Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 021

Dienstag, 30. April 2013, 09:09

Schlangen is ned so meines ._.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

2 022

Dienstag, 30. April 2013, 12:23

Käfer mit einem großen Salzbedarf

Nein, das Tierchen mag kein Salz. Die Aufnahme entstand auf den berühmten Kalksinterterrassen von Pamukkale. Achja, und die Schlange war leider bereits tot. Zwei weitere, recht große Exemplare (andere Art) waren leider zu schnell für ein Foto.

Und noch ein Argument fürs frühe Aufstehen. Sonnenaufgang ist hier um 5:00 Uhr - und die macht das wirklich hier.

Grüßle Robby
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1932.JPG

2 023

Dienstag, 30. April 2013, 12:33

Sonnenaufgang ist hier um 5:00 Uhr - und die macht das wirklich hier.
Ich könnte mich auch prima damit arrangieren, wenn ich die Sonne erst gegen 8:00 Uhr begrüße. Man muss ja nicht immer und überall der Erste sein.

Ein Kalkkäfer also - hast du ihm auch mitgeteilt, dass Schwarz auf Weiß nicht unbedingt die beste Tarnung ist? Der Stelzenläufer oder die Blauracke wären sicher nicht abgeneigt. Zähne, zwischen denen der Kalk knirschen könnte, haben sie ja nicht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 024

Dienstag, 30. April 2013, 23:04

Um 5 Uhr dreh ich mich wieder um, egal ob Sonne oder nicht!
Heftig schönes Foto!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 025

Mittwoch, 1. Mai 2013, 22:02

Ha! Heute hatten wir auch mal Sonne! Zumindest ab und zu mal ein bisschen ab der Mittagszeit.

Nachdem ich kürzlich (aus irgendeinem Zusammenhang) dem Nachwuchs von einem tollen, kleinen Steinbruch mitten im Wald erzählt hatte, wollte er da unbedingt mal hin. Ich selbst war dort das letzte Mal vor ca. 10 Jahren gewesen und konnte mich nur vage an den Weg erinnern, der eigentlich kein Weg war. Mitten durch´s Unterholz halt.
Aber siehe da, vor Ort kam doch immer wieder gut die Erinnerung durch. Einige markante Orientierungspunkte sind auch übrig geblieben - auch wenn die Natur in der Zwischenzeit schon brutal viel verändert hat. Also, nach einem Gewaltmarsch quer durch den Wald und immer schön den Berg hoch kamen wir wirklich irgendwann zu der versprochenen, wunderschönen kleinen Lichtung mit dem kleinen Steinbruch - nur dass dort mittlerweile eine Handy-Sendemast steht. :evil: X( :huh: :wacko:

Naja, egal. Ich hab euch auch aus dem Wald was mitgebracht. Ein Laubfalter. Typischer Frühlings- und Waldlichtungsbewohner:


Noch mehr Schmetterlinge gefällig? Aber immer doch, gerne doch:


Was es allerdings mit dieser kleinen Motte und ihren riesen Fühlern auf sich hat, weiß ich selbst nicht so genau. Amateurfunker? Oder doch eine Genmutation wegen des Handymasts? Heimlicher Mithörer? Mysteriös!!!
Ansonsten schlichen wir auf der "Anreise" noch über eine kleine, versteckte Wiese, auf welcher Hunderte von Aurorafaltern ihr Unwesen trieben. Allerdings sind die so flatterhaft, dass mir einfach die Geduld gefehlt hat. Zudem hat ja Urs bereits letztes Jahr einen männlichen Aurorafalter gezeigt.
Abgesehen davon gab es am Waldrand auch noch unzählige Wollschweber - und für die benötigt man noch mehr Geduld! Also erinnert euch bitte einfach an die Fotos vom letzten Jahr oder nutzt die Suchfunktion des Forums. ;)

Dann mal ein flotter Wechsel von den Schmetterlingen zu den Käfern. Ein Vertreter der Rosenkäfer-Verwandtschaft war, trotz des miesen Wetters, schon recht früh im Jahr unterwegs:


Wirklich toll, wenn man so einen Rosenkäfer mal im Flug beobachten kann: Die Flügeldecken bleiben dabei geschlossen und nur das zweite (durchsichtige) Flügelpaar kommt zum Einsatz. Sieht echt interessant aus!

