Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 641

Mittwoch, 29. April 2015, 22:13

ich fürchte nur, wenn es ankommt hat es so nette Haare wie Rodrigo....
Kühltransporter? Ansonsten fehlen jetzt hier ein paar passende Gesichter... Grüne Gesichtsfarbe beispielsweise wäre ganz hilfreich... Dann doch lieber Lilienhähnchenschenkel - die sind weg bevor man´s merkt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3 642

Mittwoch, 29. April 2015, 23:49

Mensch Matze, welch ein Bocktanz!!
Ich kann mich gar nicht wieder einkriegen................... :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 643

Donnerstag, 30. April 2015, 08:50

Völlig o.T. - aber ich habe einen Ohrwurm..... :whistling:
ist allerdings vermutlich ein Eltern-Insider, die Tochter summte vorhin: "Hallo, ich bin Keks" (Löwenzähnchen)
Seitdem habe ich den Ohrwurm: "Hallo, ich bin Matze -zwei Arme und ein Handy und ganz viel Talent für diesen Bockkäfertanz......"
:D

So, muss arbeiten, Chefin krank. Schönen Tag in die Runde!

3 644

Donnerstag, 30. April 2015, 09:39

Glaube nicht, dass dieser Gelbbindige Zangenbocktanz auch nur ansatzweise talentiert aussah. Wohl kaum flüssige Bewegungen sondern eher ein abgehaktes, windendes Wasweißichwas... Damit beeindruckt man keine Jury dieser Welt!
Im Zweifelsfall ist der genannte Ohrwurm aber deutlich angenehmer als "Ein Frosch im Kreefleisch".

Themawechsel: Lese momentan etwas in dem Insekten-Schmuddelbuch von hier Nur so am Rande...
Unglaublich was für tolle Liebhaber diese Springschwänze sind. Romantisch bis zum Abwinken! Die verteilen ihre Spermapakete an einem Stil auf dem Boden. Die dazugehörigen Damen riechen das und wenn einer danach ist und sie auch grad in der Stimmung dafür ist, dann führt sie so ein Päckchen in ihre Geschlechtsöffnung ein. Praktisch! Kein schwitzig-klebriges Aneinanderpappen und solch Blödsinn...
Bleibt nur zu hoffen, dass die Springschwanzkinder nie nach ihrem Papa fragen... 8|
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3 645

Donnerstag, 30. April 2015, 14:05

Also wie der Tanz so aussah können wir ja leider nicht beurteilen......das müsstest du im Zweifelsfall schon der Jury überlassen! Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es A-oder B-Noten dafür geben könnte ;)

Wahnsinnig romantisch, das Liebesleben der Springschwänze :rolleyes: Vielleicht doch ab und zu ganz nett KEIN Insekt zu sein :whistling:
Da man als Insektennachwuchs nach dem Schlüpfen von seinen Eltern eh in der Regel nix mehr wissen will, dürfte es den Springschwanzkindern glücklicherweise völlig wurscht sein.

Bei uns hat die Saison hierfür wieder angefangen:



Sie sind wieder wach und wie üblich parasitengeplagt. Aber keine Angst, der kleine Ausbrecherkönig darf heute Abend nach erfolgter Behandlung wieder in die Freiheit - der ist noch vergleichsweise fit ;)

3 646

Donnerstag, 30. April 2015, 14:31

Ach watt seut!! :love:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 647

Donnerstag, 30. April 2015, 18:16

Ach watt seut!! :love:

Tom - ich überlege immer noch was "seut" heißt! Süß vielleicht?

3 648

Donnerstag, 30. April 2015, 19:06

Jooh, so is dat! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 649

Donnerstag, 30. April 2015, 19:37

Flora und Fauna

es ist so schön entspannend euch zuzuhören, drei Tage hintereinander waren Arztbesuche zu absolvieren, jetzt ist auch für den Rentner Wochenende und ich lese weiter, danke sagt renate!

3 650

Donnerstag, 30. April 2015, 20:37

Renate - schön, dass dich unser Schlagabtausch ein bisschen erfreuen kann ;) !
Und gute Besserung......soviele Arztbesuche.....da hast du dir wahrlich dein Wochenende auch verdient!

3 651

Donnerstag, 30. April 2015, 21:11

Du triffst es Renate, es ist wirklich sehr entspannend tolle und dabei auch noch amüsante Berichte lesen zu können. 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 652

Donnerstag, 30. April 2015, 21:34

Vielleicht doch ab und zu ganz nett KEIN Insekt zu sein
Bin zwar kein Buddhist aber man weiß ja nie, was da wohl noch so kommt. Also sicherheitshalber ganz oben auf der Liste vermerken: Bitte keine Wiedergeburt als Springschwanz! Dann doch lieber in einer etwas persönlicheren Variante... Befürchte mal, dass sich die Endorphinausschüttungen bei den Springschwänzen sehr in Grenzen halten.
Wobei, genau genommen zählen moderne Taxonomen ja die Springschwänze gar nicht mehr zu den Insekten - aber das auch umstritten. Kennen wir KuaS-Liebhaber ja irgendwoher...

Schön, dass uns Sabine mal ein Foto von der Arbeit mitgebracht hat! Süß isser - auch wenn er ein bissl schielt. Danke!
Und Renate haben wir offenbar auch noch Bestens unterhalten. Was will man mehr?

Mal von der Insektentheorie wieder zu Live-Bilder mit Action. Wanzen gehören ja definitiv nicht zu meinen Lieblingsmotiven (außer sie treiben sich grad auf Kakteen rum) aber heute hat es eben so zum Springschwanz-Thema gepasst. Fangen wir aber erstmal harmlos an. Zwei Wanzenarten auf einem Foto. Die einen wollen nach oben (FC Audi 04?), während sich andere nach unten orientieren (Kleeblatt Fürth?):


Dann eben ohne Worte:


Und schließlich noch ein Besuch im Wanzen-Swingerclub:


Deutlich anständiger waren da definitiv die Schmetterlinge. Schickes Exemplar an der Hauwand! Hätte sich sicher auch auf einer Birke gut gemacht:


Dann der Kleine Feuerfalter aus der Familie der Bläulinge:


Ein Tagpfauenauge zum x-ten Mal in diesem Jahr:


Aber eigentlich auch nur, weil mir spontan das Wortspiel mit dem Tagpfauenauge-Auge einfiel:


Obligatorisch natürlich auch noch ein Käfer. Der Mausgraue Schnellkäfer. Mittlerweile kann ich auch den Nachwuchs gar nicht mehr damit begeistern, wenn man Schnellkäfer schnalzend noch oben schnellen lässt. Schade eigentlich - aber so wurde zumindest der Käfer diesmal in Ruhe gelassen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3 653

Donnerstag, 30. April 2015, 21:41

Eidechsen sind undankbar!


Erst befreit man sie von Zecken...


...dann wird man zum Dank dafür von ihnen auch noch gebissen:

Und warum sind eigentlich Kinderfingernägel generell so dreckig?

So, abschließend dann noch eines meiner Lieblingsinsekten. Auf ihr Liebesleben möchte ich an dieser Stelle mal nicht näher eingehen sondern einfach mal nur die Fotos zum Genießen zeigen:

Herrliche Winzlinge, oder? Eigentlich ja ganz schüchtern und mal so gar nicht für Fotos zu haben - aber dafür auch sehr wärmeliebend. War etwas verwunderlich, zu dieser Jahreszeit schon eine Goldwespe anzutreffen und durch die fehlende Temperatur war sie vielleicht auch nicht so ganz fluchtwillig wie sonst, sondern auch endlich mal eher zu Fotos zu gebrauchen. :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3 654

Donnerstag, 30. April 2015, 21:47

Vielen Dank für die erneute und ausführliche Bilderrunde, Matthias! :thumbup:

Das Liebesleben der Käfer, Wanzen und Springschwänze lernen wir ja nun ausführlich kennen (gibts da überhaupt Endorphine?? Die haben doch noch nicht mal Blut - nur so Hämolymphe....??!) und dass Eidechsen (so wie die meisten Reptilien X( ) undankbar sind, das kann ich bestätigen. Passiert mir auch regelmäßig - da kann ich deinem Sohn die Hand reichen. Und Kinderfingernägel müssen schmutzig sein - schließlich härtet Dreck doch ab, oder?

Die Goldwespe ist wirklich wunderschön! Wie eine Regenbogenwespe......... :love:

3 655

Donnerstag, 30. April 2015, 21:58

Wieder mit offenen Augen unterwegs! Vielen Dank!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 656

Donnerstag, 30. April 2015, 23:30

Goldwespen sind so was wunderschönes!!! :love:
Alles Liebe
Sabel

3 657

Freitag, 1. Mai 2015, 01:37

Und endlich komm ich dazu, meine Judasbaum-Bilder auszusortieren, zu verkleinern und einzustellen.
Huhu Matze, hier ist die europäische Kauliflorie !

Und weil ich mich nicht entscheiden kann, welches Bild das Schönste ist, müßt Ihr wieder mal schnell durchklicken. Auch weil dieser Baum mein persönlicher Favorit ist. :D
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1470_120.jpg
  • IMG_1473_120.jpg
  • IMG_1474_120.jpg
  • IMG_1469_120_120.jpg
  • IMG_1476_120_120.jpg
  • IMG_1471_120_120.jpg
  • IMG_1475_120_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

3 658

Freitag, 1. Mai 2015, 09:39

Sehr interessante Erscheinung! War mir bis dato unbekannt. Tja, wieder etwas dazu gelernt! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3 659

Freitag, 1. Mai 2015, 14:53

Und weil ich mich nicht entscheiden kann, welches Bild das Schönste ist, müßt Ihr wieder mal schnell durchklicken.
Mit schnell Klicken ist da nix! Bild 5, nach zähem Ringen und ganz langsamen, wiederholten Klicken. Genial! Kauliflorie eben - genial! :thumbsup:

Und ich wusste, dass es von dir ein Extra-Lob für die Goldwespe gibt. :love: :thumbup: Hab beim Fotografieren auch an dich gedacht!

Danke natürlich auch für die Judasbaum-Fotoserie!
Hast du so eine Blüte mal gekostet? Die sollen ja essbar sein und gar nicht mal so schlecht schmecken.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3 660

Freitag, 1. Mai 2015, 16:43

Eßbar? Da muß ich dann heut nochmal hin, bevor sie ganz verblüht sind. Ich gebe Bescheid. :D
Alles Liebe
Sabel

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher