Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:26

Tolles Foto, Matthias :thumbsup:

Ist das ein Sämling von mir? Mit dieser Bezeichnung: Echinocereus viridiflorus Chaffee Co. Colorado?

Wenn ja, die Geschwister der beiden blühen jetzt auch.



Die Blüten sind etwas unterschiedlich - mal mehr Grünstich, mal etwas bräunlicher.
Gefällt mir gemeinsam zwar sehr gut, müsste aber dennoch mal auseinander getopft werden, die schöne Geschwisterschar :rolleyes:

Falls Interesse an einem der Zwerge besteht, meldet euch einfach.

Generell geht es momentan bei den Echinocereen so richtig zur Sache.
Letztes Jahr kaufte ich diese schönen alten Gruppen vom älteren Herrn. Und sie scheinen sich bei mir wohlzufühlen, blühen dieses Jahr sehr schön :love:


Sie sind voll frosthart, haben dort auf dem Fensterbrett (quasi hinter dem Kakteenbeet) auch überwintert.


Außerdem gibt es im Freibeet eine Erstblüte:

Erstblüten sind und bleiben einfach was besonderes......

Diese frostharte hübsche Hybride blüht wieder (sind insgesamt 8 Knospen! Leider ist heute das Wetter bedeckt)


Und - als einziger nicht voll frosthart in dieser Gruppe -

der Echinocereus knippelianus schenkt mir einen Muttertags-Blütenstrauß :love:

Grüße in die Runde!

62

Sonntag, 13. Mai 2018, 23:49

Ist das ein Sämling von mir?
Nee, der gehört nicht dazu.

Sapperlot hast du mittlerweile viele Echinocereen... Tolle Fotos, tolle Blütenpracht!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


63

Montag, 14. Mai 2018, 20:49

Echinocereus 2018

da hätte ich mich vorher besser informieren sollen, denn so tolle Exemplare, die hier vorgestellt werden, da kann ich leider nicht "mithalten", aber es ist derzeit meine einzige blühende Pflanze von der ich den Namen weiß, mein
Gedächtnis ..o..je..! ?( renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1080306_klein.jpg

64

Dienstag, 15. Mai 2018, 08:35

Ui toll was Ihr hier alle zeigt! :love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

65

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:33

Sapperlot hast du mittlerweile viele Echinocereen... Tolle Fotos, tolle Blütenpracht!

Danke euch ^^

Dieses Jahr kommen einige Erstblüher hinzu - zwar dann "nur" mit einer Blüte, aber ich bin trotzdem ganz glücklich!


So zum Beispiel dieser Echinocereus reichenbachii ssp. baileyi albispinus. Er kam als Sämling zu mir, mit noch zwei Geschwistern. Sie sind alle drei unterschiedlich groß - natürlich blüht der größte zuerst.
Mir reicht einer davon - darf ich für irgendjemanden von euch ein Päckchen zusammen mit einem viridiflorus und vielleicht noch irgendwas dazu packen?
Ich mag einfach auch dieses platzsparende Überwintern im Freien. Nicht frostharte Echinocereen sind dann allerdings eher rar bei mir :rolleyes:

66

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:37

Nicht frostharte Echinocereen sind dann allerdings eher rar bei mir
Dabei gibt´s gerade bei denen einige richtig Schöne...
Wobei das natürlich nicht heißen soll, dass sich dein erstblühender Reichenbach verstecken sollte.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


67

Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:21

Schön!! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

68

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:13

Echinocereus pectinatus v. rubrispinus Lau 088

Mein Echinocereus pectinatus v. rubrispinus Lau 088 spielt auch wieder mit.
»Markus Spaniol« hat folgendes Bild angehängt:
  • Echinocereus_pectinatus_v._rubrispinus_Lau_088.JPG

69

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:17

Mein 1996 gekaufter Echinocereus viridiflorus hat gestern seine Blüten geöffnet. :)
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinocereus_viridiflorus.JPG
  • Echinocereus_viridiflorus_2.JPG

70

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:38

schön! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

71

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:09

@cool-oma-renate
Der von dir vorgestellte Ecc könnte eine Hybride von papillosus sein. Ich habe jedenfalls auch so ein Exemplar. Allerdings weiß ich nicht wer der andere Partner sein könnte.

@Sabine
Du zeigst hier ja ein schönes Blütenmeer. Der rot blühende viridiflorus wird in unserer OG fa. Hubert genannt. Eine sehr schöne und außergewöhnliche Pflanze.

@Markus
Bald wirst du deinen L088 nicht mehr vollständig auf einem Foto abbilden können. Bin ja gespannt wie viele Blüten er dieses Jahr bringt.

72

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:15

Meine Güte, Markus, wie lang ist der denn? Das ist ja unglaublich! Und vor allem - wie lange hat er gebraucht, diese Länge zu erreichen?

73

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:46

Ein bissl länger als mein leider kürzlich verstorbenes Exemplar. Aber die freundliche Ersatzlieferung in Gruppenform von Sabine wurde heute bereits eingetopft... :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


74

Freitag, 18. Mai 2018, 17:49

Ich kann leider nicht alle Blüten kommentieren - hier stellvertretend für viele Threads: super!

75

Samstag, 19. Mai 2018, 20:17

Das rote Zeugs (triglochiadus, coccineus usw.) blüht hier mittlerweile auch.
Der Echinocereus triglochidiatus subsp. mojavensis, Echinocereus mojavensis, Echinocereus triglochidiatus var. mojavensis (ganz wie einem beliebt) wird immer größer und schickt sich wieder mal an, seinen Topf zu verlassen - Blüten gibt´s aber nach wie vor nur vier pro Jahr:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


76

Samstag, 19. Mai 2018, 21:15

Dann biete ihm doch einfach mehr Platz in einem größeren Topf. Bei den tollen Blüten hat er es verdient.

77

Samstag, 19. Mai 2018, 21:58

Dann wächst er ja am Ende noch mehr. Völlig unverantwortlich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


78

Sonntag, 20. Mai 2018, 01:09

Diese frostharte hübsche Hybride blüht wieder (sind insgesamt 8 Knospen! Leider ist heute das Wetter bedeckt)
Sabine, diese Farbe ist der Hammer! Kannst du nicht einfach mal pinseln (mit "normalem" viridiflorus)? Das würde ich gern mal aussäen …!


Bei mir gab's heute auch tolle Farben:
»ingrid« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ecc-ctenoides_SantaRosa_180519_5821_kl.jpg
  • Ecc-ctenoides_SantaRosa_180519_5826_kl.jpg

79

Sonntag, 20. Mai 2018, 12:47

Ui die ist wirklich extrem schön Ingrid!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

80

Dienstag, 22. Mai 2018, 14:42

Zitat

Bei mir gab's heute auch tolle Farben:
Da kann man nur zustimmern.