Sie sind nicht angemeldet.

[Bestimmt] Überraschung heute

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:23

In was für Bücher guckt ihr denn, wenn ihr Kakteen bestimmen wollt?

.....uralt, aber mein Standardnachschlagewerk, wenn ich es tatsächlich mal nicht im Kopf habe: Preston-Mafham - Der Kakteenatlas(1094 Kugelkakteen)!!
Der beinhaltet jeweils ein Bild zur Pflanze mit Standorterklärung, Blütenfarbe, Variationen, Wuchsform, Dornenzahl, etc., erschienen bei Verlag Eugen Ulmer.
Uuuuuund, er geht nach der alten Nomenklatur! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:25

Sofort notiert! Thank you very much!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

23

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:38

Nur mal so nebenbei. Heftig, wie die Preise dieses Buches variieren. Von 25 Euro bis fast 90 Euro ist alles dabei 8o

24

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:40

....tja, die Kaufentscheidung triffst Du selbst! :wacko:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:47

Kaufentscheidung war schon in dem Moment gefallen, als Du mir das Buch genannt hattest :D Hab es jetzt gekauft für 25 Euro :D "freu*
Ich fand es nur interessant, wie sehr der Preis variiert, sonst kostet etwas ja immer bei verschiedenen Händlern fast dasselbe. Ich meine, der, der das für 90 Euro anbietet, guckt der nicht mal ins Internet für wieviel das sonst so drin ist? 8o

26

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:58

......vielleicht findet sich ja ein Abnehmer für 90 Euronen. :thumbdown:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

27

Freitag, 26. Oktober 2018, 19:04

Yep, irgendwie bekloppt. Ich freu mich jetzt auf das Buch und neuen Lesestoff 8)

28

Freitag, 26. Oktober 2018, 20:34

Vor sechs, sieben Jahren hättest du dieses Buch sicher nicht für € 25,00 gefunden... Kann man jetzt wirklich als Schnäppchen durchgehen lassen - Glückwunsch!

Und den Rest lernst du. Mitunter reicht es, wenn du ab Frühling schön fleißig die Fotos im Forum mitverfolgst. Man setzt sich ja auch nicht hin und lernt sowas bewusst, sondern es kommt mit der Zeit von allein. Schließlich soll das Ganze ja auch noch Freude bereiten und Spaß machen! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Samstag, 27. Oktober 2018, 07:25

.....ist halt wie Fahrrad fahren, wenn Du es hast, hast Du es! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

30

Samstag, 27. Oktober 2018, 07:58

Gerade dieses Buch ist bei mir auch das meist Verwendete - es ist so oft benutzt worden, dass der Cover schon ab ist und der Zustand sonst auch als 'übelst' definiert werden kann. Als ich vor Jahren mal nach einem neuen Exemplar gesucht habe, waren die Preise enorm hoch... Mit 25€ hast du wirklich ein Schnäppchen.

Wobei mittlerweile für viele Gattungen die DKG-Sonderpublikationen bei mir an erster Stelle stehen...

31

Samstag, 27. Oktober 2018, 11:05

Das Werk lag vor vielen, vielen Jahren hier in einem lokalen Obi neben dem Kakteen-Verkaufstisch zur Begutachtung aus (selbstverständlich angekettet und in entsprechend zerfledderter Qualität). Seither wollte ich das Buch unbedingt haben und es verging viel Zeit, bis ich es mal zu einem akzeptablen Preis bekommen konnte. So richtig viel genutzt hab ich es aber nie. Bin halt dann doch eine etwas andere Generation und gerade zu meinen Anfängen kam der Anderson raus. Mein Standard-Werk! Wohlwissend, dass es eigentlich Blödsinn ist. Wenn schon, dann das Original von Hunt... Aber der Anderson hat sich halt im deutschsprachigen Raum etabliert - wohl einzig und allein, weil er von Eggli auf deutsch übersetzt wurde.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


32

Samstag, 27. Oktober 2018, 21:15

Bin halt dann doch eine etwas andere Generation...

Auweia - jetzt fühle ich mich plötzlich schon richtig alt ;( ;(

33

Samstag, 27. Oktober 2018, 21:25

Mit der anderen Generation meinte ich eigentlich, dass du dich beispielsweise schon deutlich länger mit Kakteen befasst als ich. Aber danke der Nachfrage, ich fühle mich jung und voller Energie! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


34

Sonntag, 28. Oktober 2018, 13:11

ich fühle mich jung und voller Energie!

.......boah, gähn! :sleeping:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

35

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:57

Gerade dieses Buch ist bei mir auch das meist Verwendete
Danke, Anton, hat mich gefreut, von einem weiteren Profi noch eine Rückmeldung zum Buch zu bekommen zu haben, bin jetzt noch zufriedener mit dem Kauf :thumbsup:
Übrigens, im Moment gibt es eins für 14 Euro bei booklooker.de (da habe ich es auch gekauft - ähm, wenn ich das hier nicht schreiben darf, mit dem Anbieter, bitte löschen), also wenn Du Dir jetzt doch nochmal eins zulegen willst....? :)
gerade zu meinen Anfängen kam der Anderson raus. Mein Standard-Werk!
Ja, den hatte ich auch im Auge, aber a) zunächst hat mich zunächst der Preis etwas abgeschreckt :D und ich wollte b) tatsächlich erstmal ein älteres Buch wegen der "alten" Nomenklatur, ich will wissen wie es vorher war und was sich dann geändert hat...
Ich denke ich werde mir eventuell diesen Anderson auch irgendwann zulegen, das es ja nunmal auch ein sehr großes Standard-Werk ist in der Kakteenliteratur ist!
Obwohl Du ja auch das geschrieben hast:
Wenn schon das Original von Hunt...
Das ist doch dann in Englisch, oder...Mein Englisch ist leider nicht so gut, bzw., ich traue mir solch Fachliteratur nicht in Englisch zu... :S


Bezüglich dem Thema Alter :D

im Sommer wurde bei uns ein neuer Physiotherapeut angestellt (ich arbeite in der Anmeldung/Verwaltung einer Physiotherapiepraxis), der so Anfang 20 ist. Als er mich fragte, wie alt ich sei und ich "40" antwortete, hat er mich ungläubig, fast schon mitleidig angeguckt und es ist ihm rausgerutscht, oh, was, doch schon so alt! 8o
Da ging es mir dann auch so:
Auweia - jetzt fühle ich mich plötzlich schon richtig alt ;( ;(
Ich glaube, es gibt so Momente, wie jetzt hier mit Anton und Matthias, oder mit mir und dem Physiotherapeuten, wo einem plötzlich bewußt wird, wie die Zeit vergangen ist, und es einem einen kleinen Stich gibt, wenn jemand anderes, der halt jünger ist, einen daran "erinnert" :rolleyes:

Aber im Grunde sind diese ganzen Zahlen ja wurscht (40, 60, 80, was auch immer..) denn ich glaube, wenn Matthias schreibt
ich fühle mich jung und voller Energie! ;)
dann meint er damit, denke ich, dass es auf das eigene Befinden ankommt, egal wieviele Lenze man auf dem Buckel hat...
Und wenn ich mir Antons Pflanzen, sein Gewächshaus, seine Aussaaten anschaue, dann staune ich ob seiner Energie, wovon sich manch 20-jähriger mal ne Scheibe abschneiden könnte...!

So jetzt aber genug off topic, (sorry)

menno, wann kommt endlich dieses Buch, ist immernoch nicht da, ich hoffe, endlich heute! :D
LG Serpil

36

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:54

Wenn ich alles eingeräumt hab, dann fühle ich mich auch immer sehr alt. ;)

Klar, der Hunt ist auf englisch und deshalb hat er sich im deutschsprachigen Raum auch nie so durchgesetzt wie der übersetzte Anderson. Aber so oder so sind das Bücher für Fortgeschrittene und nicht für Anfänger. Wobei, wenn man natürlich tiefer in die Materie einsteigen will, dann kommt man nicht drum rum. Wollte es nur gesagt haben, um Enttäuschungen zu vermeiden - aber werde ganz sicher niemanden vom Kauf abraten. ;)

Jetzt drück ich aber erstmal die Daumen und wünsche dir, dass du heute was Nettes in deinem Briefkasten findest! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Dienstag, 30. Oktober 2018, 11:23

Wenn ich alles eingeräumt hab, dann fühle ich mich auch immer sehr alt.

.........ooooh Mann,......soooo schlimm..........?.......mein Mitgefühl! :P :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

38

Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:08

Wenn ich alles eingeräumt hab, dann fühle ich mich auch immer sehr alt.

Deswegen bin ich danach erst mal 3 Wochen in Urlaub gefahren ;)

Den (englischen) Anderson habe ich hier auch stehen - Zustand neuwertig, das sagt alles aus. Schön um ab und an mal drin zu lesen, aber für mich auch nicht mehr. Aber es hängt immer davon ab: a. wofür man ein Buch braucht und b. wie wichtig einem die aktuell akzeptierte Nomenklatur ist.

Um einen guten Überblick von den Kugelkakteen in einem handlichen Format zu haben (Neufunde der letzten 25 Jahre natürlich ausgeschlossen), bleibt der Atlas für mich unschlagbar. Wenn ich was bestimmen muss immer mein erster Griff, auch wenn öfters auch noch andere Literatur zur Hand genommen werden muss.

14€ ist zwar ein Superpreis, aber wahrscheinlich würde es bald so aussehen wie mein aktuelles Exemplar :S

39

Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:26

Und so sieht ein viel benutztes Buch aus ;( :

40

Dienstag, 30. Oktober 2018, 18:25

Okay, vielleicht versuche ich es mal und räum die Kugelkakteen im Bücherregal über dem PC eine Etage weiter nach unten, damit sie dann eher in Griffreichweite sind und ich nicht erst aufstehen muss... :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969