Noch mehr Käfer? Auch kein Problem. Frühlingsgefühle... Auch bei den Aaskäfern... Die Rothalsige Silphe präsentiert sich hier als waghalsige Silphe:


Und die beiden im Löwenzahn? Keine Ahnung! Vielleicht Braune Schmalbäuche? Das Foto war eigentlich nur wegen des zweiten Käfers, rechts unten, gut. Aber dies wurde bei der Bearbeitung leider ruiniert. Naja, jetzt hab ich´s schon da und was soll´s?!


Abschließend noch ein kleiner Schwank, extra für Robby, unserem Geocacher (wie laufen derzeit überhaupt die Bemühungen in der Türkei?):
Letztendlich war der Aufstieg zurm idyllischen LichtungHandy-Sendemast doch nicht ganz umsonst. Bereits zum zweiten Mal haben wir völlig plan- und ahnungslos einen Cache gefunden. Ganz ohne GPS und Co.:


Dreimal dürft ihr raten von wem der Aufkleber stammt... :D Dafür haben wir jetzt eine mexikanische Geldmünze sowie eine Muschel. Das Filly Pferdchen (auf dem Foto sowieso nicht sichtbar) wollte der Nachwuchs nicht haben.

Schönen Abend noch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 026

Donnerstag, 2. Mai 2013, 01:01

Geduld! Also erinnert euch bitte einfach an die Fotos vom letzten Jahr

Ach! Ich tippe eher auf keinen Bock gehabt! Im letzten Jahr hat´ s ja wohl geklappt!
Uns hier mit alten Kamellen abspeisen wollen, ts, ts.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 027

Donnerstag, 2. Mai 2013, 09:23

Ach! Ich tippe eher auf keinen Bock gehabt! Im letzten Jahr hat´ s ja wohl geklappt!
Uns hier mit alten Kamellen abspeisen wollen, ts, ts.
Für die Suchfaulen hier:


Hoffentlich ist mir nun Urs nicht böse, dass ich ihr Foto ohne ausdrückliche Genehmigung hier weiterverwende.

Aber eigentlich hatte ich ja auf weitere Theorien über den Zusammenhang von Antennen-Motten in der Nähe von Handy-Sendemasten gehofft. Gibt´s diesbezüglich schon Studien?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 028

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:27

Urs ist natürlich nicht böse.

2 029

Montag, 6. Mai 2013, 16:13

Danke liebe Urs!

So schön die Sonne seit gestern scheint, frühmorgens ist es schon noch recht herbstlich:


Und kann es sein, dass dieses Jahr das Jahr der Markusfliegen ist? Diese haben übrigens nichts mit unserem Admin zu tun aber irgendwie habe ich sie noch nie so häufig gesehen wie zur Zeit. Die Obstbäume im Garten sind nahezu schwarz vor lauter Markusfliegen. Autofahren sollte man auch nur noch maximal in Schrittgeschwindigkeit, wenn man nicht unzählige Matsch-Markusfliegen abkratzen will.
Ein furchtbares Belegfoto aber dafür auf einen Kaktus. Dort landen sie (zum Glück?) eher selten und wenn, dann wollen sie nicht für ein Foto still halten:


Dann noch ein mir gänzlich unbekannter Rüsselkäfer. Den kann ich echt nicht genauer einordnen:


Das obligatorische Sex-Foto:


Ein Zweipunkt nach Bruchlandung auf Sempervivum:


Und eine Kamelhalsfliege, welche auf einem Ferocactus mit mir Verstecken spielt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 030

Montag, 6. Mai 2013, 22:30

Nette Fotoserie! Ein unbändiges Aufkommen von Markusfliegen ist mir bis dato nicht aufgekommen. Vielleicht regional bedingt.....
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 031

Dienstag, 7. Mai 2013, 10:13

Ein unbändiges Aufkommen von Markusfliegen ist mir bis dato nicht aufgekommen. Vielleicht regional bedingt.....
Hast du alle hierher geschickt? Oder vielleicht findet dieses Jahr auch der große, internationale Jahreskongress der Markusfliegen in unserer Ecke statt?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 032

Dienstag, 7. Mai 2013, 18:31

internationale Jahreskongress der Markusfliegen

.....in der Tat, Kongresse sind ja eher im Süden angesiedelt...............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 033

Dienstag, 7. Mai 2013, 20:09

Dann mal wieder ein kleiner Ausflug ins Reich der Schmetterlinge. Für die einen ist es Dreck an der Hauswand und für andere hier ist es ein Highlight - der berühmt-berüchtigte Kleine Rauch-Sackträger! Diesmal mit Hauptaugenmerk auf den Bewohner des Sackes:


Das folgende Foto ist zwar nicht so toll aber dafür sieht man die Beinchen ganz gut:


Mit diesen kann sie (ist ja schließlich auch das Weibchen) ganz schön flott krabbeln. Trotz der wetterfesten Kleidung. Zudem sieht man auf dem dritten Foto auch die Polsterung am Rand der Öffnung ganz gut - schließlich will sie ja auch keinen wunden Hals riskieren!

Und was macht der hier? Hat hier gar nix verloren! (außer einen Teil seines Fühlers vielleicht)


Ich hoffe mal, Sabina freut sich über ein Update eines ihrer Lieblingstierchen. Schließlich habe ich die Fotos extra für dich geschossen! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 034

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:06

Schließlich habe ich die Fotos extra für dich geschossen!

Ok, dann schau ich eher unbeteiligt! Starker Sackträger!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 035

Mittwoch, 8. Mai 2013, 00:14

erwischt! 8)
Ich bin trotzdem beeindruckt!! :love:
Alles Liebe
Sabel

2 036

Montag, 13. Mai 2013, 12:16

Bei der Kälte trauen sich derzeit keine Insekten raus. Wenn es aber so weiterregnet, kann ich vielleicht demnächst Karpfen, Barsche, Moderlieschen oder Schleien in den heimischen Wiesen fotografieren.

Jammern hilft aber nix! Also dann ein paar Tierchen, die sich während der letzten Tage angesammelt haben. Zuerst mal die Käfer:


Eine Art Tauziehen unter Fliegen:


Und zum Abschluss was aus dem Reich der Schmetterlinge. Interessanterweise waren dieses Jahr die allerersten Schmetterlinge, die ich gesehen habe, Federgeistchen. Ein Exemplar sollte dann also auch mal wieder sein:


Dann noch eine Schwebraupe. Die hing da einfach so mitten im Weg rum. Zufälligerweise auf dem Rückweg vom letzten Bundesligaheimspiel der Fürther. Man könnte also nun vermuten, die Raupe übt auch schonmal den Abstieg:


Zwischenzeitlich kann ich Sabina nur empfehlen die Hauswände abzusuchen, wenn sie mal einen Rauch-Sackträger live erleben will. Momentan warten nämlich offenbar überall Weibchen auf die flugfähigen Männchen. Sogar vorgestern im Stadion sah ich welche rumkrabbeln.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 037

Mittwoch, 15. Mai 2013, 00:59

Rauch-Sackträger : Die gibts aber nicht bei uns..Matze.. ;( Keiner von diesen ..Kröten.. läßt sich sehen.
Alles Liebe
Sabel

2 038

Mittwoch, 15. Mai 2013, 11:34

Rauch-Sackträger : Die gibts aber nicht bei uns..Matze..
Gut, dann werde ich mit der nächsten Dame mal reden. Mit Navi und so weiter kann ich ihr ja den Weg erklären. Bloß blöd, dass ausgerechnet diese Schmetterlinge nicht fliegen können...

Laut Wetterberericht soll ja heute der einzige wirklich schöne Tag diese Woche sein, das muss natürlich ausgenutzt werden. Somit geht´s heute spontan mit zwei 5-jährigen in den Wald. Mal gucken, was sich da so alles auftreiben lässt. Wenn man genau an Baumstämmen guckt, dann mit Sicherheit auch Rauch-Sackträger.

Bis dahin aber, um Stau zu vermeiden, noch kurz die gestrigen Fotos:


Und guckt euch mal diese stolzgeschwellte Brust an! Hab zwar keine Ahnung warum aber es muss wohl was ganz Besonderes gewesen sein:


@ Tom, Dieter, Jorge und Co.: So ähnlich sind wir dann auch wieder aus Nürnberg abgezogen, nachdem wir das Derby gewonnen hatten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2 039

Mittwoch, 15. Mai 2013, 12:24

So ähnlich sind wir dann auch wieder aus Nürnberg abgezogen, nachdem wir das Derby gewonnen hatten.

:thumbsup: Yes!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2 040

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:21

Freut euch auf die heutige Bilderausbeute...! Heute wird es sicher nix mehr damit aber vorweg: Wir waren extrem erfolgreich! Amphibien, Reptilien, Insekten - teils auch sehr seltene Arten. Freu mich schon auf´s Fotosichten demnächst. :D

Ja, Sabina. Keine Sorge. Natürlich haben wir extra für dich auch einen Rauch-Sackträger im Wald abgelichtet.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969