Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

781

Montag, 7. November 2011, 14:59

Flott ist das Stichwort. Dann bring ich halt mal die Türkei-Serie zu Ende - mit dem bereits angekündigten Säugetier.
Das wohl abscheulichste, brutalste und hinterhältigste Lebewesen auf Erden! Zum Glück mussten wir es nicht im Blutrausch erleben aber sein Anblick allein war furchterregend genug:


Das war´s dann also erstmal mit der Urlaubsserie. Ich hoffe es hat gefallen und vielleicht gibt es ja noch das eine oder andere einheimische Tierchen (gerne auch von anderen Anwesenden hier!) vor der großen Winterpause.

Viele Grüße!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


782

Montag, 7. November 2011, 18:17

8) Jaaa, dieee sind schrecklich. Haben wir hier auch so einige. Die drei Mädels kriegen immer die Panik und laufen schreiend davon..............................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

783

Montag, 7. November 2011, 22:19

Danke Matze, daß Du Dich so selbstlos und unter absoluter Lebensgefahr in die Nähe der Bestie gewagt hast, um uns am Wildlife teilhaben zu lassen. ;) :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

784

Montag, 7. November 2011, 22:24

unter absoluter Lebensgefahr in die Nähe der Bestie

;( Was hätte da passieren können, ich vermag nicht darüber nachzudenken!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

785

Dienstag, 8. November 2011, 09:33

Keine Sorge! Die Fotos wurden natürlich von einem gepanzerten Fahrzeug aus erstellt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


786

Mittwoch, 9. November 2011, 11:22

Teichimpressionen

Bei dem doch trüben und kalten Wetter kann ein Rückblick in wärmere Monate ja nicht schaden. Hier mal ein interessanter Flieger mit wunderschönen, metallisch glänzenden Flügeln. Nur wie heißt er/sie?
LG Hartmut
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teichimpressionen_2.JPG
  • Teichimpressionen_6.JPG
  • Teichimpressionen_7.JPG
  • Teichimpressionen_8.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

787

Mittwoch, 9. November 2011, 13:51

Ha, Hartmut hat in seinen Insektenfotos gestöbert - sehr schön! Herrlich! Aber wie sie heißt weiß ich natürlich nicht (ich tippe jetzt einfach mal auf Sybille) aber es dürfte sich um eine Blauflügel-Prachtlibelle handeln (Calopteryx virgo). Um genau zu sein um ein Männchen. ;) :P
In der Tat wird es einem bei solchen Fotos doch gleich wieder etwas wärmer.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


788

Mittwoch, 9. November 2011, 14:02

Um genau zu sein um ein Männchen.

8) Na da paßt Sybille ja prima!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

789

Mittwoch, 9. November 2011, 15:01

Nachdem mir ja niemand meine Frage aus Beitrag 745 hier beantwortet hat, bin ich diesbezüglich jetzt eh völlig durch den Wind! Wobei doch "der Libelle Sybille" ganz nett klingt, oder?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


790

Mittwoch, 9. November 2011, 15:09

"der Libelle Sybille"

:D "Der Libeller Sybillo"
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

791

Mittwoch, 9. November 2011, 15:15

"Der Libeller Sybillo"

Auch auf die Gefahr hin, dass es jetzt albern und "off topic" wird: Lieber Libella! http://www.libella.de/
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


792

Mittwoch, 9. November 2011, 15:16

8) Oh Gottogott....................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

793

Mittwoch, 9. November 2011, 16:46

Vielleicht sollte ich mal meine Fotos von den Albärn einstellen.
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

794

Mittwoch, 9. November 2011, 19:43

Mal mal! Hauptsache wir kommen nach diesem Exkurs wieder irgendwie zu "Flora und Fauna" zurück... ;)
Aber was sind den Albärn? Aalbären? ?(
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


795

Mittwoch, 9. November 2011, 19:45

:D Früchte! Aalbärla!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

796

Mittwoch, 9. November 2011, 20:04

Nein, Alberne (Männer ;) )! :D
Alles Liebe
Sabel

797

Mittwoch, 9. November 2011, 20:28

Vielleicht sowas?
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Teichimpressionen_10.JPG
  • Teichimpressionen_11.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

798

Mittwoch, 9. November 2011, 20:43

Warum heißt ein Frosch bei Dir in der Gegend Albär? (Interessiert mich wirklich!) Ist das ein Mundart-Ausdruck?

Die Bilder sind natürlich toll! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

799

Donnerstag, 10. November 2011, 00:41

Naja, ich bin schon sehr enttäuscht! Man (Frau) hätte ja darauf kommen können, daß es mit den Albärn ist wie mit den Fröschen. Wenn man die richtig küßt kommt ein Prinz hervor. Um dieses nochmals bildlich klarzumachen folgendes Bild. Und ich hätte gerne gewußt was es darstellt. Profis halten bitte mal Ihren M........ :D
Lg Hartmut
»OliversTwist« hat folgendes Bild angehängt:
  • Teichimpressionen_1.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

800

Donnerstag, 10. November 2011, 09:08

Ich werde natürlich schweigen wie ein Grab. Nur soviel sei gesagt: Eigentlich sollten es alle hier wissen...! :whistling:

Das zweite Froschbild ist übrigens überragend! Das sich im Wasser spiegelnde Froschauge, etc. Ein wahres Kunstwerk! :thumbsup:

Aalbärla Männer? Ich blick hier bald gar nix mehr. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher