Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 27. Juli 2009, 21:26

Nun werden wir wohl nie erfahren um welchen Pilz es sich hier handelt, denn während ich in Urlaub war ist der Pilz fast vollständig vertrocknet.
Gruß Markus

42

Montag, 27. Juli 2009, 22:20

Na, Du bist mir einer - Pilze lieben es schattig, feucht und nicht zu warm. Hast Du keine idealen Bedingungen hergestellt? :)
Gruß, Pit

43

Dienstag, 28. Juli 2009, 00:01

Das Problem ist nur, dass sich diese Vorlieben der Pilze nicht mit denen von Kakteen decken. :)
Gruß Markus

44

Dienstag, 28. Juli 2009, 00:22

Aah ... jetzt wo Du's sagst^^
Gruß, Pit

45

Dienstag, 28. Juli 2009, 09:06

Hallo ;)
Es kommt schon mal vor, das es Pilzsporen schaffen in einem Topf mit "Erde" sprich Substrat Fuß zu fassen.
Auch ich hatte das schon 3x und in der Regel handelt es dabei um sogenannte Mistpilze [Mistpilzartigen (Bolbitiaceae)]. Sie lieben es wenn noch unverotteteter Humus oder Komposterde im Substrat sich befindet. Dabei spielt es keine Rolle wie gut das Substrat gedämpft war.


Gruß Gymno-Freund ;)

46

Dienstag, 28. Juli 2009, 11:09

Als wir im Urlaub an der Ostsee entlang der Steilküste wanderten, gab es so einiges an Insekten zu sehen. Neben Marienkäfern und den mir unbekannten bräunlichen Faltern, kamen besonders Distelfalter in erstaunlich großer Anzahl vor.
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • Steilküste_Ostsee.JPG
  • Marienkäfer.JPG
  • unbekannter_Falter.JPG
  • Distelfalter.JPG
Gruß Markus

47

Dienstag, 28. Juli 2009, 18:05

Der unbekannte Falter konnte durch ein Mitglied des Vivaristikforums bestimmt werden, wo ich das Bild ebenfalls eingestellt hatte. Es handelt sich demnach um ein männliches Exemplar des "Großen Ochsenauge (Maniola jurtina)". ;)
Gruß Markus

48

Freitag, 7. August 2009, 01:09

hier wieder 2 interessante / lustige beobachtungen aus der fauna:

seltsames gespinst über hecken (ca. 15 qm fläche ... welche/s tier/e macht/machen denn sowas?)


taube brütet fußball aufm dach aus
Gruß, Pit

49

Freitag, 7. August 2009, 08:24

Hey Pit,

diese Gespinste sind vielleicht von Gespinstmotten-Raupen gewoben worden. Wobei mich allerdings die Jahreszeit stuzig macht, die dürften doch gar nicht mehr aktiv sein ?(

Liebe Grüße

vom TOM

(die "brütende" Taube ist ja auch lustug :D )

50

Freitag, 7. August 2009, 10:14

diese Gespinste sind vielleicht von Gespinstmotten-Raupen gewoben worden. Wobei mich allerdings die Jahreszeit stuzig macht, die dürften doch gar nicht mehr aktiv sein ?(

hallo tom,
zugegeben - dieses foto ist 2 bis 3 wochen alt. deckt sich das dann mit deinem einwand wegen der jahreszeit? hmmm ...

ich hab auch mal an mehreren stellen testweise einen grashalm mit zitternder hand reingehalten, um eine gefangene fliege zu simulieren, aber da kam nie eine spinne ... :(
Gruß, Pit

51

Freitag, 7. August 2009, 13:41

Ich bin mit auch sicher, dass dieses Gespinst von keiner Spinne gemacht wurde, es waren sicher Raupen von Gespinstmotten. Beim genaueren Beobachten hättest Du im Gespinst die Rauben sehen können, dass das nicht der Fall war mag an der Jahreszeit liegen, sie hatten sich bereits (am Boden) verpuppt und sind vermutlich schon geschlüpft.

Gruß

vom TOM

52

Sonntag, 9. August 2009, 12:26

8) Moin liebe Leute,
kiek mol..........

ciao, Tom.


Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

53

Sonntag, 9. August 2009, 20:04

Hallo Tom,

die Blüten sind sehr schön, aber durch die hohe Auflösung von 2592x1944 Pixel, leidet die Qualität enorm.
Gruß Markus

54

Sonntag, 9. August 2009, 20:33

8) Moin Markus,

ich kann nichts negatives feststellen.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

55

Sonntag, 9. August 2009, 21:11

Hi Tom,

hier muss ich Markus recht geben. Schöne Bilder aber wenn ich mir die in der Totalen angucke, dann sind die schon ziemlich verzerrt... Ob es an der hohen Auflösung o.ä. liegt kann ich als blutiger Amateur nicht beurteilen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

56

Sonntag, 9. August 2009, 21:17

ich kann nichts negatives feststellen.


Wenn man einmal klickt ist es gut, aber sobald man dann auf das + klickt, wird leider alles verzerrt.
Gruß Markus

57

Sonntag, 16. August 2009, 21:51

Stolperfalle

Hallo,

gestern Nacht (Stockdunkel), auf dem Weg zu einer Echinopsisblüte, hab ich es doch tatsächlich geschafft, über einen von zweien Igeln zu stolpern. Der eine konnte ziemlich flott flüchten, während sich der zweite erstmal einrollte. Nachdem ich wieder auf beiden Beinen stand, konnte ich (trotz des fehlenden Lichtes) noch zwei Fotos knipsen. In Zukunft muss ich wohl eine Taschenlampe mitnehmen, wenn ich nächtliche Blüten begutachten will.
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Igel.jpg
  • Igel1.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

58

Samstag, 22. August 2009, 17:36

8) Moin liebe Leute,
kiek mol..........

ciao, Tom.
Hallo Thomas Kühlke,


irgendwie hast du mehr Flora als Fauna präsentiert, was ;)

59

Samstag, 22. August 2009, 17:44

8) Moin Sammler,

gemeint ist hier, alles was zu Flora und Fauna gehört, außer Sukkus.

Also ................

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

60

Sonntag, 20. September 2009, 15:12

Kreuzspinne auf Balkon

Seit kurzem hat sich diese Kreuzspinne den Balkon als Lebensraum ausgesucht, wo sie sich heute Mittag ein Festmahl gegönnt hat.
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kreuzspinne_im _Netz.JPG
  • Kreuzspinne_mit_Beute_1.JPG
  • Kreuzspinne_mit_Beute_2.JPG
  • Kreuzspinne_mit_Beute_3.JPG
Gruß Markus