Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 841

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 21:29

in die heimische Flora kommen an Weihnachten offenbar nicht so sonderlich gut an
Aber es war doch kaum was los hier, man hatte doch zu tun, die Weihnachtsgans zu verdauen...Und natürlich, Gänseblümchen blühen hier auch und gestern schwirrte ein Insekt in meine Küche...

1 842

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 23:37

gestern schwirrte ein Insekt in meine Küche
.........war im Geschenkpapier..................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 843

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 13:47

war im Geschenkpapier
Oder im Substrat der cristaten Euphorbia lactea... :whistling: [Bestimmt] Was ist das für ein Gewächs.

Übrigens lassen die Apfelknospen immer noch auf sich warten während jetzt in der Küche die volle Kirschblüte ausgebrochen ist. Sieht echt schick aus!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 844

Samstag, 29. Dezember 2012, 20:26

Von der Flora mal schnell wieder zur Fauna (was ja im Winter eh nicht unbedingt leicht ist). Bei dem herrlichen Wetter muss man natürlich raus und was lag da im Wald? Ja, was nur...? Hase? Kaum! Marder vielleicht oder Fuchs? Hat jemand zufällig Lust auf ein leckeres Wildgericht zu Silvester? Fragen über Fragen...:


Und die allseits beliebten Rauch-Sackträger hingen dort auch wieder überall rum. Sogar frische Schmetterlingfotos werden hier Mitten im Winter zum Jahreswechsel geboten! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 845

Samstag, 29. Dezember 2012, 23:11

Ich würde auch auf den Marder tippen! Interessant!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 846

Montag, 31. Dezember 2012, 20:44

Der Nachwuchs hat sofort Marder gesagt, Tom sagt auch Marder und Gegenstimmen gibt´s keine. Also wird´s wohl einer sein - oder besser gewesen sein.

Aber was ist mit dem hier? Bei den Pupillen bestehe ich auf einen umgehenden Drogentest!


Der Nikolaus war auch weg und seine Rentiere spazierten allein durch die Gegend:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 847

Dienstag, 1. Januar 2013, 11:19

Der Nikolaus war auch weg
..............steckt im Urlaubsstress!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 848

Mittwoch, 9. Januar 2013, 00:42

Wie gesagt, ich arbeite die Bilder der letzten Monate auf:
Ich bin noch die fertigen Schmetterlinge zu den Raupen auf meinem Plectranthus ernestii schuldig, hier sind zwei von vier, zwei weitere Puppen schlafen noch, bin gespannt, ob die je aufwachen und schlüpfen. Derzeit stehen sie im kühlen Schlafzimmer in ihrem Glas und rühren sich nicht.

Und dann hab ich heuer einen Kürbis aus dem Garten meiner Mutter etwa zwei Monate in der Küche gelagert, weil ich nicht zum Verkochen kam; dann begann er an einer Stelle zu faulen, ich hab also bis ins "gesunde Fleisch" zurückgeschnitten und höchst Absonderliches entdeckt: Viele der Kerne haben im Kürbis bereits ausgetrieben!
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC12437_120.jpg
  • SDC12460_120.jpg
  • SDC12466_120.jpg
  • SDC12467_120.jpg
  • SDC12468_120.jpg
  • SDC12469_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

1 849

Mittwoch, 9. Januar 2013, 08:58

Alter Falter! Hab mich eh schon gefragt was aus deinen hungrigen Verbrechern wurde. Hat dieser Schmetterling mal die Flügel etwas geöffnet und hat es dann darunter orange geleuchtet? So ähnlich wie hier: http://www.google.de/search?num=10&hl=de…iw=1366&bih=675 - dann hätte Tom mit der Breitflügeligen Bandeule tatsächlich ins Schwarze getroffen. Sieht schon schwer danach aus! Auch die Puppe würde hinkommen. Allerdings besteht bei diesen Eulen immer auch ein gewisses Verwechslungsrisiko. Beispielsweise mit der etwas größeren Hausmutter - aber danach sah ja die Raupe nicht unbedingt aus.

Bei den anderen Puppen wird sich schon auch noch was rühren. Lass die ruhig mal weiterschlafen! Mitunter kann das schon recht lange dauern und der Frühling ist ja auch noch weit (auch wenn man das bei dem aktuellen Pseudo-Winterwetter nicht unbedingt vermuten kann). Wenn dann hier auch noch ein Update folgen würde, dann wäre ich schon sehr glücklich.

Und der Cucurbita vivipara ist sowieso toll! Viviparie bei Kürbissen - das so was nie eingehender bei diversen Kochsendungen behandelt wird, grenzt an eine Schande! So macht doch erst die Kürbissuppe richtig Spaß!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 850

Mittwoch, 9. Januar 2013, 11:13

Beeindruckend! Schaun wir mal, was da so noch kommen wird.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 851

Samstag, 12. Januar 2013, 20:58

Bei Sabina´s Raupenzucht kann ich zwar nicht ganz mithalten aber neuerdings züchten wir auch unfreiwillig Getier in der Wohnung. Kurz vor Weihnachten habe ich noch im Radio eine Warnung vor Zecken in Christbäumen gehört. Dachte mir nur wer auf so einen Schwachsinn kommt und wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, sich über den Christbaum eine Zecke in die warme Stube zu holen. Zecken waren´s dann nicht aber nach dem Baum rausschmeißen hüpften jede Menge dieser Zikaden durch´s Wohnzimmer. Gar nicht so leicht diese flinken Tierchen einzusammeln! :S


Und dann gab´s heute auch noch den ersten Balkonbesucher 2013! Ist wohl durch den milden Winter aufgewacht und hat sich dann nicht rechtzeitig vor der Kälte versteckt. Goldauge sei wachsam!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 852

Samstag, 12. Januar 2013, 21:34

Wobei diese Florfliegen sich entweder versteckt halten oder ihre Eier im Dornengewirr abgelegt haben. Bei mir findet sich ab und zu auch mal eine bei den Säulen im Erkerfenster ein.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 853

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:33

Aber deine Säulen im Erkerfenster stehen ja auch drinnen. Stimmt schon, im Winter sieht man ab und an mal eine in der Wohnung und auch im Frühling sind die Florfliegen immer mit die ersten Insekten, die wieder unterwegs sind. Ohne in meiner Fachliteratur nachzuschlagen behaupte ich jetzt mal, dass Florfliegen als adulte Tiere überwintern.

Den grün-rot-Kontrast finde ich übrigens recht schick.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 854

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:39

Den grün-rot-Kontrast finde ich übrigens recht schick.

Florfliege weiß halt was trendy ist!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 855

Freitag, 18. Januar 2013, 13:34

Weder Flora noch Fauna aber doch Natur pur: Die folgende Schneeflocke lag heute früh vor der Haustür auf dem Fußabstreifer. Leider war es noch etwas zu duster für ein gutes Foto aber dennoch was Schönes, oder?
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schneeflocke.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 856

Freitag, 18. Januar 2013, 13:42

In der Tat. Schade, dass sie schon etwas im Tauen war, sonst hätten sich die filigranen Kristallmuster besser dargestellt.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

1 857

Freitag, 18. Januar 2013, 13:51

Schade, dass sie schon etwas im Tauen war, sonst hätten sich die filigranen Kristallmuster besser dargestellt.
Bist du wahnsinnig?! Dann hätte ich ja noch früher aus dem Haus gemusst! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 858

Freitag, 18. Januar 2013, 14:26

Sehr nice!
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

1 859

Sonntag, 20. Januar 2013, 20:16

Meist wird frisch gefallener Schnee in unserem Garten ruckzuck durch den Nachwuchs beim Fußballspielen (oder wahlweise auch Schneemannbauen o.ä.) plattgemacht aber diesmal war jemand schneller. Um ehrlich zu sein habe ich fast den Eindruck, als hätte die heimische Vogelwelt ihr Fußballspiel in unseren Garten verlegt:


Auf jeden Fall muss es heiß hergegangen sein!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 860

Sonntag, 20. Januar 2013, 22:34

Vielleicht haben ja wenigsten die gewonnen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom