Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:33

Und warum hat Tom gleich zweimal geantwortet? Den gleichen Text? Hat das was zu bedeuten? Urs


Da brummt's vielleicht schon im Schädel? :rolleyes:

342

Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:37

Weidenglasflügler

Dein Link funktioniert zwar nicht aber "Kleiner Weiden-Glasflügler" kommt hin. Also tatsächlich ein Schmetterling! Der Rüssel hat´s wirklich vermuten lassen, der Rest allerdings weniger. Als Synonym nun neuerdings auch "schickes Ding" genannt. Nicht schlecht! So langsam wünsche ich mir auch so ein Bestimmungsbuch...! Also haben wir heute gleich mal den Kleinen Weiden-Glasflügler und den Gemeinen Bienenkäfer kennen gelernt. Danke für die Unterstützung!
Aber bei der Gelegenheit: Ist der Gemeine Bienenkäfer jetzt gestriffen oder gestreift? ;)

@ Urs: Nicht wundern - Tom ist irgendwo gegengerasselt und nun sieht er alles doppelt. Zumindest hab ich das so verstanden. Könnte aber auch an ungehemmten Alkoholkonsum liegen (sowohl das Gegenrasseln wie auch das doppelt sehen).
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


343

Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:41

@ Urs: Nicht wundern - Tom ist irgendwo gegengerasselt und nun sieht er alles doppelt. Zumindest hab ich das so verstanden. Könnte aber auch an ungehemmten Alkoholkonsum liegen (sowohl das Gegenrasseln wie auch das doppelt sehen).


Nanana, das hatten wir auch schon an anderer Stelle: Parkinson oder Tremor (aber was den auslöst ... ?( )

344

Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:43

X( X( No Alcs!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

345

Mittwoch, 6. Juli 2011, 22:50

@ Tom: Deswegen schrieb ich ja auch im Konjunktiv: "Könnte...". :D

eher an feuchten Stellen zu finden

Ich hab eher noch gegrübelt, was das Feuchte am Fundort vom Kleinen Weiden-Glasflügler war bis mir dann einfiel: Ich hatte ja meine Schuhe an! Oder war´s doch der Bach in der Nähe?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


346

Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:06

Ist der Gemeine Bienenkäfer jetzt gestriffen oder gestreift? ;)
Natürlich gestreift! Merkst Du nicht, daß es weh tut, wenn man "gestriffen" sagen würde. Oh nee, wie furchtbar! Urs

347

Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:13

Urs, da war nicht umsonst eine zwinkernder Smilie dahinter... Lies mal die Beiträge 312 bis 314 hier. 8o
Da zelebriert man mühevoll Scherze auf höchstem Niveau und dann kommt sowas. ;(
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


348

Mittwoch, 6. Juli 2011, 23:17

;( ;( ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

349

Donnerstag, 7. Juli 2011, 06:49

. Lies mal die Beiträge 312 bis 314 hier. 8o
Meine Güte, so weit zurück kann ich mich nun wirklich nicht erinnern! Dann entschuldige meinen Einwand! Urs

350

Donnerstag, 7. Juli 2011, 09:01

Meine Güte, so weit zurück kann ich mich nun wirklich nicht erinnern! Dann entschuldige meinen Einwand!

Na da bin ich doch mal wirklich sehr, sehr froh, dass mein Erinnerungsvermögen noch eine Woche zurück reicht...! :whistling: Aber ich bin ja auch noch jünger. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


351

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:05

Aber ich bin ja auch noch jünger.
Eben! Aber das ändert sich ja, und ich prophezeie es Dir erneut - Du wirst an mich denken.....! Urs

352

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:09

Du wirst an mich denken..

8) Moin,

an wen? Wann? Denken, wieso?
(Demenz, Demenz, Demenz)

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

353

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:52

Eben! Aber das ändert sich ja, und ich prophezeie es Dir erneut - Du wirst an mich denken.....!

So langsam frage ich mich ob ich überhaupt alt werden will... 8|
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


354

Donnerstag, 7. Juli 2011, 21:27

Rot-schwarz und ähnliche Kombinationen scheinen die absoluten Trendfarben derzeit unter den Insekten zu sein.

Eigentlich wollte ich ja wirklich wieder kürzer Treten mit diesen ständigen Insekten-Fotos. Wirklich! Immerhin handelt es sich hier ja um ein Sukkulenten-Forum... Aber immer auf dem Weg zur Arbeit und wieder zurück kommen mir halt diese Viecher vor die Linse. Die heutige Ausbeute zeige ich auch nur, um euch zu verdeutlichen wie tief dieser Mode-Wahn in der heimischen Insektenwelt verankert ist. Rottöne mit Schwarz kombiniert ist dort derzeit wirklich ein Muss!

Sei´s unter Faltern (ähem TOM, falls du eine Ahnung hast - du weißt schon...)


oder bei Familie Wanz (hatten wir ja gestern schon - hier die Verwandschaft)


oder bei Käfer´s nebenan - ohne schwarz und rot braucht man als Insekt momentan gar nicht erst außer Haus gehen!


Dieser Modewahn geht soweit, dass selbst der Nachwuchs diesem unterworfen wird. Die armen Kleinen, die sich eh noch nicht so richtig wehren können!


Auch die Sandwespen waren voll dabei - allerdings waren die dermaßen mit ihren Löchern beschäftigt, dass ich nicht weiter stören wollte. Die einzigen, die sich dem Trend widersetzten hatten offensichtlich wichtigere Dinge zu tun. Um welche will ich allerdings gar nicht wissen! Ich ging dann auch schnell diskret weiter.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


355

Donnerstag, 7. Juli 2011, 21:29

Zum Glück sind Spinnen keine Insekten und bewahren sich so ihre eigene Identität. Hier ist noch erlaubt was gefällt! Ein schwacher Trost aber besser als gar keiner.
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spiderman.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


356

Donnerstag, 7. Juli 2011, 22:08

Diese Metallic-Käfer sind ja wirklich zu hübsch und die Spinne weiß auch zu gefallen :)
Alles Liebe
Sabel

357

Donnerstag, 7. Juli 2011, 22:59

8) Moin Matze,

bei der fotografischen Ruhe und Konzentration, tippe ich mal auf "Gleitzeit", wie sonst solltest Du die Muße haben, auf dem Arbeitswege!
Sensationelle Bilder!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

358

Freitag, 8. Juli 2011, 08:48

Moin,

die Raupe müsste vom Jakobsbären sein, die frisst das von den Bauern so gehasste Jakobskreutzkraut oder -greiskraut (Senecio jocobaea), auf dem Foto auch gut zu erkennen :D

Bei den anderen muss ich vorerst passen, bin auf der Arbeit ... :whistling:

Grüße
vom TOM

359

Freitag, 8. Juli 2011, 09:08

bei der fotografischen Ruhe und Konzentration, tippe ich mal auf "Gleitzeit", wie sonst solltest Du die Muße haben, auf dem Arbeitswege!

Rechtzeitig loslaufen ist alles! Seltsamerweise konzentriert sich das meiste Insektenaufkommen auf eine bestimmte Wiese. Gestern auf dem Heimweg musste ich für Fotos glatt meinen Döner ins Gras legen... :huh:

@ Sabina: Aber was zur Hölle treiben diese Metallic-Käfer da? Prinzipiell schon klar aber was soll diese dicke Kugel? Schiebt der eine Käfer (bzw. die Käferin) eine ruhige Kugel dabei? Hat sie Blähungen und versucht sich zu beherrschen? Sehr mysteriös.

@ TOM: Danke für den Raupen-Tipp - bin auch auf Arbeit und werde später daheim mal in Ruhe gucken.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


360

Freitag, 8. Juli 2011, 22:31

Hey Matze,

handelt es sich bei dem Falter in Beitrag 354 um das selbe Tier? Auf dem zweiten Bild erkenne ich wieder ein Widderchen ("Blutströpfchen"), beim ersten Bild vermisse ich die Flecken auf den Flügeln. So im Gegenlicht ist das wirklich schwer ?(

Deine Wanze heißt so wie wir sie alle nennen würden:Streifenwanze :D

Der grüne Käfer könnte ein Fallkäfer sein. Ich vermute, dass der geschwollene Hinterleib des Weibchens dessen Fruchbarkeit anzeigt ... oder es ist schon befruchtet und kurz vor der Eiablage? Manche (tierischen) Liebhaber nehmen ja auf nichts Rücksicht ...

So, das hat wieder Spaß gemacht, gerne mehr davon :D

Gruß
vom TOM

EDIT: Die Raupe kommt vom JakobsKRAUTbären

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher