Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 28. April 2018, 20:48

Robby, heißen Dank für die erfrischende Fotoflut heute. Nicht nur in diesem Thread... :thumbup: Herrlich! Auch deine Fotos.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


42

Sonntag, 29. April 2018, 09:11

Superschön!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

43

Sonntag, 29. April 2018, 19:00

und was da alles noch an Knospen zu sehen ist

und heute sind sie alle offen 8o
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3370-3711-2018-04-0.jpg

44

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:37

Ach Robby, diesen Kaktus würde ich dir am liebsten mopsen... 8o
Ein Traum.......danke fürs Zeigen :thumbup:

45

Donnerstag, 3. Mai 2018, 06:34

Robby, vielen Dank für das Zeigen deiner tollen Pflanzen. Besonders die Thelocephala's haben es mir zur Zeit angetan. Ich habe leider nur die napina, aber die blüt mit schönen großen Blüten, wie man bei dir sieht.

46

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:23

DAnke euch Beiden - und hier noch zum Abschluss der heutigen Knipsrunde eine Neochilenia chilensis albidiflora WK743
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neochilenia chilensis albidiflora WK743.jpg

47

Samstag, 12. Mai 2018, 15:51

Auf spezielle Anfrage von Sabine hier E. esmeraldana:


Weiter Chilenen gerade in Blüte (E. reicheana, E. namenlos, E. curvispina, E. taltalensis, E. nigriscoparia):

48

Samstag, 12. Mai 2018, 16:57

Angesichts dieser wunderschönen E. esmeraldana kann ich nicht widerstehen - unter weniger guten Bedingungen präsentiert sich diese Art wie folgt.

Die Art ist ja nur von einem winzigen Typstandort, der Costa Esmeralda in Chile bekannt. Und dort regnet es höchst selten, aber die Pflanzen kommen klar damit und vergraben sich im Boden. Allerdings werden sie gerne von Guanakos abgefressen. Halten die Pflanzen aber auch aus und sprossen aus den abgefressenen Scheiteln.
»Robby« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN9121.JPG
  • DSCN9125.JPG
  • DSCN9128.JPG
  • DSCN9115.JPG

49

Samstag, 12. Mai 2018, 17:17

Da hat meine ja Glück, dass sie hier ungefährdet stehen darf ;) . Danke für die Bilder, interessant!

50

Samstag, 12. Mai 2018, 17:18

Anton, die sind alle traumhaft schön! :love: Ich mag die eher hellen Blüten auf den dunklen Pflanzenkörpern.........
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

51

Samstag, 12. Mai 2018, 17:39

Ich bin begeistert. Meine werkeln noch an Knospen, aber es ist jetzt schon zu sehen, daß es mit solchen Sträußen nichts wird....Urs

52

Samstag, 12. Mai 2018, 21:43

Also in dem Fall nehm ich auch lieber die absolut sehenswerten Sammlungsbilder von Anton statt der Standortfotos von Robby. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


53

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:55

Anton - vielen herzlichen Dank! :thumbsup:

Ich weiß überhaupt nicht, welcher deiner wunderbaren Chilenen mir besser gefällt :love:

Diese Pastellfarben sind einfach ein Knaller! Sulcos sind wunderbar, aber Chilenen unzweifelhaft noch viel toller. ^^
Überhaupt gibt es viel zu viele Kakteen, in die ich mich verlieben könnte 8o

54

Montag, 14. Mai 2018, 00:07

Diese Pastellfarben sind einfach ein Knaller!
Hier regiert unter den Chilenen lediglich das Gelb und farbige Akzente müssen die Raubmilben setzen - dafür hatte ich noch nie soviele Copiapoa-Blüten im Mai!

Copiapoa calderana


Überhaupt gibt es viel zu viele Kakteen, in die ich mich verlieben könnte
Dann lass doch deinen Gefühlen freien Lauf!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:33

Von Eriosyce occulta habe ich 3 Exemplare, die gerade alle 3 blühen - die Blütenfarbe ist jedes mal anders:


Den rötlichen Touch haben alle 3, aber sehr unterschiedlich ausgeprägt.

56

Freitag, 25. Mai 2018, 17:24

Das wird nie langweilig, Anton. Ich finde alle drei traumhaft schön :love:

Hier blüht zum ersten Mal ein Pyrrhocactus chilensis. Noch kein Blütenstrauß, erst eine Blüte plus noch eine zweite Knospe.

Aber dennoch ganz nett, das mal zu sehen. ;)

57

Samstag, 26. Mai 2018, 21:19

Hübsche Eriosyce chilensis!

Hier hat die Eriosyce curvispina einen Fluchtversuch unternommen:


Während hier so langsam auch die ersten Eriosyce brav vor sich hinblühen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


58

Sonntag, 27. Mai 2018, 13:28

Anton die sind wunderschön!! hach.. die Farben sind einfach zauberhaft!

Sabine Glückwunsch!:)

Matthias tolles Himmel-Blüten Foto!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

59

Montag, 4. Juni 2018, 20:42

Die occulta braucht sich doch gar nicht zu verstecken - auch ein sehr fleißiger Blüher und immer wieder ein herrliches Fotomotiv:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


60

Dienstag, 5. Juni 2018, 08:31

Tolles Foto! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!