Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Samstag, 12. Juni 2010, 13:45

Gestern habe ich einen Käfer beim Trinken und Putzen auf einer Weinrebe fotografieren können. Leider ist die Tiefenschärfe nicht so gut, da es schon recht dunkel war. Den Namen des Käfers weiß ich nicht.

Viele Grüße.
Jens
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_blauer Käfer.jpg
  • comp_blauer Käfer2.jpg

102

Samstag, 12. Juni 2010, 23:03

@Jens, ich befürchte, das ist ein Dickmaulrüssler, die Biester sind garstige Schädlinge.. obwohl er auf dem Foto ja sehr hüsch aussieht.
Alles Liebe
Sabel

103

Sonntag, 13. Juni 2010, 13:42

Hab auch des öfteren mal solch Erlebnisse, nur leider ist nicht immer gleich die Kamera zur Hand oder Du rennst los, um das Teil zu holen, bist wieder da, nur das Objekt ist hin fort.

Deswegen hab ich ja auch eine Handykamera; dann hab ich die Kamera auch (fast) immer gleich zur Hand...! Wobei ich dann meist so fasziniert die Käfer oder sonstwas betrachte, damit mir 10 Minuten später einfällt, dass ich ja auch ein Foto hätte machen können. :wacko:

@ Frauke: Auf dem 2. Bild hat man fast den Eindruck Karl der Käfer möchte dich mit dem Trieb prügeln... Super Bilder!

@ Sabel: Vor allem die Larven (bzw. Engerlinge) vom Dickmaulrüssler sind sehr unangenehme Zeitgenossen. Wobei ich aber bei den Bildern von Jens bezweifel, dass es sich wirklich um einen Dickmaulrüssler handelt. Ich habe zumindest diesen bisher noch nie in einer so glänzenden Variante gesehen. Eher immer matt braun bis schwarz. Oder gibt es da regionale Unterschiede bzw. auch andere Arten?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


104

Montag, 14. Juni 2010, 00:05

... Dickmaulrüssler sind sehr unangenehme Zeitgenossen. Wobei ich aber bei den Bildern von Jens bezweifel, dass es sich wirklich um einen Dickmaulrüssler handelt. Ich habe zumindest diesen bisher noch nie in einer so glänzenden Variante gesehen. Eher immer matt braun bis schwarz.


Gut beobachtet, Matthias ;)
Die normalen Rüssler haben alle möglichen Farben und die Oberfläche ist meist behaart. Anders die Spitzmausrüssler, da gibt es einige Arten mit metallisch bzw. bläulich glänzenden Flügeldecken. Auch auf Grund des langen Rüssels würde ich ihn zu diesen Käfern stellen.

Frauke

105

Montag, 14. Juni 2010, 09:16

Hallo Frauke,

ich kenne diese orangenen "Flecken" als Milben unter Mistkäfern. Ich habe mal bei Wikipeia geguckt und da zeigen sie auch auch ein Bild wie ich es kenne: http://de.wikipedia.org/wiki/Milben

Das hier war mir neu: http://de.wikipedia.org/wiki/Probiose und dann hier: http://www.arthropods.de/arachnida/acari…ptratorum01.htm

Na, kribbelt es schon auf der Haut? :D

Gruß vom TOM

106

Montag, 14. Juni 2010, 13:40

Hallo Käferfreunde,

vielen Dank für eure Hinweise. Damit ist dieser Käfer für mich jetzt ein Spitzmaulrüssler. Und er kann auf meinen Hobbyreben tun und machen was er will. Ich nehme eh' nur Wein in flüssiger Form zu mir. Ich darf es nur nicht meiner Frau sagen, dann ist sein Schicksal besiegelt.

Viele Grüße.
Jens

107

Montag, 14. Juni 2010, 14:31

Hier kann man ja so richtig dazulernen! Bin beeindruckt! Wer findet jetzt noch raus ob Rüsselkäfer auch Wein trinken?

@ Frauke: Ich hoffe, du warst jetzt ganz gründlich duschen...

@ Jens: Pass auf mit deinen Reben! Ich habe kürzlich erfahren, dass man als Privatperson bis zu 99 Rebstöcke halten kann. Ab dem 100sten handelst du illegal und machst dich strafbar!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


108

Montag, 14. Juni 2010, 20:25

@Matthias
Vielen Dank für den Tipp, aber davon bin ich meilenweit entfernt. Ich bin sogar soweit davon entfernt, dass ich mich nicht getraue hier ein Bild meiner Weinpflanzen zu posten.

Trotzdem vielen Dank.
Jens

109

Montag, 14. Juni 2010, 21:25

Grüße von meiner Handykamera:
Also diese nette Insektendame hier hatte auch dicke gelbe Flecken an den Beinen. Aber irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass diese evtl. nichts mit Milben oder ähnlichen Gästen zu tun haben könnten. ?( ;)
Aber um jetzt mal wieder von den Käfern und anderen Insekten wegzukommen, wollte ich euch mit dem letzten Bild noch diesen Kanditaten vorstellen. Nicht alles was aussieht wie ein Käfer ist schließlich auch wirklich einer! Aber hier im Forum wäre wohl sowieso niemand darauf hereingefallen, oder? ;)
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Viecher 026_klein.jpg
  • Viecher 027_klein.jpg
  • Viecher 028_klein.jpg
  • Viecher 029_klein.jpg
  • Viecher 031_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


110

Montag, 14. Juni 2010, 23:30

Samsine, Du gute Seele hast - danke übrigens - die ganze Recherche-Arbeit für mich erledigt :))

@ Shamrock: Aber Du willst jetzt nicht so eine grausliche Kellerassel neben eine nützliche, hübsche Biene stellen, oder?! (Das Grauen schüttelt mich :wacko: )
Alles Liebe
Sabel

111

Dienstag, 15. Juni 2010, 14:03

@ Shamrock: Aber Du willst jetzt nicht so eine grausliche Kellerassel neben eine nützliche, hübsche Biene stellen, oder?! (Das Grauen schüttelt mich )

Hey, langsam! Auch Kellerasseln sind Tiere und haben ihre Daseinsberechtigung! ;) Wobei mir natürlich Bienen auch deutlich sympathischer sind. Wollte ja damit nur von den Insekten wegkommen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


112

Mittwoch, 16. Juni 2010, 21:58

Matze´s lustige Tiergeschichten, Teil 1

Ehrlich gesagt habe ich mittlerweile den Eindruck manche hier arbeiten hart daran unser tolles Forum zu einem pobligen Insektenforum verkommen zu lassen! (siehe Bild 1)

Von nun an wehre ich mich vehemmend gegen diesen Trend und zeige nur noch Fotos mit sukkulenten Pflanzen (siehe Bilder 2, 3 und 4).

Bild 2 widme ich Frauke (aka samsine): Bienen bezeichnest du also als hübsch und Kellerasseln als grauslich. Was hälst du dann von der Dame auf Bild2, die offensichtlich auf Mammillarien genauso steht wie ich?

Ach egal, jetzt ist 22:00 Uhr und man darf endlich auch mal Schweinkram zeigen (siehe 3. Bild).

Ich bin müde und mach jetzt lieber einen Abflug (Bild 4)!
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • harte_Arbeit.jpg
  • Lecker.jpg
  • Schweinekram.jpg
  • Abflug.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shamrock« (20. Juni 2010, 21:40)


113

Mittwoch, 16. Juni 2010, 23:29

Bild 2 widme ich Frauke (aka samsine): Bienen bezeichnest du also als hübsch und Kellerasseln als grauslich. Was hälst du dann von der Dame auf Bild2, die offensichtlich auf Mammillarien genauso steht wie ich?


Nöö, nöö, ich würde deine 'Viecher' niemals als grauslich bezeichnen, denn ich finde die Aufnahme der Kellerassel gut gelungen. Trotzdem DANKE!, dass du mir hier ein Bild widmest, aber das war sicher für die liebe Sabel gedacht ;)
Fast jedes Vieh hat bei mir seine Daseinsberechtigung, wenn es mich nicht gerade ankrabbeln will oder es sieht aus wie hier
Das Bild ist schon etwas älter und bei einem solchen Anblick greif ich heute nicht mehr zur Kamera sondern eher zum Insektengift.

Übrigens hab ich unzählige male die tolle Vorgehensweise von Frauke (siehe hier: [FAQ] Möglichkeiten der Darstellung von Bildern im Beitrag) versucht aber ohne jeglichen Erfolg. Das kleine Schreibblatt hat nichts geholfen und an der Stelle vom Cursor passierte leider gar nicht. Anscheinend bin ich zu blöd oder mein PC.


hier evtl. ein weiteres oder auch drittes Mal auf das kleine Schreibblatt klicken, an der Cursorstelle erscheint dann [attach] 5678 [/attach] . Das Ganze ohne den Leerzeichen vor und hinter der Nummer und 5678 steht für das z.B. 5678te hochgeladene Bild.

Frauke

114

Donnerstag, 17. Juni 2010, 14:18

Trotzdem DANKE!, dass du mir hier ein Bild widmest, aber das war sicher für die liebe Sabel gedacht

Ach, dann widme ich das Bild doch einfach euch beiden! ^^

Und danke für den Tip mit dem Bildereinstellen im Beitrag. Werde ich bei der nächsten Gelegenheit gerne mal versuchen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


115

Sonntag, 20. Juni 2010, 01:23

Huhu Shamrock, also das Bienenpopscherl (Übersetzung: Bienenpopöchen) find ich ja ganz allerliebst - bei der Kellerassel bleib ich bei meiner Meinung :whistling:
Alles Liebe
Sabel

116

Sonntag, 20. Juni 2010, 21:38

Matze´s lustige Tiergeschichten, Teil 2

Na Sabel, du meinst wohl eher den Hummelhintern, oder?

Egal, ich hab mal wieder was für euch - und mal gucken ob es heute klappt, die Bilder im Beitrag dorthin zu platzieren, wo sie sein sollten:

Hübsche Blüte aber was steht da auf dem Namensschild? Die Schrift kann doch keine Fliege entziffern... Irgendwas mit Turbine, ich glaub ich spinne!

Spinne?!? Spinne?!? Wer sagt hier Spinne zu mir???

Ihr habt Probleme! Sagt mir lieber wie ich hier wieder rauskomme!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


117

Sonntag, 20. Juni 2010, 22:47

Ich hoffe, ich bin dir nicht zu rational.
Bild 1: Turbinicarpus alonsoi
Bild 2: Weberknecht - eine Spinne ohne Gift- und Webdrüsen
Bild 3: eine Marienkäferlarve ? - bin mir nicht ganz sicher

Viele Grüße.
Jens

118

Montag, 21. Juni 2010, 21:19

Hi Jens,

eine Antwort mit etwas mehr Humor hätte mir besser gefallen - schließlich bin ich mir immer noch nicht sicher, ob meine Fotos aus dieser Reihe hier gut ankommen oder ob ich darauf lieber verzichten soll...

Auf der anderen Seite ist deiner rationellen Beantwortung eigentlich nichts mehr Hinzuzufügen. Sehr gut erkannt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


119

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:48

Humor, was ist das? Ich bin Brandenburger!

120

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:50

Ein gebrannter Burger? Okay, der war wirklich schlecht - aber uns Franken sagt man auch manchmal nach, dass wir ziemlich humorlos sind.
Vielleicht sollte man jegliche Belustigungsversuche in diesem Forum einfrieren und stattdessen lieber über die Wechselwirkungen der WM zu den Gefühlszustand der französischen Nation philosophieren?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher