind sie zudem auch auf der Unterlage befestigt? Und wo und wie bist du zu den schwarzen Steinen (Schiefer?) gekommen? Gab´s die bereits in der passenden Größe oder musstest du selber Hand anlegen? Fragen über Fragen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

25

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:37

Müllkastenbesempsung

ich versuche einmal die Vorschläge der Beiden in Fotos und Infos zusammen zu tragen.
Sonst kommt der Herr Schamrock nach 981 Tagen Überlegung doch nicht zu Pott :thumbup:
Das Holzgestell und dann die Pfannen wie auf dem ersten Foto.
Dann die Möglichkeit die Erde vor Runterspülen zu schützen. Man klebt einen kleine Lavastein vor die Erde.
Mein Favorit bleibt aber weiterhin die Umrandung mit alten Mauersteinen. 5cm reichen an Erdhöhe für 2-3 Jahre.
Durch einfaches Auflegen auf Waschbeton fließt das Waser super ab. Viele gute Erfahrung damit gemacht.
Einziger Nachteil ist das "Zerap-zerap" von zufälligen Vorbeigehern. Deshalb keine exquisiten Dekoteile und teure Semps verwenden.

Gruß Semperhans
»Semperhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1_bearb.jpg
  • Bild2_bearb.jpg
  • 30.6.10 001.jpg

26

Donnerstag, 23. Januar 2014, 13:40

Ich hab jetzt mal den Beitrag von hier Besichtigung eines privaten Gartens in diesen Thread kopiert. Hier ist es nun der Beitrag 24 - bloß damit niemand den Überblick (inklusive mir) verliert.

Erstmal natürlich besten Dank für deine Bemühungen und für deine Antwort, werter Semperhans! :thumbsup:
Ich werde auch erst zu Potte kommen, wenn ich eine Lösung im Kopf hab, welche mich zu 100% überzeugt. Deshalb ist diesbezüglich auch solange nichts passiert. Zudem muss die Lösung relativ einfach umsetzbar sein, da mir nahezu jegliches handwerkliches Geschick fehlt. Mit Holz kann ich noch halbwegs umgehen aber alles andere ist mir suspekt... Holz kommt aber hier nicht in Frage.

Lange Rede, kurzer Sinn: Überzeugt hat mich dein Bild "072 bearb" von Beitrag 34 aus oben verlinkten Thread, auf welchen sich auch mein kopierter Beitrag bezieht. Wenn du mir nun noch die Fragen aus diesem Beitrag (hier 24) beantwortest, dann hast du eine virtuelle Umarmung verdient! ;)
Das besagte Foto hab ich schon ausgedruckt und meiner Frau auf den Tisch gelegt. Bin gespannt was sie später dazu sagen wird. Ich bin auf jeden Fall von dieser Lösung überzeugt. Weiß nur noch nicht, ob ich die Steinumrandung rund gestalten soll oder den Waschbetonplatten angepasst quadratisch.

Einziger Nachteil ist das "Zerap-zerap" von zufälligen Vorbeigehern. Deshalb keine exquisiten Dekoteile und teure Semps verwenden.
Vielleicht bin ich zu naiv aber ich wohne auf dem Land und hier kennt jeder jeden. Auch die Nachbarn haben stets ein offenes Auge und sind von der Gardine gar nicht wegzukriegen. ;) Klar soll die "Schwarze Rose" als Prunkstück in die Mitte! ;)
Mal im Ernst: Meine Sorgen diesbezüglich halten sich in Grenzen, auch wenn die Säulen natürlich direkt am Gehsteig liegen. Wenn sie dann mal wirklich wuchern, dann werde ich auch den einen oder anderen Ableger verkraften können. Eher machen mir da irgendwelche Halbstarke Sorgen, welche zur Silvesterzeit angetrunken durch´s Dorf ziehen und nicht wissen, wo sie überall ihre Böller platzieren sollen. Nicht, dass am Ende noch die "Schwarze Rose" als "Schwarze Rakete" in die Sempervivum Geschichte eingeht. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

27

Dienstag, 15. April 2014, 20:11

Jetzt hab ich mal gemacht und muss aber ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht wirklich zufrieden damit bin. Auf der anderen Seite: Wenn die sich über den Sommer schön entwickeln, dann gibt das im Herbst bestimmt schon ein ganz anderes Bild...:


Sorry für die schlechten Fotos aber eigentlich sollte man so eine Aktion ja auch an einem sonnigen Tag durchführen. Damit hätte ich mir und euch sicher einen Gefallen getan... Aus der Nähe sieht es aktuell so aus:


Wie man unschwer sieht, ist da noch jede Menge Platz. Der sollte sich mit etwas Glück in Zukunft richtig füllen. Am besten natürlich auch irgendwann so überhängend wie auf dem einen Foto.

Netterweise gab´s heute zumindest einen fleißigen Helfer:


"Da ist frische Erde, da müssen doch dann mit Sicherheit auch leckere Würmer sein"
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

28

Dienstag, 15. April 2014, 23:47

..........bisschen halbherzig,................vielleicht?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Mittwoch, 16. April 2014, 08:28

Vielleicht bastel ich noch mal eine Runde rum und leg die Steine hin, statt sie hochkant zu stellen. Weiß doch selbst nicht so recht...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

30

Mittwoch, 16. April 2014, 14:02

Weiß doch selbst nicht so recht...

....ja, genau, so ähnlich sieht das aus.................. ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Mittwoch, 16. April 2014, 17:28

Jetzt hab ich mal gemacht und muss aber ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht wirklich zufrieden damit bin.

Also mir gefällt es gut.
Gruß Markus

32

Mittwoch, 16. April 2014, 20:38

Danke Markus, das tat gut! Wahrscheinlich hat Semperhans hier bei solchen Arrangements, insbesondere auch mit Sempervivum, die Messlatte so hoch gelegt......... Aber nach etwas umarrangieren der Steine gefällt es mir mittlerweile auch besser:


Richtig schön wird´s wahrscheinlich erst, wenn die Pflanzen das Platzangebot so richtig in Beschlag nehmen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

33

Mittwoch, 16. April 2014, 21:33

.........das da bloß nichts abstürzt.......... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

34

Mittwoch, 16. April 2014, 21:36

Herr Amslerich wird schon aufpassen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

35

Mittwoch, 16. April 2014, 21:40

Haette schöne faustgroße Schottersteine genommen. Die Granitkleinsteine wirken so geradlinig :P

Weiß nicht, wo du wohnst aber sowas kann auch schnell ein Geschoss werden wenn irgendwer rumrandalieren will.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

36

Mittwoch, 16. April 2014, 21:40

Kann sich ja rechtzeitig ducken............... 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

37

Mittwoch, 16. April 2014, 21:46

Irgendwelche schönen Steine werde ich bei Gelegenheit noch zwischen die Semps legen.
Die kleinen Granitsteine liegen doch bewusst schön griffbereit für die nächste Demo bei uns im Dorf. 8o
Danke für dein Feedback!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

38

Mittwoch, 16. April 2014, 22:39

Schöne runde Feldsteine würde ich ja nehmen, statt diesem Altgrau! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

39

Donnerstag, 17. April 2014, 10:15

Mir gefällt Granit und die Feldsteine hier sind alle aus Sandstein. Sandstein macht optisch nicht viel her. Muss also mal woanders suchen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

40

Donnerstag, 17. April 2014, 12:10

Oder Schiefer.....................gab`s da nicht einen Schieferbruch in Deiner Nähe...................... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher