Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

4 621

Samstag, 31. Oktober 2015, 20:49

morbiden Hochnebel-Halloween-Charme

......so ähnlich geht heute Nacht bei uns zu, die Große hat zur Halloweenparty geladen, meine Süße und ich dürfen uns zurückziehen................. :wacko: 8|
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 622

Samstag, 31. Oktober 2015, 20:54

Halloween? Vorhin hat´s geklingelt und ruckzuck standen um die zehn Kinder im Treppenhaus. Die Süßigkeitenvorräte vom Wochenendeinkauf sind fast aufgebraucht! Waren aber allesamt gut verkleidet, rund die Hälfte davon konnte ich nur an deren Stimme erkennen.

Tom, die Hände werden im Wasser ratzfatz wieder sauber. Anders sieht´s mit dem Flugsamen aus, der an den Klamotten hängt... :wacko:

Und wie ihr mittlerweile ja wisst, ist der Herbst hier große Abfischzeit. Hab heute früh in der Zeitung gelesen, dass die örtliche Bund-Naturschutzgruppe am nächsten Wochenende einen ihrer Weiher ablässt, welcher sich das gesamte Jahr selbst überlassen wurde. Würde uns schon schwer interessieren - aber leider sind wir nicht da. :S
Gut, dann hat man halt heute etwas gestöbert. So einen Anblick konnte der Nachwuchs ja gar nicht hinnehmen:


Also wurde fleißig gekäschert...

...und die Beute mit dem kleinen Marienkäfereimerchen vom Beitrag vorher zum nächsten, vollen Weiher befördert. Dummerweise war der eine kleine Ecke entfernt, sodass stets der Fahrrad benutzt wurde. Der FRD - Fischrettungsdienst... War auf Dauer ganz schön anstrengend.

Schließlich ist dann noch bei der ganzen Rettungs- und Käscheraktion ein kleines Malheuer passiert:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 623

Samstag, 31. Oktober 2015, 20:57

kleines Malheuer

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 624

Samstag, 31. Oktober 2015, 21:05

Ach ja, bei uns hat es geschlagene viermal geklingelt -Süßigkeiten hat es jetzt keine mehr im Schrank. Tochter war wütend, weil sie dank krankem Bruder daheim sein musste und jetzt auch noch die anderen Kinder alles "weggebettelt" haben...... ;)

Nun der FRD scheint richtig Sport gewesen zu sein... 8o
Und der Flugkarpfen ist einfach nur klasse! :thumbup:

4 625

Sonntag, 1. November 2015, 20:58

Und der Flugkarpfen ist einfach nur klasse!
War mir bis gestern auch nicht bewusst, dass es hier auch fliegende Fische gibt.

Hab heute mal die Kamera im Schatten getestet. Die Kohlweißlingraupe hat sich an der Hausnordseite ihren Verpuppungsplatz gesucht. Die alte Kamera wäre da sicher an ihre Grenzen gestoßen, aber das heute kann sich zumindest halbwegs sehen lassen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 626

Sonntag, 1. November 2015, 21:06

Ja, ist gut belichtet die kleine Raupe auf der Suche nach einem Winterquartier. .... :thumbup:

4 627

Sonntag, 1. November 2015, 21:45

Absolut! Macht schöne Fotos die neue! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 628

Montag, 2. November 2015, 21:45

FRD

Der FRD hatte heute professionellen Großeinsatz. Diesmal sind wir aber gleich mit einem vernünftigen Eimer angerückt:


Man beachte die Schlammspritzer im Gesicht. Das diese Fische einfach nicht stillhalten können... Der Nachwuchs meinte nur, dass es sich hierbei um die Wunschpunkte vom Sams handelt:


Und natürlich wurde der Eimerinhalt mindestens genauso professionell in passenderen Gewässern entleert. Diesmal erkennt man aber nur die Schlammspritzer auf der Jacke (bin ich mal froh, dass nun die Hände wenigstens nicht mehr diesen modrigen Schlammgeruch verbreiten):


Den Kollegen haben wir natürlich gleich mal mit umgezogen. Dauert zwar noch ein bissl, bis er sich für die größeren Eimermitinsassen interessiert, aber irgendwann...:


Weiterer Beifang:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 629

Montag, 2. November 2015, 21:49

Natürlich hab ich noch ein paar Fotos mehr mitgebracht. Muss ja die Kamera noch etwas testen...:


Hier wollte ich mal wissen, was die Kamera so am stockdunklen Waldboden abliefert. Wäre bei der alten gar nicht möglich gewesen - umso mehr staune ich über das Ergebnis:


Und noch ein Pilz:


An sich nichts Besonderes - aber der wächst genau dort, wo vor zwei Jahren im Frühling der hier noch rausgeguckt hat:


Papa muss wohl nächstes Jahr ein neues Haus bauen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 630

Montag, 2. November 2015, 22:54

Toller Einsatz! Da war aber jemand fleißig. ... :love:
Und der Papa fleißig am Dokumentieren :thumbup:
Süßer Mini -Waller, wieder mal ein klasse Froschbild. ...und gab's den Pfifferling gleich zum Abendessen?
Danke für die Fotorunde die du uns an deinem Geburtstag mitgebracht hast.... :thumbsup:

4 631

Montag, 2. November 2015, 23:22

Abendessen gab´s heut geburtstagstechnisch außer Haus - zwar nicht mit Pfifferlingen aber mit Shiitake und Mu-Err (wobei ich letztere heute auch frisch im Wald gesehen hab).
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 632

Dienstag, 3. November 2015, 02:05

Schöner Geburtstagsrettungsausflug!! Vielen Dank für unser heutiges Geschenk! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 633

Dienstag, 3. November 2015, 11:24

Gern geschehen. Zumindest ihr habt euch artig bedankt, die geretteten Fische haben´s nämlich nicht getan!
Man könnte noch anmerken, dass uns im Wald unser neuer Pfarrer samt Kleeblatt-Jacke begegnet ist. Wenn das nicht Grund genug ist, mal wieder öfter in die Kirche zu gehen... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 634

Dienstag, 3. November 2015, 12:45

Zumindest ihr habt euch artig bedankt, die geretteten Fische haben´s nämlich nicht getan!


Glaubst du - dabei können die doch nichts dafür, wenn du ihr dankbares Geblubber nicht verstehst! :P
Scheint ja wirklich ein sympathischer Pfarrer zu sein - meinst du, seine Predigten sind dann weniger langweilig? ;)

4 635

Dienstag, 3. November 2015, 12:45

Wenn das nicht Grund genug ist, mal wieder öfter in die Kirche zu gehen.

......zumindest aus Dank!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 636

Dienstag, 3. November 2015, 13:15

meinst du, seine Predigten sind dann weniger langweilig?
Vielleicht? Kommt auch etwas darauf an, wie weit er da das Kleeblatt integriert. ;)
Die Fische haben bloß mit Schlamm gespritzt. Mehr kam von den Gesellen nicht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 637

Dienstag, 3. November 2015, 17:01

Die Fische haben bloß mit Schlamm gespritzt

...nicht, dass Herr Pastor auf komische Gedanken kommt............ 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 638

Dienstag, 3. November 2015, 18:55

Ab dem Nachbarort beginnt zwar die überwiegend evangelische Gegend aber hier ist´s schon noch recht katholisch. Die nennen sich dann Pfarrer. ;) Vielleicht leisten sie sich aber auch manchmal Schlammschlachten?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4 639

Dienstag, 3. November 2015, 20:14

Die nennen sich dann Pfarrer.

Christen sind es aber.................? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4 640

Mittwoch, 4. November 2015, 01:56

Glaub schon.

Hab eben mal die Kamera mit Blitzlicht in der Dunkelheit getestet. Da ist nämlich sie hier an der Hauswand rummarschiert:


Und wenn Hygrometer-Turnen irgendwann mal olympisch wird, da wüsste ich einen heißen Favoriten:


Ist aber auch gemein, wenn man sein Terrarium saubermacht und die Versteckmöglichkeiten sowie der Kletterast plötzlich weg sind. Vor lauter Verwirrung hat er sich gleich mal eine Runde durch die Erde gewühlt und kam so wieder raus:


Wir haben uns weggeworfen vor Lachen und Hugo guckte uns nur irritiert an.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher