Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 541

Sonntag, 16. April 2017, 23:31

Eier gibt´s aktuell auch anderorts mehr als genug.

.....gelle?!
Da sparen wir uns gerne den Unfallscreenshot! :wacko:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 542

Freitag, 21. April 2017, 22:48

Fast eine Woche keine Tierchen hier zu sehen. Nu gut, ein paar hab ich dieser Tage erwischt.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber vielleicht zwei oder drei. Jedenfalls sind sie in diesem Jahr recht spät dran.



Die Bilder sind vorhin beim Gassigang gemacht worden, die waren recht flink unterwegs. Über dem Grundstück habe ich sie auch schon fliegen sehen, es haben sich aber noch keine niedergelassen. Letztes Jahr waren sie schon am 11. April eingezogen.

Sonstige Vögel hört man, aber zu sehen bekomm ich sie kaum noch. Im noch kahlen Geäst einen Grünfink und meine Milane brüten weiterhin fleißig.



Das Obst blüht überall, aber wenige Bestäuber sind zu sehen. Dafür sind die ersten Nacktschnecken aktiv und eine Baby-Heuschrecke hab ich gesehen.



Sonst hab ich noch den Raps, der zu blühen beginnt.



LG
Frauke

6 543

Freitag, 21. April 2017, 23:04

Sonst hab ich noch den Raps, der zu blühen beginnt.

...guten Duft wünsche ich....! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 544

Freitag, 21. April 2017, 23:31

Nette Runde!
Raps blüht hier auch und eine Baby-Heuschrecke hab ich heute auch erstmals in diesem Jahr gesehen. Aber Schwalben? Bisher Fehlanzeige! Dabei ist der Weg zu uns doch sogar etwas kürzer als bis zu dir...

Fast eine Woche Pause in diesem Thread dachte ich mir heute auch. Deshalb hab ich ebenso ein bissl mitgebracht.
Erstmal für alle Freunde der munteren Raupenbestimmung (ist mir für heute definitiv zu spät):


Dem Feld-Sandlaufkäfer war´s für Auffliegen zu kalt. Aber mächtig zubeißen kann man natürlich dennoch:


Darf ich vorstellen? Tyrannosaurus dechs!


Oder doch Krokodil?


Keine Sorge, nachdem ein paar Zecken entfernt wurden...


...wurde der Prachtkerl auch wieder in die Freiheit entlassen:


Bläulinge sind da heute massenhaft rumgeflattert. Aber mal still sitzenbleiben? Keine Chance! Aus Frust gab´s dann halt den saugenden Zitronenfalter als Alternative:


Und endlich hab ich den ultimativen Trick rausgefunden, wie man die hektischen Wollschweber wunderbar beim Saugen fotografieren kann...:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 545

Freitag, 21. April 2017, 23:54

Sehr kurzweilig, vielen Dank! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 546

Samstag, 22. April 2017, 00:01

Na, da ist ja doch allerhand los.
Hab gar nicht gewusst, dass die Zecken auch an Eidechsen und so gehen. Ist schon heftig, was sich da angedockt hat.

Und endlich hab ich den ultimativen Trick rausgefunden, wie man die hektischen Wollschweber wunderbar beim Saugen fotografieren kann...:

Ja und willst du uns deinen ultimativen Trick auch verraten?
Bei mir funktionierte es bisher nur so, wenn ich mit etwas Abstand, dann rangezoomt habe.

LG
Frauke

6 547

Samstag, 22. April 2017, 01:25

Ja und willst du uns deinen ultimativen Trick auch verraten?
Verrat ich gerne. Der ist total simpel und naheliegend: Man bittet einfach jemanden den Wollschweber festzuhalten und am Weiterschweben zu hindern. Wenn man genau guckt, sieht man ja auch das gelbe Bein. Aus anderer Perspektive sieht der magische Trick also so aus:

Und jetzt eine Schweigeminute für den nie mehr schwebenden Wollschweber sowie Applaus für die erfolgreiche Krabbenspinne!


Hab gar nicht gewusst, dass die Zecken auch an Eidechsen und so gehen. Ist schon heftig, was sich da angedockt hat.
Jetzt hab ich trotz der Uhrzeit bestimmt 10 Minuten nach einem Foto hier gesucht, welches ich bestimmt schon zwei- oder dreimal gezeigt hatte: Eine Eidechse mit sicherlich der zehnfachen Zeckenmenge. 8|
Ich denke mal, das wird eine auf Reptilien spezialisierte Zeckenart sein. Da gibt´s ja auch verschiedene Zecken. Sogar eine Höhlenzecke hab ich mal gelesen, die gefährdet hier in der Fränkischen Schweiz in Höhlen überwinternte Fledermäuse. Mistviecher (die Zecken, nicht die Fledermäuse)!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 548

Samstag, 22. April 2017, 09:39

Und jetzt eine Schweigeminute für den nie mehr schwebenden Wollschweber sowie Applaus für die erfolgreiche Krabbenspinne!

............................. ;( ................................ :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 549

Samstag, 22. April 2017, 21:07

Herzlichen Dank euch beiden für die schönen Bilderrunden zum Wochenendstart :thumbsup:
Die Smaragdeidechse (oder der Tyrannosaurus smaragdicutis? ;) ) ist mein absoluter Favorit. Tolles Tier!
Bemerkenswert sind auch die Wollschweber-Krabbenspinnen-Fotos - wie immer mit dem scharfen Blick auf kleinste Details ^^
Und die Baby-Heuschrecke gefiel dem Töchterchen besonders gut :thumbup:

6 550

Samstag, 22. April 2017, 22:00

Smaragdeidechse
Sabine, Smaragdeidechsen sehen eher so aus...

...und die gibt´s hier leider nicht. Aber die Gattung Lacerta stimmt zumindest. Es handelt sich um ein Männchen in seiner hübschen Frühlings(Paarungs)färbung der ordinären Zauneidechse. Wobei Lacerta agilis bei diesen agilen Tierchen auch ein recht netter Name ist.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 551

Sonntag, 23. April 2017, 22:08

Ich fühle mit Frau von Pollenstaub
So sitzt sie eigentlich den gesamten Tag unverändert da und wenn man mal nah ranguckt, dann wackelt sie etwas mit den Fühlern. Könnte ihre Begrüßung sein:


Die Keimblätter der Buchenkeimlinge im Wald faszinieren mich jeden Frühjahr auf´s Neue. Aktuell kommen grad die ersten Blättchen, an welchen man auch erkennt, was das überhaupt mal werden soll. Ein klasse Beispiel für Dimorphismus:


So ein toter Baumstamm im Wald ist wahrscheinlich dichter besiedelt als ostasiatische Millionenstädte:


Zum Thema Wald dann noch ein Weiher mitten im Wald. Auch immer wieder ein nettes Motiv:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 552

Montag, 24. April 2017, 10:05

Vielen Dank für die tollen Fotorunden..
Bei mir ist gerade so viel los, dass ich es erst jetzt schaffe Euch ein paar Eindrücke aus dem Urlaub, und ich hoffe an anderer Stelle auch bald einige neue Pflanzen, zu zeigen.

Leider hab ich in den französichen Alpen nicht den Freiraum gehabt in der Natur rumzuspazieren, wie ich ihn gerne gehabt hätte.. dh unser Weg vom Haus am Morgen ging mit dem Auto zur Skipiste (boring!) und Nachmittags wieder zurück. Eindrücke wurden eher direkt aufgesogen und nicht fotografiert. Ich bin kein so großer Skifan (Aus verschiedenen Gründen) im Gegensatz zu meinem Mann, aber die Maus musste eben auch bespaßt werden mit Schlittenaction usw..

Zwei Fotos habe ich dennoch für Euch.

Die hab ich extra für Euch fotografiert.. überall waren gelbe Punkte an den Hügeln :)



Und natürlich Berge. Zu sehen ist der Blick vom Ferienhausbalkon in St. Martin de belle Ville.



Das wars dann auch schon... ja magere Ausbeute aber immerhin ;)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

6 553

Montag, 24. April 2017, 15:21

Besser kleine Mitbringsel als keine Mitbringsel. Danke dafür! Und Hauptsache der Urlaub war schön und erholsam!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 554

Montag, 24. April 2017, 21:46

...ich bin auch immer begeistert, wenn man uns aus dem Urlaub etwas schönes mit bringt!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 555

Montag, 24. April 2017, 23:07

Och, Babs, so ein Postkartenmotiv von den französischen Alpen ist doch auch ganz nett. Die hab ich nämlich noch gar nicht gesehen.

Matze, deine Raupe aus #6544 könnte der Buchsbaumzünsler sein.

Bei uns ist es immer noch zu kalt für die Insekten. Heute schien mal die Sonne, aber so viel los war dennoch nicht.
An einer schattigen Stelle im Hof fand ich einen Schröter, der doch sehr träge war. Nach zehn Minuten bei mir im Büro ist er dann etwas 'aufgetaut'



Matthias, ich hoffe, wenn du ab Juni wieder auf Schröterjagd bist, ist besseres Wetter und es klappt dieses Mal mit einem lebenden Hirschkäfer.

LG
Frauke

6 556

Montag, 24. April 2017, 23:17

es klappt dieses Mal mit einem lebenden Hirschkäfer.

...genau!! :thumbsup:
Schöner Schröter Frauke! Vielleicht war er aber auch nur von Dir so begeistert, dass er nicht weg wollte!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6 557

Dienstag, 25. April 2017, 00:02

Ein Prachtexemplar, den hast du schön erwischt! Ich finde diese Balkenschröter ja sowieso toll. :thumbup:
Hirschkäferjagd? Am Sonntag wird erstmal direkt an der Hirschkäferfundstelle Kommunion gefeiert. Aber da wird noch keiner von den Hirschis mitfeiern wollen. Schade eigentlich! ;)

Buchsbaumzünsler könnte zu dieser Jahreszeit hinhauen. Na dann kann ja auch hier die Gratis-Park- und Gartenumgestaltung in Angriff genommen werden. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6 558

Dienstag, 25. April 2017, 08:38

Einen sehr schönen Käfer hast Du da entdeckt Frauke! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

6 559

Dienstag, 25. April 2017, 20:51

...und von der Seite betrachtet, besonders schick!

6 560

Donnerstag, 27. April 2017, 10:14

Ein toller Schröter, Frauke :thumbsup:
Du hast ihn super in Szene gesetzt!

@Matthias: Für Sonntag sind euch wettertechnisch meine Daumen sicher - aber der Wetterbericht liest sich ja durchaus ermutigend :thumbup:
Dem Kommunionkind Gottes Segen und euch allen eine schöne und entspannte Feier!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher