Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 321

Donnerstag, 22. März 2018, 23:51

. . .

Samstag hatte ich nebenbei noch die Vorspeise für unseren Mädelsabend vorzubereiten, aber dann am Sonntag war ich noch ein wenig öfter Piepmätze gucken.

Los geht es wieder mit den Amseln.



Und den Buchfink hatte ich schon den Tag vorher im Holunder entdeckt. Heute lies er sich dann doch auch mal nieder.



Zwischendurch kam der Eichelhäher und ein Greif zog seine Runden.



Die Heckenbraunellen, es sind mindestens zwei, zeigte sich auch wieder.



. . . (morgen geht es weiter)

7 322

Freitag, 23. März 2018, 07:53

Die Fotos durch die blitzsauberen GWH-Scheiben geben den Bildern so einen leicht geheimnisvollen Nebelschleier. Hat auch seinen Reiz!
Hast ja fleißig wieder einiges an Fotos abgearbeitet. Bin mal gespannt, was da noch so folgen mag... 8o

Ich oute mich als Fan des ollen Herrn Amslerich: Erstmal neugierig den Kragen strecken und sich dann doch genussvoll den gesunden Weintrauben widmen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 323

Freitag, 23. März 2018, 08:24

Tolle Fotos Frauke!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

7 324

Freitag, 23. März 2018, 22:14

Schön, dass euch meine Besucher gefallen und ich mach auch gleich weiter.

Das Rotkehlchen konnte ich auch einige Male gut beobachten. Die Dose der Wandhalterung, da Erdnussbutter alle, musste ich noch mal neu befüllen. Hatte da noch so einen fetten Kugelhupf liegen, da einen Teil einfach eingeschmolzen und noch weitere kleine Samen, klein gehackte Nüsse und Rosinen eingerührt. Scheint jedenfalls zu schmecken.



Und, mit einem Male blitze etwas richtig rotes am Futterhaus auf. Freu, da kam doch tatsächlich auch ein Buntspecht vorbei. Ich sehe die zwar täglich, aber so nah, das ist dann doch etwas ganz tolles.



Von den Wacholderdrosseln hatte ich ja schon berichtet. In letzter Zeit sah bzw. hörte ich nur noch wenige im Garten. Umsomehr freute es mich, dass sich da was im Efeu versuchte zu verstecken. Aber der Hunger war stärker und der Apfel war ihr gut bekommen.



. . .

7 325

Freitag, 23. März 2018, 22:21

. . .

Gegen Abend geht es dann an die Resteverwertung und die verschiedenen Vogelarten treffen aufeinander.



Der Eichelhäher diebt sich den letzten Apfelgriebsch



und plötzlich lässt sich sogar ein Star nieder. Alles läuft relativ friedlich ab und die Spatzen putzen sogar noch unter dem Futterhäuschen





. . . weitere Bilder werden folgen

7 326

Samstag, 24. März 2018, 10:14

Buntspechtfoto Nummer 3: :love:
Und warum gucken die Spatzen so hochinteressiert nach oben?

Welcher Vogel hat Darth Vader auf den Kopf geschi**sen?
Der Star wars!

Bin schon auf die nächste Runde gespannt. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 327

Sonntag, 25. März 2018, 20:39

An welchem Fuchsbau? Wie geschrieben, das sind unzählige. Um das gesamte Gelände zu überwachen, bräuchte ich zehn Kameras.
Endlich geschafft. Der letzte Tag wo es halbwegs früh dunkel wird, musste schließlich genutzt werden. Ab jetzt wird´s schwer die Kamera anzubringen...

Beim Aufhängen gleich mal zwei Rehe aufgescheucht und beim Abhängen zwei (Oster?)Hasen begrüßt. Nette Ecke dort im Wald also!

Wieder soviele Fotos und siehe da - Familie Grimbart grüßt!


"Huch, wo sind sie denn alle?"


"Na gut, dann geh ich halt auch."


Wusstet ihr, dass Dachse nachts heimlich den Mond anheulen, wenn sie sich unbeobachtet fühlen?


Ansonsten hatten wir noch ein paar Hundert solcher Dachsfotos:

Gut, die unzähligen Fuchsbauten sind wohl doch ein riesiger Dachsbau mit unzähligen Ein- und Ausgängen. :rolleyes:

Fliegende Augen in der Dunkelheit kamen auch mal kurz vorbei. Dürfte wahrscheinlich eine Eule gewesen sein. Vielleicht hatte sie Lust auf frischen Dachs?


Als es dann heller wurde, hatten wir noch unzählige Vogelfotos. Hier mal als Beispiel Frau Amsel:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 328

Sonntag, 25. März 2018, 20:45

Nachdem Familie Grimbart wieder schlafen war, traute sich dann auch Bambi mal vorbei:


Die Stelle sollte man mal in ein paar Wochen wieder auf die Agenda nehmen, wenn sich der Dachsnachwuchs erstmals raustrauen darf... :D Bloß ist´s dann halt schon wirklich sehr spät für´s Aufhängen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 329

Sonntag, 25. März 2018, 22:56

Vor lauter Käfern hab ich ja glatt mein erstes Käferfoto 2018 vergessen! Eine seltene Art, über welche ich mich fast genauso wie über die Dachse gefreut hab. Eine Art der Roten Liste, welche trockene, warme Südhänge bevorzugt - Chrysolina fuliginosa:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 330

Montag, 26. März 2018, 08:36

Dachse!!! :love: Wie toll!
Danke fürs Teilen!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

7 331

Dienstag, 27. März 2018, 15:25

Wie schön, Matthias :love:
Bin auch ganz begeistert - sowohl von den Dachsen (jetzt würde Familie Grimmbart aber passen, oder? 8o) als auch vom Bambi des Morgens....
Das hätte meinen Kids auch gefallen!
Aber auch der rote Liste Käfer ist toll!
Freue mich auf weitere Bilder..........wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte ^^

7 332

Mittwoch, 28. März 2018, 17:56

Freue mich auf weitere Bilder..........wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte
Klappt halt nicht immer. Gestern Abend haben wir hoch gepokert und die Kamera direkt neben einen der unzähligen Ausgänge des Baus gestellt. Hätte mit viel Glück eine herrliche Nahaufnahme geben können, aber wir hatten ja bereits mehr als genug Glück mit der Kamera (bzw. mit den Kameras). So gibt´s heute halt mal keine Fotos. Aber bei Gelegenheit bleiben wir natürlich dort gerne am Ball und wer weiß, vielleicht gibt´s ja irgendwann auch mal Aufnahmen vom Dachs-Nachwuchs? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 333

Mittwoch, 28. März 2018, 18:45

Nachwuchs ist natürlich immer niedlich, keine Frage ^^
Aber ich hoffe auch immer noch mit einer versteckten Faser meines Herzens auf Biberfotos ........ :whistling:

7 334

Mittwoch, 28. März 2018, 19:51

Aber ich hoffe auch immer noch mit einer versteckten Faser meines Herzens auf Biberfotos
Wir natürlich auch, aber jetzt lass doch erstmal den Frühling so richtig Einzug halten, damit wir auch wieder nach frischen Biberspuren Ausschau halten können. Erstmal müssen ja auch wir wieder neue Territorien für die Kamera erkunden. Dorfweiher ist blöd und bei den Fischreihern waren keine richtig frischen Spuren. Wenn hier der Biber stellenweise gejagt wird, müssen ja auch wir uns erstmal wieder auf den aktuellen Stand bringen. Soll ja auch ein Biberrevier in nächster Nähe sein, damit wir nicht immer erst ewig fahren müssen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 335

Mittwoch, 28. März 2018, 21:30

Sollte von mir keinerlei Eile vermitteln! Ihr könnt euch ja alle Zeit der Welt lassen, irgendwann werden die Biber schon zu euch kommen ^^
Und in der Zwischenzeit machen ja auch schon die sämtlichen Erkundungstouren großen Spaß :thumbup:

7 336

Donnerstag, 29. März 2018, 09:09

Und mitten auf den verschneiten Bäumen der Kernbeisser, der Arme. Wird wohl nichts zum Beissen finden. Schlechte Fotos, ich weiß, aber wieder durchs dreckige Küchenfenster fotografiert....
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kernb..jpg
  • Kernbeisser.jpg

7 337

Donnerstag, 29. März 2018, 21:54

Hübscher Kernbeisser :thumbsup:
Nur am Hintergrund müsstest du dringend arbeiten, Urs :rolleyes:
Bei dem Schnee kommt bei den armen Vögeln sicher auch keine Balzstimmung auf, die Armen.......

7 338

Donnerstag, 29. März 2018, 21:54

Witzig, da hab ich gestern erst auch einen durch die Scheibe beobachtet. War aber hier nicht das Küchenfenster und draußen lag kein Schnee.

Der Albtraum aller Topfpflanzenkultivierer - Dickmaulrüssler:


Und ja, es wird doch langsam Frühling. Es sitzen wieder die Nachtfalter an allen möglichen Lichtquellen:


Gestern war großer Wandertag. Zumindest die haben sich über den Regen gefreut. Nachdem ich auf dem Heimweg von der Arbeit ein paar ausweichen durfte, hab ich dann doch mal kurz den Blinker gesetzt - aber ohne den Nachwuchs macht´s dann auch nur halbsoviel Spaß.
Spaß scheinen die Beiden hier auch nicht unbedingt gehabt haben. Sie guckt ja noch halbwegs motiviert, aber er?! Vielleicht hat sie einen unnötigen Umweg genommen oder er hat erst zu spät festgestellt, dass sie ihm doch viel zu dick ist?


Wahre Männer machen den weiten, beschwerlichen Weg aber sowieso allein - mit aufrechter Haltung dem Schicksal entgegen! Man beachte die Vorderarme! :thumbup:


Richtig sympathisch kam dieser Geselle mit dem schelmischen Blick in die Kamera daher:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7 339

Donnerstag, 29. März 2018, 22:24

Und ja, es wird doch langsam Frühling.
Ach! Bei Euch wandern die Kröten und wir schippen Schnee!

Nur am Hintergrund müsstest du dringend arbeiten
Warum sollte ich das tun? Da wird ein schlechtes Foto doch auch nicht besser. Ich habe ihn auch extrem rangezoomt, es sollte auch lediglich das Wetter zeigen...

7 340

Donnerstag, 29. März 2018, 23:14

Na bei euch müssen die Kröten nicht latschen, sondern können bequem mit dem Schlitten zu den Weihern rutschen und dann noch ne Runde Schlittschuh fahren. Was denkst du, wie die von unseren Kröten hier beneidet werden?!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher