Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Mai 2009, 20:06

Chile 2009

und noch ein interessantes Gebiet:

Zum Auftakt: Neochilenia glabrescens

Grüßle
Robby
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neochilenia glabrescens.jpg

2

Montag, 25. Mai 2009, 20:12

Danke für dieses Thema, das sind ja herrliche Blüten. :thumbup:

3

Donnerstag, 28. Mai 2009, 16:47

Neochilenia napina
»Timo« hat folgende Bilder angehängt:
  • N.napina1.jpg
  • N.napina2.jpg
Gruß Timo

4

Sonntag, 31. Mai 2009, 13:59

Noch einmal Neochillenia napina. Thelocephala haben durchaus Körper, die mit denen von Turbinicarpen konkurrieren können.



Und hier Neoporteria villosa. Sie kann gar nicht aufhören zu blühen. Die Bedornung ist auch nicht zu verachten. Soll noch einmal jemand sagen, die Südamerikaner hätten aus den schönen Blüten nichts zu bieten.


5

Samstag, 13. Juni 2009, 15:56

und hier eine Copiapoa barquitensis FR 654, gehört zu meinen Lieblingschilenen :love:

Grüßle
Robby
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • Copiapoa barquitensis  FR654.jpg

6

Samstag, 13. Juni 2009, 17:10

Hier nochmals zweie...
»Timo« hat folgende Bilder angehängt:
  • C. humillis_klein.jpg
  • C.humillis1_klein.jpg
  • N.occulta_klein.jpg
  • N.ocullta1_klein.jpg
Gruß Timo

8

Montag, 22. Juni 2009, 21:05

Es ist vollbracht! Nach etwas über zwei Wochen seit dem ersten Bild (gefühlte Monate) nun endlich meine erste Chile-Blüte 2009: Horridocactus heinrichianius (Eryosyce heinrichiani). Von mir aus dürfen die anderen Knospen gerne auch so nach und nach folgen...
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • HorridocactusHeinrichianus-EriosyceHeinrichiana.jpg
  • HorridocactusHeinrichianius-EryosyceHeinrichiani.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Freitag, 26. Juni 2009, 18:18

Neochilenia floccosa


10

Freitag, 26. Juni 2009, 21:57

Trotz mehr Bewölkung als Sonne nun alle Knospen geöffnet (der bewölkte Himmel mit dem schwülen Wetter scheint den Atacame-Bewohnern wohl zu bekommen):
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Horridocactus_heinrichianus-Eriosyce_heinrichania.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Montag, 29. Juni 2009, 21:58

Noch einer (warum können diese Chilenen sich nicht entschliessen gleichzeitig zu blühen? Astrophyten uva. können das doch auch!).
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Copiapoa_barquitensis(=hypogaea).jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Donnerstag, 16. Juli 2009, 21:50

Neochilenia malleolata (aka Eriosyce krausii)
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Neochilenia_malleolata.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969