Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. März 2018, 14:50

Eriocactus/Notocactus/Parodia 2018

Eigentlich blüht ja mein alter Sack chrysacanthion immer als erster, aber in diesem Jahr braucht er noch etwas, alter Sack eben. Aber die hier entschädigt mich - eine wunderschöne Pflanze, kräftig grüner Körper, kräftig gelbe Blüte, herrlich!
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Parodia saintpiena.jpg

2

Dienstag, 27. März 2018, 15:12

Super Urs! Herzlichen Glückwunsch zu den schicken sonnengelben Blüten! :thumbup:
Da siehst du mal - meine Notos und Parodien schliefen bis vorhin alle noch im Gewölbekeller......natürlich noch gänzlich ohne Knospen.

3

Dienstag, 27. März 2018, 22:17

Och, die werden schon aufwachen bei Eurem tropischen Wetter da unten, im Gewölbekeller ist es sicher noch zu kalt. Bei uns ist es ja das ganze Jahr über kalt, deshalb habe ich meine jetzt ins Wohnzimmer gestellt mit noch einigen anderen Kandidaten....

4

Mittwoch, 28. März 2018, 08:56

Wunderschön! Da scheint die Sonne bei Dir!! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

5

Mittwoch, 28. März 2018, 10:10

Da bist du mir mit deinem schönen Parodiabild bei der Thread-Eröffnung gerade zuvorgekommen ;) . Hier hat N. haselbergii seine ersten Blüten gezeigt.

6

Mittwoch, 28. März 2018, 10:34

Oh, Anton, Dein Foto ist ja nicht weniger schön. Was für ein Kontrast - weiß und orange, das kann kein Maler besser! Urs

7

Mittwoch, 28. März 2018, 11:55

Urs, ohne dein herrliches, sattes Gelb schmälern zu wollen - aber diese Farbkomposition bei Anton ist einfach :love: ...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8

Mittwoch, 28. März 2018, 12:07

Jaja, da bin ich auch begeistert, aber nun muß ich mal meine Pflanze loben - grün/gelb ist doch auch eine Farbkomposition!

9

Mittwoch, 28. März 2018, 12:47

Auch sehr hübsch!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

10

Mittwoch, 28. März 2018, 12:57

Sowohl das grün/gelb wie auch das rot/weiß haben ihren Reiz! Und zu dieser Jahreszeit schon dreimal! Beide Blüten sind wunderschön! :)

11

Mittwoch, 28. März 2018, 16:29

Recht hast Du, Pellegrina!

12

Mittwoch, 28. März 2018, 16:52

grün/gelb ist doch auch eine Farbkomposition
Naja, eben da habt ihr ja einiges durcheinandergebracht: Grün-Gelb sind die brasilianischen Farben und passen nicht zu deinem Argentinier. Eigentlich hätte Anton diese Farben bei seinem Exemplar bringen müssen, aber weder zu Irland, der Elfenbeinküste oder zu Indien fallen mir da irgendwelche Kakteen ein. Gut, wobei natürlich auch Blau-Weiß etwas viel von einem Kaktus verlangt wäre, aber mit dem passenden Hintergrund kann man da schon auch einiges retten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Mittwoch, 28. März 2018, 18:40

Werter Matthias - bitte mach's nicht so kompliziert! 8o
Ich glaube nicht, dass Kakteen auf Landesfarben Wert legen oder sonstwie politisch interessiert sind ;)

Beide Blüten sind wunderschön! :love: Und wir alle ausgehungert nach Farben nach gefühlten 6 Monaten mit dem ewig gleichen grau-braunen Schmuddelwetter........

Danke euch fürs Zeigen :thumbup:

14

Mittwoch, 28. März 2018, 20:46

Ich glaube nicht, dass Kakteen auf Landesfarben Wert legen
Ich habe nach einer Antwort gesucht, keine fiel mir ein, Du hast sie gefunden, Sabine :thumbsup: !

15

Mittwoch, 28. März 2018, 21:27

Ich habe nach einer Antwort gesucht, keine fiel mir ein, Du hast sie gefunden, Sabine !
^^ :thumbsup: Wir Frauen verstehen uns.......

16

Mittwoch, 4. April 2018, 14:54

Nun blüht er, der alte Sack! Nicht so üppig wie im letzten Jahr, aber man muß auch mit weniger zufrieden sein.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Par.chrysacanthion.jpg

17

Mittwoch, 4. April 2018, 15:44

Sehr schön, Urs! :thumbup: Und wer weiß, vielleicht kommt ja noch was? In diesem dichten Dornengewusel erkennt man die Knospen ja wahrscheinlich recht spät, oder nicht?

Hier blüht die Parodia chrysacanthion auch, hat gestern angefangen - kommt aber noch was (wie man sieht)
Wie immer blühen die drei Köpfe in unterschiedlichen Farbtönen, was ich ja schon sehr witzig finde 8o
Und was auch auffällt: Egal wie das Wetter ist oder davor war, sie beginnt immer Anfang April zu blühen. Komme da, was wolle.


18

Mittwoch, 4. April 2018, 17:19

Ja, das ist ja auch witzig mit Deiner Pflanze mit diesen unterschiedlichen Blütenfarben. Und bei meiner muß ich halt sehen, wie es weiter geht, ob noch mehr kommt. Bis jetzt sieht es nicht so aus.

19

Mittwoch, 4. April 2018, 17:46

Tja, auf manche Kakteen ist da absoluter Verlass, die haben immer ihren Kalender griffbereit. :thumbup:

Ganz schön viel Gelb bei euch - besten Dank für die gelbe Frühlingssonne! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


20

Mittwoch, 4. April 2018, 21:08

Wunderbar! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher