Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Juli 2017, 12:41

Was pfeift denn da im Tropenhaus....

... ich sag und zeige es Euch aber zuerst kurz noch was davor entstand.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Carex pendula kk.jpg
  • Distel (1) kk.jpg
  • Distel (2) kk.jpg
  • Sempervivum (1) kk.jpg
  • Sempervivum (2) kk.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

2

Sonntag, 23. Juli 2017, 13:02

Hallo Benni,

du machst mich neugierig?
Gruß Markus

3

Sonntag, 23. Juli 2017, 13:08

Eleutherodactylus johnstonei
Johnstones Pfeiffrosch.
(Wobei ich mit einem Freund am Diskutieren bin weil dieser sagt die Optik passt nicht zu dieser Art, ich aber meine Hand ins Feuer lege dass der Ruf jener dieser Art ist.....)

Das erste Tier war extremst zutraulich. Ich wackelte an seiner Hauspflanze, Fotografierte bestimmt 20 Min. nur diesen kleinen Kerl, und er sang wie ein Weltmeister. Verschwand schlimmstenfalls bei gravierender Störung durch Bewegung der Pflanze mal für wenige Sec. 5cm nach hinten! Hätte ich eine Fliege gehabt ich hätte mich damit bei ihm bedankt!

Die Tiere sind LAUT, man hört stattliche Tiere auch außerhalb der Gewächshäuser noch klar und deutlich.

Etwa 2,5 bis 3cm groß.

Es ist einfach ein Erlebnis, diese Tiere in der Nacht ausfindig zu machen und dann auch noch (ich darf mich da jetzt einfach mal loben) solche Bilder zu schaffen.
Vielleicht mache ich das nächsten Samstag nochmal falls ich Hilfe habe. Denn alleine das Handy mit Taschenlampe zu halten, das Tier etwas zu beleuchten und das riesenschwere Objektiv auszurichten um zu fokussieren gleicht alleine einer tortour. Dazu der begrenzte Platz weil ja andere auch noch durch wollen.

Also evtl gibt es einen Nachschlag am nächsten Wochenende, mal schauen ob ich wen finde.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pfeiffrosch HQ (5) kk.jpg
  • Pfeiffrosch HQ (13) kk.jpg
  • Pfeiffrosch HQ(4) kk.jpg
  • Pfeiffrosch HQ(7) kk.jpg
  • Pfeiffrosch HQ(11) kk.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

4

Sonntag, 23. Juli 2017, 13:20

....(ich darf mich da jetzt einfach mal Loben) solche Bilder zu schaffen.


Das darfst du auch. Die Fotos sind genial :thumbup:
Gruß Markus

5

Sonntag, 23. Juli 2017, 13:34

^^
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

6

Sonntag, 23. Juli 2017, 14:00

Fantastische Aufnahmen von dem kleinen Kerl :thumbsup:
Da darfst du dir ruhig auch mal selber auf die Schulter klopfen, hast schon ein Händchen für die Fotografie.

LG
Frauke

7

Sonntag, 23. Juli 2017, 19:51

Zum Glück steht das Sempervivum vor und nicht im Tropenhaus!

Na da hätte ich mich aber bedankt, wenn ich von einem Minifrosch im Tropenhaus ausgepfiffen worden wäre. Unverschämtheit!

Wirklich geniale Fotos wieder mal! Ersetzt wirklich fast den Heiderundgang. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

8

Sonntag, 23. Juli 2017, 20:17

Voll gut, Benni! :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

9

Sonntag, 23. Juli 2017, 23:04

Glück gehabt :D
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

10

Sonntag, 23. Juli 2017, 23:43

Glück gehabt

....na, ich sag mal, gerade so noch die Kurve bekommen!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen