Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. März 2018, 16:58

Chile 2018

Vielversprechend, Eriosyce senilis:

2

Freitag, 23. März 2018, 18:15

Etwas spärliche Bedornung im Scheitel - dafür aber Blick auf eine Großbaustelle! *schluck* Die scheint wirklich einiges heuer vorzuhaben.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Freitag, 23. März 2018, 20:35

nice :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

4

Samstag, 24. März 2018, 09:50

spärliche Bedornung im Scheitel

Es geht auch anders, aber da sieht man die 5 oder 6 Knospen darunter nicht mehr:


Etwas bescheidener zeigt sich der Schwarzstachlige:

5

Samstag, 24. März 2018, 10:10

Genau, so stellt man sich das vor.
Zwar nix aktuelles, aber mal im Vergleich die Balkonvariante hier:


Deine gestrige war wahrscheinlich extra beim Friseur, damit ihr fleißiger Knospenansatz überhaupt zur Geltung kommt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Sonntag, 25. März 2018, 12:16

Was für schöne Knospen, Anton :thumbup:
Bei mir hat einer der schwarzstacheligen auch einige Knospen, die aber trotz rarem Südfensterplatz seit Wochen keinen Muckser tun. Und die Weißbestachelte ärgert mich, seit 2015 hier, groß genug, gute Pflege mit viiieel Sonne - blüht trotzdem nicht. Hat bei mir noch nie geblüht X(


Freu mich auf deine entsprechenden Blütenfotos! :thumbup:

7

Sonntag, 25. März 2018, 14:48

Superschön! Ich mag die Dornennester!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

8

Dienstag, 27. März 2018, 12:23

Wie man sich doch irren kann :D

Hier ging ja doch was vorwärts! Allerdings bislang nur bei zwei Knospen, die sind sichtlich gewachsen. Die vielen anderen sind noch immer relativ klein, sehen aber noch immer sehr lebendig aus.
Nur zu sehen ist dank seeehhr vieler Dornen wirklich nicht viel ;)



Leider weiterhin völlig knospenlos ist die Weißbestachelte. Die ärgert mich echt! Wenn sie so weitermacht, werden sich unsere Wege irgendwann wieder trennen..........

9

Dienstag, 27. März 2018, 18:00

Kleine, rote Eier im Osternest... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Dienstag, 27. März 2018, 18:33

Die Knospen brauchen immer relativ lange, und dann noch bei dem Wetter - aber die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;)

In den nächsten Tagen werde ich wohl die ersten Blüten zeigen können :)

11

Mittwoch, 28. März 2018, 08:57

Schick! :thumbsup: Die blühen sicher bald wenn die Sonne bei Euch da unten endlich richtig loslegt!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

12

Mittwoch, 28. März 2018, 18:42

Sonne? Ist das nicht ein Fremdwort? Ich glaube, momentan friert der Kleine draußen im Schmuddelwetter....
Der Sonnenschutz ist vorhin vom Winde verweht, aber den braucht heute auch kein Kaktus. Seufz :S

Danke euch! Ich freue mich auch sehr auf diese Erstblüten, letztes Jahr war der Kaktus noch zu lütt zum Blühen.

Auch und Anton: Schaffst du es bis Ostern mit den schicken Blütenfotos im Dornennestchen? ^^

13

Samstag, 7. April 2018, 18:00

Schaffst du es bis Ostern


Die Antwort war ein ganz klares nein, aber mit der Sonne heute hat sie sich dann doch erbarmt und die erste Blüte geöffnet:

14

Sonntag, 8. April 2018, 09:08

Glückwunsch :thumbup:
Auch nach Ostern noch schick, die Blüte in Knallpink :thumbup:
Bin gespannt auf den ganzen Blumenstrauß .....

15

Donnerstag, 12. April 2018, 08:17

Chile ist erwacht :rolleyes:
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neochilenia taltalensis  KK1172.jpg

16

Donnerstag, 12. April 2018, 08:32

Sehr hübsch!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

17

Donnerstag, 12. April 2018, 09:11

Diese chilenischen Farbkombinationen aus Blüten, Dornen und Epidermis - immer wieder ein Traum!
In den nächsten Tagen stehen auch meine alle draußen, dann beginnt die Aufholjagd! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


18

Donnerstag, 12. April 2018, 17:17

Diese chilenischen Farbkombinationen aus Blüten, Dornen und Epidermis - immer wieder ein Traum!
Dem habe ich nichts hinzuzufügen :thumbsup: Außer dem frommen Wunsch, dass meine taltalensis- Sämlinge auch bald mal groß genug für so traumhafte Blüten sein mögen...... ;)

19

Samstag, 14. April 2018, 21:48

Irgendwie neigen die Chilenen bei mir mit großer Begeisterung zur Selbstaussaat in Nachbartöpfen. Manche sind sogar richtig verkuschelt, da macht es auch nichts, dass man sich einen Mexikaner zum Kuscheln auserkoren hat:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


20

Sonntag, 15. April 2018, 08:49

Kuschelt halt gern am Busen der Mutter Natur :thumbsup:
Und immerhin hat die humboldtii den Vorteil, dass ihre Bedornung schön flach und nicht so pieksig ist...... ^^


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher