Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Juli 2017, 21:50

Grusonia

Guten Abend allerseits,

das Problem vertrockneter/aufgegebener Knospen kenne ich ja wirklich nur von sporadischen Einzelfällen, aber dieses Jahr hat´s mich zweimal bös erwischt. Natürlich bei Erstblüten, auf welche man sich ganz besonders freut...
Erst war ich ganz aus dem Häuschen, weil die Cylindropuntia davisii eine schöne, dicke Knospe ausgebildet hat. Während ich mich noch auf das braun-kupfer-gelbgrüne Bronze-Feuerwerk freu, hat sich die Knospe einfach mal geweigert weiterzumachen. Mittlerweile ist sie komplett eingetrocknet.

Zum Trost hab ich kurz darauf eine wahre Knospenflut an der Grusonia marenae entdeckt. Auch noch bekannt unter dem schönen, alten Namen Marenopuntia marenae. Fast kein Neutrieb ohne Knospe auf der Spitze! 40, 50 Knospen werden´s wohl sein (übrigens auch ohne Blüten oder Knospen ein wirklich sehr attraktiver Kaktus!):


Das wäre ein weißes Blütenmeer geworden (und die Blüten sind ja nicht gerade klein...)! Aber seit Wochen entwickeln sich die Knospen keinen Deut weiter. Ich denke also mal, dass auch diese Hoffnung begraben werden kann.
Nur fragt man sich dann mangels Erfahrung natürlich "warum"? Keine Ahnung was ich falsch gemacht haben könnte. Zu wenig Wasser nach der Knospenbildung? Die große Hitzewelle? Zu viel Wasser zum falschen Zeitpunkt? Ich könnte wirklich ;( :cursing: :thumbdown: :pinch: :wacko: :evil:

Nächstes Jahr muss das deutlich besser werden!

Grummelnde Grüße!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:44

Daumen werden weiter gedrückt,da muß doch noch was aufgehen! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Dienstag, 11. Juli 2017, 23:53

Nach so langer Totalstagnation? Glaube kaum, dass sich da noch was rühren wird.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Montag, 17. Juli 2017, 21:04

Wer sagst denn?! Man muss offenbar nur mal öffentlich laut schimpfen, dann wird das auch. Die erste Blüte von hoffentlich noch ganz vielen war heute offen. Wunderschöne, große Blüte eines wunderschönen Kaktus! Der sollte meiner Meinung nach auch in keiner Sammlung fehlen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Montag, 17. Juli 2017, 22:48

Sauber!! Dieser Hauch von Pastellrot kommt klasse! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Montag, 17. Juli 2017, 22:55

...und der grüne Schlund erst... Demnächst gibt´s sicher auch mal scharfe Fotos. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Montag, 17. Juli 2017, 23:03

scharfe Fotos

...blühen die Chilis grad oder hat Frau Kaktus nix an?? 8o 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Montag, 17. Juli 2017, 23:09

Frau Kaktus
Wenn die ihre rudimentären Blätter auszieht - habe die Ehre!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:10

Mensch Matthias - herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Blüte!
V.a. wenn man bedenkt, wie lange du jetzt um die Knospen bangen musstest........
Meistens lohnt Geduld sich eben doch ^^
Ich freue mich schon auf die ersten Chili-Fotos (ihre rudimentären Blättchen darf sie gern behalten 8o ) - wenn das Wetter mal wieder mitspielt und Frau Grusonia nicht mehr so frieren muss........ :thumbsup:

10

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:06

wenn das Wetter mal wieder mitspielt und Frau Grusonia nicht mehr so frieren muss
Und wir im Urlaub sind...
Wobei, bei der langsamen Knospenentwicklung sollte auch nach der Rückkehr locker was übrig sein.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:03

nach der Rückkehr

...na, wir sind gespannt...
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

12

Sonntag, 13. August 2017, 23:26

na, wir sind gespannt
Oh ja, da ist noch mehr als genug übrig:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Montag, 14. August 2017, 15:06

Der sollte meiner Meinung nach auch in keiner Sammlung fehlen:
Äh also wenn da mal ein Schnipsel abfiele........ :whistling:
Echt fantastische Blüten, gefallen mir sehr gut :love: Und da scheint ja auch während deiner Abwesenheit einiges geblüht zu haben, oder?
Auf wieviel Knospen/Blüten kommt er denn insgesamt?

14

Montag, 14. August 2017, 18:49

Auf wieviel Knospen/Blüten kommt er denn insgesamt?
Siehe Beitrag 1.
Ansonsten kamen bisher stets nur vereinzelte Blüten, so bis fünf an einem Tag. Wahrscheinlich hat es auch während der Abwesenheit die Marenopuntia nicht anders praktiziert. Gehe auch mal davon aus, dass da schon noch eine Weile Blüten folgen werden. Leider fällt es mir bei diesen Knospen sehr schwer zu beurteilen, ob diese jetzt schon geblüht haben oder nicht. Irgendwann trocknen sie natürlich ein und werden schwarz, dann ist auch alles klar - aber bis dahin sind sie diesbezüglich recht geheimnisvoll unterwegs.

Ableger davon sind sicher das geringste Problem. Man sollte mich nur bei entsprechender Gelegenheit daran erinnern.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Dienstag, 15. August 2017, 00:05

Äh also wenn da mal

....genau,mein reden... :thumbup: :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Dienstag, 15. August 2017, 08:35

Echt hübsch diese Blüten :)!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

17

Mittwoch, 16. August 2017, 21:54

Freut mich, wenn´s nicht nur mir gefällt. Die Blüten sind nämlich wirklich herrlich! Heute waren fünf davon offen. :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


18

Donnerstag, 17. August 2017, 20:50

Heute sechs. Soll das jetzt bis Oktober so weitergehen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Donnerstag, 17. August 2017, 22:58

Ich bin durchaus begeistert! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Samstag, 19. August 2017, 21:44

Soll das jetzt bis Oktober so weitergehen?
Gerne :love: das scheint ja ein sehr dankbares Pflänzchen zu sein, live sicher nochmal schöner :thumbup:

Ähnliche Themen